Lucky BAMBOO - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Lucky BAMBOO

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 84
Registriert: So 26 Nov, 2006 14:37
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragLucky BAMBOODo 01 Feb, 2007 14:03
hI Leute, hab mir vor ein paar wochen einen Bambus geholt ( von lidl :D ). Etz wächst er ohne ende ich ich weiß net was ich machen soll.

Darf ich ich irgendwie zurück schneiden? kann man da irgendwie a setzlinge daraus ziehn?

Und wenn man daraus setzlinge ziehn kann, wie stell ich des an das da was g´scheits rauskommt?

ich hoffe ihr könnt mir da helfen.
Bilder über Lucky BAMBOO von Do 01 Feb, 2007 14:03 Uhr
CIMG0443.JPG
Dat is ma kleiner. Wächst ohne ende und säuft wie a Loch :D
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Feb, 2007 14:06
Du kannst das ganze auseinandermachen,
da wächst jeder stab für sich.
ist übrigends kein bambus, zählt zu den Dracaena.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 84
Registriert: So 26 Nov, 2006 14:37
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Feb, 2007 15:06
pflanzenfreund hat geschrieben:Du kannst das ganze auseinandermachen,
da wächst jeder stab für sich.
ist übrigends kein bambus, zählt zu den Dracaena.


und wenn ich des auseinander mach bleibt dann trotzdem nur das eine blatt? oder wachsen irgendwann noch mehr raus?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 01 Feb, 2007 15:12
Hi Kevin,

ich hab auch solche Stäbe hier stehen, auch nur im Wasser und sie fühlen sich wohl und wachsen ordentlich.

Ich weiß, dass sie gar nicht so viel Licht brauchen (stehen bei mir im Wohnzimmer weit vom Fenster entfernt und fühlen sich trotzdem wohl).

Meine sind mir oben auch mal zu lang geworden und dann langsam eingetrocknet. Da hab ich ihnen einfach oben die Spitzen abgeschnitten (so knapp unter dem ersten Blatt). Jetzt wachsen sie vielfach an den Seiten weiter, sowohl direkt unter der Schnittstelle, als auch seitlich am Stab bilden sich neue Blätter.

Wie man sie gerade wachsen lassen kann, weiß ich allerdings auch nicht, meine wachsen so, wie sie möchten.

Ich habe auch einen Stab unten knapp über den Wurzeln abgeschnitten und er hat trotzdem neue Wurzeln gebildet und wächst weiter. Meine Mutter hat das gleiche probiert, bei ihr ist der Stab allerdings eingetrocknet.

Ob man die durch Stecklinge o.ä. vermehren kann würde mich auch mal interessieren.

Liebe Grüße,
Indigogirl
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Feb, 2007 15:14
Einfach ins Wasser stellen, die wachsen wir verrückt! Meine Tochter hat einen im Zimmer, der ist über 80cm hoch :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 01 Feb, 2007 15:14
Neue Blätter bilden sich glaube ich nur langsam. Einer von meinen zweien bildet an vielen Stellen neue Blätter (der, dem ich den Kopf geklaut hab), der andere wächst nur an der einen Stelle in die Länge.

Versuchs mal bei einem mit Abschneiden, vielleicht tut sich dann was.
Aber wie gesagt, keine Garantie!

Indigogirl
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Feb, 2007 15:34
Ichhabe auch so ein Ding von Ikea. Das steht auch in der Ecke, wo sonst nix wächst und fühlt sich da voll wohl. Ich finde auch, daß es am Anfang recht schnell gewachsen ist aber jetzt nicht mehr so. Macht aber nix, bin froh, daß in der Ecke überhaupt was Grünes ist.

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28467
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
BeitragDo 01 Feb, 2007 15:52
Den hier habe ich aus einem verblüten Blumenstrauss gerettet:

Bild
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Feb, 2007 19:12
kevin-weidner hat geschrieben:
pflanzenfreund hat geschrieben:Du kannst das ganze auseinandermachen,
da wächst jeder stab für sich.
ist übrigends kein bambus, zählt zu den Dracaena.


und wenn ich des auseinander mach bleibt dann trotzdem nur das eine blatt? oder wachsen irgendwann noch mehr raus?


du kannst das auch in die erde einpflanzen.
ich habe das mal gemacht, hat gut geklappt.
schau mal http://de.wikipedia.org/wiki/Drachenb%C3%A4ume
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 106
Registriert: Sa 24 Feb, 2007 23:52
Wohnort: Imst
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Mär, 2007 20:10
hallo!

oder sieh dir mal die seite an, bei der war ich auch schon oft. dort gehts nur um lucky bamboos, und dort steht auch, wie du sie vermehren kannst (obwohl das dort ziemlich brutal klingt...das mach ich sicher nicht mit meinem!). und sonst steht dort auch alles mögliche über die luckys.
http://www.gluecksbambus.info/forum/index.php

lg,
strawberry2810
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1019
Bilder: 250
Registriert: Mo 03 Jul, 2006 16:19
Wohnort: Frankfurt am Main 112 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mär, 2007 12:10
Hab' meinen vor ca. drei Jahren in Erde gepackt, weil der auch
bewurzelt war ohne Ende. Ne zeitlang ist der auch schön gekommen,
aber seit 'nem guten dreiviertel Jahr ist irgendwie Stillstand und die
Blattspitzen werden braun. :?
Jetzt gefällt er mir net mehr, aber einfach so entsorgen will ich ihn
auch net........ :?:
Bilder über Lucky BAMBOO von Di 20 Mär, 2007 12:10 Uhr
lucky_bamboo_400x533.JPG
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Mo 19 Mär, 2007 13:01
Wohnort: Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mär, 2007 12:17
Hallo,

ich habe 2 von diesen Pflanzen, eine ist inefach nur in einer vase gefüllt mit wasser (wird nur nachgefüllt) und der andere in einer Vase mit Tonkügelchen und Wasser...
Naja beide wachsen nur der der im reinem Wasser steht wächst schneller...ich habe keine Ahnung ob das jetzt mit den kügelchen zu tun hat :roll:
Achja..ich habe den schon 5 Jahre, und den mit Tonkugeln, 1 Jahr.
Meine erfahrungen sind einfach das die pflanze in reinem wasser besser wächst und sobald sie in erde gepflanzt wird oder ähnliches, dann wächst sie am anfang sehr gut weiter, geht aber nach 3-4 jahren ein.... :shock:


mfg
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Do 22 Mär, 2007 8:46
Wohnort: Halle Westfalen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mär, 2007 19:16
Noch mal auf die Frage vom Zurückschneiden zurück.
Ich habe meine Lucky Bamboos immer sobald die Wurzeln schon arg moderich aussahen einem Stückchen der unteren Seite beraubt, wenn man das allzu oft macht, ist aber bals nichts mehr von übrig!
Aber ich wüsste auch gerne ob man eventuell auch mal die Blätter ein wenig zurück schneidet....
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 22 Mär, 2007 20:22
Also bei dem Beschneiden von unten hast Du wohl Glück gehabt.

Ich hab das mit einem meiner lucky bamboos gemacht und sie haben neue Wurzeln gamacht. Dann hab ich meiner Ma das gleiche geraten und ihrer ist danach eingegangen.

Aber von oben kann man sie beschneiden. Ich hab meinem den Kopf geklaut also die oberen Blätter abgeschnitten.

Und anscheinend haben die dann ihre Kraft ganz in neue Triebe gesteckt. Der Abgeschnittene ist an allen Seiten (knapp über dem holzigen Stiel) neu ausgetrieben. Und seit einigen Monaten treibt der Stab auch an allen möglichen anderen Stellen (an den holzigen Seiten) neu aus. Sieht echt gut und schön grün aus.

Also beschneiden von oben kann ich nur empfehlen!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mär, 2007 20:47
Hallo Leute,

also, irgendwie hab ich kein Händchen für die Teile. Ich habe zwei und die stehen in einer Vase im Wasser. Auch schon ziemlich lange, aber viel wachsen tun sie nicht.

Stehen schön am Küchenfenster, hell, Sonne am morgen.... aber nix, die stehen einfach nur da und das schon fast ein ganzes Jahr...

Liebe Grüße
Juliana
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

lucky bamboo von asagao, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

4162

So 25 Jun, 2006 14:43

von asagao Neuester Beitrag

lucky bamboo von melhro85, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2179

Do 09 Jul, 2009 16:20

von melhro85 Neuester Beitrag

Hilfe bei´m Lucky Bamboo????!! von Pflanzi 2007, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

2400

Do 12 Apr, 2007 21:05

von sirius1988 Neuester Beitrag

Lucky Bamboo Blätter von vlora, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

5724

So 09 Sep, 2012 10:30

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Lucky Bamboo ist gar kein Bambus von lisl1205, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 3 Antworten

3

6785

So 23 Jul, 2006 12:18

von lisl1205 Neuester Beitrag

Lucky Bamboo wird gelb... von _--Verena--_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

6888

Mo 02 Nov, 2009 15:25

von Mel Neuester Beitrag

Lucky Bamboo in Erde Pflanzen von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4726

Mi 22 Dez, 2010 23:40

von Kurti60 Neuester Beitrag

Dracenae Lucky Bamboo - teilen ? von MidnightSun, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1055

So 24 Mär, 2013 17:41

von MidnightSun Neuester Beitrag

Lucky Bamboo, Triebe in etwas Wasser ? von Banu, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 18 Antworten

1, 2

18

13318

Mo 23 Aug, 2010 11:32

von Rouge Neuester Beitrag

Was soll ich mit meinem Lucky Bamboo machen? von Freddy, aus dem Bereich New GREENeration mit 11 Antworten

11

2620

So 06 Apr, 2008 17:01

von Freddy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Lucky BAMBOO - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Lucky BAMBOO dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bamboo im Preisvergleich noch billiger anbietet.