Unbekannte Hängepflanze

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3007
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2684
Betreff:

Unbekannte Hängepflanze

 · 
Gepostet: 09.08.2010 - 18:20 Uhr  ·  #1
Hallo,
habe von einer Bekannten einen Stecki einer schönen sehr groß und buschig werdenden Blatt-Hängepflanze bekommen.
Nun ist er gut angewachsen und treibt ganz fleißig. Aber keiner konnte mir bisher den Namen sagen.
Kennt sie vielleicht jemand hier?
DSC07597.jpg
DSC07597.jpg (390.77 KB)
DSC07597.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 4702
Dabei seit: 03 / 2009

Blüten: 21977
Betreff:

Re: Unbekannte Hängepflanze

 · 
Gepostet: 09.08.2010 - 21:14 Uhr  ·  #2
könnte das eine Thunbergia sein? Vielleicht Thunbergia batiscombii?
Dann schätzt sie hohe Luftfeuchte und blüht wunderschön blau-violett mit ockergelber Mitte
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Nähe Passau
Beiträge: 132
Dabei seit: 06 / 2010
Betreff:

Re: Unbekannte Hängepflanze

 · 
Gepostet: 09.08.2010 - 21:34 Uhr  ·  #3
Hallo,

ich tippe auch auf Thunbergia
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3007
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2684
Betreff:

Re: Unbekannte Hängepflanze

 · 
Gepostet: 09.08.2010 - 22:51 Uhr  ·  #4
Danke euch für den Tipp.
Auf den Bildern siht es aus, als ob es eine Pflanze für den Garten ist.
Aber meine Bekannte hat sie als Zimmerpflanze und bei ihr hat sie nach mehreren Jahren noch nicht geblüht. Vielleicht braucht sie ja mindestens im Sommer den Aufenthalt im Freien um zu blühen?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 4702
Dabei seit: 03 / 2009

Blüten: 21977
Betreff:

Re: Unbekannte Hängepflanze

 · 
Gepostet: 10.08.2010 - 09:39 Uhr  ·  #5
Das ist KEINE Thunbergia alata (die wird oft im Garten als Einjährige gezogen, hat aber ganz andere Blätter)

Falls es eine Thunbergia ist, schadet ihr ein Sommer im Garten jedenfalls nicht. Wie mit allem - beim Ausräumen vorsicht wegen Sonnenbrandgefahr! Die können aber auch ganzjährig im Zimmer bleiben.
Kannst zB bei Flora Toskana in die Pflegeanleitung schaun - links in der Leiste die Pflanze wählen.

Ich weiß leider nicht sicher, welche Art das ist - ein paar scheiden aus (die alata etwa), aber ansonsten bin ich mir nicht sicher
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Unbekannte Hängepflanze

 · 
Gepostet: 10.08.2010 - 09:43 Uhr  ·  #6
Ich grübel schon die ganze Zeit mit, weil ich die Pflanze schon Mal gesehen habe

Was haltet ihr von Clerodendron thomsoniae
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 4702
Dabei seit: 03 / 2009

Blüten: 21977
Betreff:

Re: Unbekannte Hängepflanze

 · 
Gepostet: 10.08.2010 - 10:23 Uhr  ·  #7
Schon wieder ein Clerodendron? Die kriegen mich doch jedes Mal dran! Wenn das stimmt geh ich jetzt glaub ich dazu über, bei jeder Bestimmung erst mal Clerodendron zu sagen

Aber du hast Recht, Mel, das könnt echt sein
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.