Olivenbaum droht der Tod. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Olivenbaum droht der Tod.

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 15 Jan, 2008 12:42
Wohnort: KASSEL
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOlivenbaum droht der Tod.Di 15 Jan, 2008 12:59
Wer kann mir helfen! Haben ein Olivenbäumchen, das etwa 3 Jahre alt ist! Jetzt sind wir umgezogen und wollten das Bäumchen auf einem Isoliertem Dachboden überwintern. Doch es dauerte nicht lange, und er hat sich von vielen seiner Blätter getrennt. Sofort habe ich gedacht: FROST wäre das Problem und habe das Bäumchen ins Wohnzimmer gestellt. Abends wir dort geheizt, tagsüber überschlagen. Doch der Blätterfall geht weiter! Was kann es sein? Zu trocken, zu warm, Frost.... Brauche schnelle HILFE! Ich glaube es geht nicht mehr lange gut. :-k
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 13:02
Hallo Reinhard und herzlich Willkommen \:D/

Keine Panik, es kann sein das es dem einfach zu dunkel ist:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... ight=olive

Aber unbedingt kühler stellen :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 15 Jan, 2008 12:42
Wohnort: KASSEL
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 13:07
Steht direkt am Fenster! Wegen der Temp.: Wieder auf den Dachboden unters Fenster? Habe dort auch eine Palme stehen, der geht es Komischerweise sehr gut.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 13:09
Ich würde lieber den Dachboden nehmen. Für uns ist das hell genug momentan, aber für die Pflanzen nicht. Der treibt aber theoretisch wieder aus. Wie hast du den denn gegossen?

Kratz mal mit dem Fingernagel an einem Ast. Ist da grün sichtbar, lebt der auf alle Fälle :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 15 Jan, 2008 12:42
Wohnort: KASSEL
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 13:15
MAN geht das schnell hier! TOLL!!! Vielen Dank ersteinmal!
Habe gerade mit den Fingernägeln am Baum gekratzt! (Interessiert Ihn nicht, wirft trotzdem die Blätter ab :D ) Spaß beiseite. Die Äste sind bist in den Trieb feucht. Jedoch würde es mich trotzdem Interessieren, warum er nur die Blätter lässt? Vertragen diese Pflanzen evtl. den Stellplatzwechsel nicht?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 13:18
Temperaturunterschiede und das Licht :wink: das ist im Winter oft das Problem. Ich habe meinen letztes Jahr im Keller überwintert, vor einem Kellerfenster (unser Haus schaut aus der erde), der hat sich komplett "ausgezogen" :evil:
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 15 Jan, 2008 12:42
Wohnort: KASSEL
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 13:22
MEL, vielen Dank für die vielen TIPS!
Ich versuche jetzt noch mal den Dachboden! Sollte das nicht funktionieren, drohe ich ihm den Galgen an, mal schauen, ob ihn das beeindruckt?! Wenn das einkratzen schon nichts bringt... 8)
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 13:23
Das Einkratzen war ja nur für dich! So als sichtbares Zeichen, dass er noch lebt :mrgreen:

Übrigens. Die Damen im Chat würden sich über ein Wort von dir sehr freuen :-
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 23 Mär, 2007 16:35
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 13:33
:shock: Mel! :shock:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 13:33
:lol: :lol: :lol:

Ist doch so :-#= :-#= :-#=
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 545
Bilder: 18
Registriert: Do 20 Dez, 2007 16:14
Wohnort: Gelnhausen
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jan, 2008 13:55
Wenn Pflanzen im Winterquartier unter ungünstigen Verhältnissen stehen und das ist sehr oft der Fall,brauchen sie zum erhalt ihrer Lebensfunktionen mehr Energie als sie bei dem wenigen Licht einfangen können.

Sie zehren dann von ihren Reserven,und beginnen die Blätter abzuwerfen.
Gibt es nur einen relativ dunklen Raum als Winterquartier dann solte der so kalt wie möchlich sein.


Norbert
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 27 Jan, 2008 12:18
oliven sind recht hart im nehmen was kälte angeht. ich lass meine draussen und nehm sie nur bei dauerfrost rein. hatte sie schon problemlos bis -5°C draussen! was sie überhaupt nicht mag: wenn von draussen kühl nach drinnen warm geht:dann wirft sie blätter ab. also, wenn schon drinnen, dann hell und kühl (kalt). solange es nicht friert: raus damit!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 150
Registriert: Mo 31 Dez, 2007 21:10
Wohnort: Eichsfeld
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOliveSo 27 Jan, 2008 15:21
Also, ich hatte ja auch vor ca. 3 Wochen darüber geklagt das meine Oliven im geheizten WG bei ca, 19 Grad alles abschmeißen und war total hilflos. :-k

Habe ihnen mal etwas mehr Wasser gegeben und nun treiben sie wieder neu ohne auch diese neuen Spitzen abzuwerfen.

Im nächsten Winter werde ich sie ungeheizt und ziehmlich dunkel überwintern.

Mel schrieb auch, die sind eigentlich "unkaputtbar". Das glaube ich inzwischen auch, man muß sich wohl ein biss`l mehr in Geduld üben und ihnen Zeit geben. :-({|=
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSo 27 Jan, 2008 21:04
Mel schrieb auch, die sind eigentlich "unkaputtbar".
Ja, das glaub ich auch. Allerdings bin ich auch überzeugt, dass ein Umzug im Winter der absolute Stress ist & dann noch Temperaturwechsel... :?
Ich glaub, am Besten ergeht es ihm, wenn Du jetzt ein kühles (nicht kaltes) Plätzchen suchst und ihn einfach in Ruhe lässt. :wink: Der Frühling ist ja jetzt nicht mehr so ganz weit weg... :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 381
Bilder: 2
Registriert: Mo 03 Sep, 2007 14:36
Wohnort: Zirndorf (USDA Zone 7)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Jan, 2008 17:17
Also solang ich meine Olive in der Wohnung überwintert habe, hat sie jedes Jahr die Blätter abgeworfen und jeden Frühling wieder ausgetrieben. Seit zwei Jahren hab ich endlich nen Garten und die Olive überwintert jetzt ausgepflanzt (mit Blättern).
Also mach dir keine Sorgen, dein Olivenbaum treibt bald wieder aus. Ich würde ihn möglichst kühl stellen und nur ganz wenig gießen. Sobald die Nächte frostfrei sind, sollte er nach draußen, falls möglich...
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Abbruch droht :( von Fruddel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

952

Mo 18 Jul, 2011 17:19

von Lubka1974 Neuester Beitrag

Banane droht Ende - Was kann ich tun ? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

1448

So 30 Okt, 2011 17:49

von Jule35 Neuester Beitrag

Meine Ctenanthe droht zu verkümmern! von Gruenschnabel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

3678

So 29 Mai, 2016 16:26

von Gruenschnabel Neuester Beitrag

Fischschwanzpalme blüht!Droht dem Stamm jetzt der Tod? von Suzan Demircan, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

3971

Mi 02 Jun, 2010 22:09

von Suzan Demircan Neuester Beitrag

Olivenbaum von asa_ph, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 5 Antworten

5

24316

So 03 Apr, 2005 15:20

von Gast Neuester Beitrag

Olivenbaum von Jens, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

8097

Fr 29 Apr, 2011 0:28

von Olli Verticillata Alba Neuester Beitrag

Olivenbaum von fuetterer2, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 7 Antworten

7

11833

Di 25 Jul, 2006 9:01

von crg Neuester Beitrag

Olivenbaum von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

16208

Mo 12 Jun, 2006 14:19

von coelinha Neuester Beitrag

Olivenbaum von Schutzengel, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 6 Antworten

6

10426

Fr 15 Apr, 2011 4:58

von Amerdad Neuester Beitrag

Olivenbaum von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3675

Mo 16 Apr, 2007 9:54

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Olivenbaum droht der Tod. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Olivenbaum droht der Tod. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der droht im Preisvergleich noch billiger anbietet.