Warum schimmeln Erdbeeren? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Warum schimmeln Erdbeeren?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 4
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 16:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWarum schimmeln Erdbeeren?Mi 08 Jul, 2009 8:28
Halli Hallo,

ich habe ein Problem mit meinen Erdbeeren. Die wachsen richtig gut, werden auch rot, nur, sobald sie rot sind fangen sie an zu schimmeln.
Jetzt hat mir jemand gesagt, dass der Boden zu nass sein könnte, es regent im Moment halt etwas viel. Und ich solle Stroh drunter legen. Jetzt hab ich Heu drunter gelegt und sie schimmeln immernoch. Doch das kuriose ist, dass auch die Früchte schimmeln, die gar nicht auf dem Boden aufkommen und dass sie auch schimmeln, wenn es nicht regnet.
Habe ich da einen Pilz, oder was könnte das sein? Kann ich die Erdbeere, wenn sie noch nicht geschimmelt sind, trotzdem essen?

Liebe Grüße
Angie
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 173
Registriert: Di 28 Apr, 2009 11:25
Wohnort: Essen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Warum schimmeln Erdbeeren?Mi 08 Jul, 2009 8:40
Campanile hat geschrieben: Jetzt hab ich Heu drunter gelegt und sie schimmeln immernoch. Doch das kuriose ist, dass auch die Früchte schimmeln, die gar nicht auf dem Boden aufkommen und dass sie auch schimmeln, wenn es nicht regnet.
Habe ich da einen Pilz, oder was könnte das sein? Kann ich die Erdbeere, wenn sie noch nicht geschimmelt sind, trotzdem essen?


Heu ist nun mal kein Stroh, und fault, bzw schimmelt auch recht schnell.

Ja, du hast einen Pilz, bzw. Schimmel selbst ist ein Pilz.

Ich würde verschimmelte Erdbeeren nicht mehr essen. Es gibt nämlich Schimmel der z.B. Krebs verursacht. (Allerdings weiss ich nicht, ob Schimmel an Erdbeeren auch zu den Krebsverursachern gehört.)

LG

Jens
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMi 08 Jul, 2009 8:41
Hallo,
das Faulen der Erdbeeren wird in der Regel durch den Grauschimmelpilz (Botrytis) hervorgerufen.
Die Infektion erfolgt hauptsächlich während der Blüte, später auch aus dem Boden wenn die Früchte diesem aufliegen.
Dementsprechend bestehen die Gegenmaßnahmen im Trockenhalten der Pflanzen während der Blüte oder Spritzungen in dieser Zeit. Außerdem sollten die Früchte unterlegt werden, am besten funktioniert Holzwolle.
Einjährige Pflanzen haben weniger Blätter, trocknen daher nach Regengüssen schneller ab und der Befall ist geringer als bei mehrjährigen Pflanzen.
Botrytis bildet nur in geringem Maß Pilzgifte, weshalb der Verzehr eher unbedenklich ist.

http://www.gartenfreunde.de/gartenpraxi ... nerdbeeren

Grüße Stefan
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 21:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Jul, 2009 8:45
bitte nicht essen! Der Schimmel den du außen siehst ist nur der Fruchtstand, du kannst davon ausgehen, dass die ganze Erdbeere vom Pilz befallen ist. Der Pilz bildet giftige Nebenprodukte und das führt dann leicht zu Bauchschmerzen, Durchfall oder schlimmeren Vergiftungserscheinungen.

Du kannst momentan nicht viel machen, du kämpfst gegen Windmühlen. Ich hab zwar keine Erdbeeren, aber hab das gleiche Problem mit meinem Blumen, die Knospen faulen, alles fault, ist verschimmelt. Stroh ist eigentlich ein guter Tipp um de Früchte vom Boden und vom Dreck fern zu halten, auch Schnecken kriechen meist ungerne über Stroh, aber bei dem Regen, den wir momentan haben. Hoffnungslos, hoffe auf nächste Saison :(

Wenn du vieleicht doch noch Erdbeeren retten möchtest und handwerklich begabt bist. könntest du einen einen Regenschutz basteln. Also vier Pflöcke in die Erde, eventuell Querverbindungen, dann Folie drüberspannen. Wichtig ist ein Gefälle, so dass der Regen gut abfließen kann. Vielleicht bekommst du so noch die eine oder andere Erdbeere gerettet und entferne bitte alles schimmlige, alle faulen Früchte, auch die leicht faulen, alle faulen Blätter, das nasse Stroh.. viel Erfolg..
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 4
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 16:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Jul, 2009 21:01
Vielen Dank, Leute... Und entschuldigt die späte Antwort, die Mail landete im Spam-Ordner.
Das ist so ärgerlich! Ich habe die Erdbeeren dieses Jahr neu gesetzt und habe mich so gefreut diese riesen Dinger zu ernten und dann faulen die einfach. Ist der Pilz dann nächstes Jahr immernoch da, oder besteht die Möglichkeit, dass er dann weg ist? Und woher kommt sowas? Vom Regen? Oder war der in den Pflanzen schon drin?
Das erklärt dann wohl auch den komischen Geschmack der Erdbeeren. Ich hab immer gesagt, die schmecken nach dem, wie das riecht mit dem ich sie gedüngt habe, sprich Biodünger (Hühnerkacke und so...). Lese hier auch gerade, dass der Geschmack dann so bitter ist...

Und bei der Gelegenheit hab ich noch eine Frage: ich habe auf der Homepage eine Viruserkrankung der Zucchini entdeckt. Die Symptome passen genau auf eine meiner Zucchinis. Darf ich die Zucchini dann noch essen, wenn sie eine Viruserkrankung hat oder schadet das?
(Offensichtlich nicht, denn ich lebe noch...fragt sich nur, wie lange noch :- )
LG Angie
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMi 15 Jul, 2009 8:26
Hallo Angie

zu den Erdebeeren: Der Grauschimmel ( Botrytis Bilder und Fotos zu Botrytis bei Google. )ist ein überaus verbreiteter Pilz, sobald für ihn günstige Bedingungen auftreten ist er da. Günstig ist vor allem Feuchtigkeit. Erdbeeren werden befallen wenn es in die Blüte regnet oder wenn die Früchte auf dem feuchten Boden liegen. Das ist der jährlich wiederkehrende Kampf der Erdbeerbauern. (aus einem der hier vorhandenen Plauderforen konnte ich entnehmen, dass im Bayrischen ganze Erdbeerfelder bereits zu Erntebeginn untergepfllügt wurden, denen gings wohl ähnlich wie dir). Deshalb ist die Durchführung der vorbeugenden Maßnahmen während der ganzen Kultur so wichtig, wenn das Faulen mal begonnen hat, rettest du nichts mehr.
Du kannst jetzt alle Blätter abschneiden (Botrytis liebt auch abgestorbenes Laub), die Pflanze wird neue bilden, und hoffen dass es nächstes Jahr besser wird.

zu den Zucchini: Die Pflanzenviren (hier wahrscheinich Gurkenmosaikvirus) sind für den Menschen unschädlich, die Frage wird sich aber nicht lange stellen, da die Pflanze bald die Fruchtproduktion einstellen wird. Du solltest sie sowieso entfernen, das ist nämlich zwischen den Pflanzen ansteckend.

Grüße Stefan
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 4
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 16:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Jul, 2009 8:46
Nun, dann werde ich die Erdbeermaßnahmen mal durchführen und hoffen, dass es nächstes Jahr besser wird. Nächstes Jahr kommt dann eine Plane drüber.

Ja, die Zucchini bildet nur noch kleine mickrige Früchte. Sie sitzt alleine, also keine Ansteckungsgefahr für andere. Weißt du, woher solch ein Virus kommt?
LG und danke für die tollen Infos,
Angie
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMi 15 Jul, 2009 8:57
Hallo Angie

Gurkenmosaik wird von Blattläusen übertragen, eine Übertragung von Pflanze zu Pflanze durch direkten Kontakt (über Verletzungen) ist auch möglich.

Grüße Stefan

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zwergpalmsamen schimmeln.. von Pazuzu, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

1714

Do 05 Jun, 2008 12:19

von Pazuzu Neuester Beitrag

Töpfe schimmeln von GloriaTeasdale, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1921

Mi 12 Nov, 2008 18:12

von GloriaTeasdale Neuester Beitrag

Tontöpfe schimmeln !!! von Isi_I, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2623

So 09 Aug, 2009 15:19

von Isi_I Neuester Beitrag

Kakaosamen schimmeln von volley28, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2668

Di 16 Mär, 2010 19:50

von itschi Neuester Beitrag

Physaliskerne schimmeln von Ananke, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 13 Antworten

13

2504

So 27 Mär, 2011 11:58

von Rouge Neuester Beitrag

Torftabs schimmeln von kleine.fee, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

1816

So 12 Okt, 2014 19:36

von gudrun Neuester Beitrag

Narzissen schimmeln von Sassnitz, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1388

So 05 Feb, 2017 21:27

von Sassnitz Neuester Beitrag

Usambaraveilchen-Blätter schimmeln... von Pimki, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

3019

Fr 14 Nov, 2008 16:02

von Rose23611 Neuester Beitrag

Canna Schnittstellen schimmeln! von Benutzername, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1815

So 09 Nov, 2008 22:11

von munzel Neuester Beitrag

Palmen Samen schimmeln von SkylineFM, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

2644

So 23 Jan, 2011 19:51

von Scrooge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

Beachte auch zum Thema Warum schimmeln Erdbeeren? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Warum schimmeln Erdbeeren? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der erdbeeren im Preisvergleich noch billiger anbietet.