Ulmus parvifolia verliert sehr viele blätter-bitte helft mir - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Ulmus parvifolia verliert sehr viele blätter-bitte helft mir

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: So 14 Jan, 2007 13:29
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!!! Meine Ulmus parvifolia verliert Blätter und steht jetzt fast nackt da.Ich habe keinen Standort wechsel vorgenommen oder ähnliches. Kann es daran liegen das ich sie mal umtopfen muss?(ich hab sie jetzt 1 3/4 Jahr).Habe auch immer eine konstante temperatur und relativ hohe Luftfeuchtigkeit.Und Schädlinge konnte ich auch nicht erkennen. BITTE HELFT MIR!!!!!


P.s.: ein Freund meinte sie braucht über den winter hinweg eine ziemlich niegrige temperatur dann würde sie sich wieder erholen (er hat sie im keller stehen).Stimmt das?????[/img]
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 15:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Jan, 2007 14:31
Hallo Mr. Myagi,
da es sich bei der Chinesischen Ulme um eine Kalthauspflanze handelt, benötigt sie im Winter einen frostfreien, aber möglichst hellen Standort, der die 10-15° C Grenze nicht überschreitet. Wenn man sich daran hält tritt eine, für den Baum wichtige Wachstumspause ein, wobei der Baum auch Laub verlieren kann. Dafür nutzt er dann im kommenden Frühjahr die gesparten Kräfte voll aus. (laut google)
Gruß Irene
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: So 14 Jan, 2007 13:29
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Jan, 2007 14:38
Danke!!!! Ich habe ihn bei mir im zimmer direkt am fenster stehen und da bekommt er eig. gut licht . Meinst du es reicht jetzt wenn ich meine raumtemp. auf 15° runter schraube???
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 15:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Jan, 2007 14:48
Hallo,
wenn unter dem Fenster nicht gerade der Heizkörper ist, müsste es wohl funktionieren.
Bin aber auch kein Profi...
Gruß Irene
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 20:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 26 Jan, 2007 16:42
Hallo Mr._Miyagi

Die chin. Ulme ist von Japan bis Tibet vorallem aber in Zentral China verbreitet. Sie ist ein rasch wachsender Baum der bis zu 14 m hoch werden kann . Sie ist eine der belibtesten Bonsai und wird sehr oft im handel angeboten.
Standort:
Die Chin. Ulme kann das ganze Jahr über an einem hellen und sonnigen Fenster aufgestellt werden.Wird sie im Winter bei 18 - 20°C aufgestellt dann verliert sie ihre Blätter nicht. Idealer Weiser sollte sie bei 6-10 °C überwintert werden , wobei sie dann aber ihr Laub verliert. Das kältere Überwintern ist deshalb von Vorteil da der Baum dann eine Ruhephase einlegt und so neue raft schöfen kann für die nächste Wachstumsperiode.
Pflege:
Im Sommer wird nach dem kräftigen Wässern gewartet bis die Erde leicht eingetrocknet ist , bevor neu gegossen wird. Bei kühler Überwinterung wird nur noch mäßig gegossen. Gedüngt wird etwa 3mal in der Haubtwachstumszeit , im Winter wird nicht gedüngt. Umtopfen aller 2-3 Jahre im Zeitigen Frühjahr , also März bis April.

gruß Shrek
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 22:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 26 Jan, 2007 17:57
Mach mal ein Foto, wenn`s geht.

mfg baki

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ficus bin Amstel Gold verliert sehr viele blätter von Dany220281, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2976

Fr 28 Nov, 2008 11:44

von UteWe Neuester Beitrag

Erdbeeren - sehr sehr viele und große Blätter von Maddinh, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

3830

Fr 02 Jun, 2017 13:56

von Maddinh Neuester Beitrag

Wer bin ich? Ulmus parvifolia von Molati, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

257

Di 14 Mai, 2019 8:15

von Molati Neuester Beitrag

Problem mit Ulmus parvifolia und Geldbaum von Olitshka, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

5936

Fr 16 Mär, 2007 14:56

von 8er-moni Neuester Beitrag

Frage wegen Bonsai - ulmus parvifolia ???!!! von sassi und ihr bäumchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1464

Fr 09 Jul, 2010 13:32

von Rose23611 Neuester Beitrag

Ikea Bonsai :/ chinesische Ulme - Ulmus parvifolia von jonas, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

5545

Mi 19 Mär, 2008 9:23

von ThelastExit Neuester Beitrag

Bonsai: Ulmus Parvifolia Blattabwurf und weitere Probleme von hawx, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

615

Mo 29 Dez, 2014 19:15

von hawx Neuester Beitrag

Infos und Tipps - Bonsai Chinesische Ulme Ulmus parvifolia von Elli 83, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

11897

Sa 04 Aug, 2007 22:49

von Rentner Neuester Beitrag

Bonsai geschenkt bekommen.Chinesische Ulme-Ulmus parvifolia von Rene1990, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

3179

Di 31 Jan, 2012 17:01

von C.S. Neuester Beitrag

Steckenpalme - sehr viele Blätter welk von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3170

Mo 09 Apr, 2007 14:53

von pflanzenbraut Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Ulmus parvifolia verliert sehr viele blätter-bitte helft mir - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ulmus parvifolia verliert sehr viele blätter-bitte helft mir dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bitte im Preisvergleich noch billiger anbietet.