Weißer Hutpilz bei den Wurzeln - Schädlich für Bonsai?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 09 / 2021

Blüten: 5
Betreff:

Weißer Hutpilz bei den Wurzeln - Schädlich für Bonsai?

 · 
Gepostet: 19.09.2021 - 12:56 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

ich bin ein rel. Anfänger was Bonsais angeht und bräuchte euer Schwarmwissen :)

Ich war letzte Woche im Urlaub und als ich dann zurück kam, hatte mein Bonsai (Ficus Ginseng) zwei kleine weiße Hutpilze an den Wurzeln (siehe Bild).
Vor dem Urlaub habe ich den Bonsai relativ reichlich gegossen (~1-1.2 Liter). Eingepflanzt ist dieser in einem hohen Topf (Bild anbei).

Jetzt meine Frage: Sollte ich mir Sorgen machen oder kann ich diese getrost so lassen?

Danke euch im Voraus!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.