Tomate dreht Seitentriebe? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Tomate dreht Seitentriebe?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11 Jul, 2011 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragTomate dreht Seitentriebe?Di 12 Jul, 2011 17:24
Hallo Ihr Lieben,

hab ein Problem mit meinen Tomaten. Die Pflanzen sind jetzt zwischen 60 und 90 cm groß, haben schon erste Büten und teilweise auch kleine Früchte. Seit ein paar Tagen fällt mir auf das sich die Spitzen kringeln und nicht mehr gerade wachsen. Selbst die oberen neuen Seitentriebe sind stark gekringelt.

Bisher standen die Pflanzen nur in 3 Liter Töpfen (dachte es wären 6 Liter) und vor allem die Großen brauchten daher jeden Tag Wasser. Ich hab einen Universal Flüssig Dünger für Nutzpflanze (NPK 6-6-6) und diesen dummerweise bei jeder Wässerung benutzt! Hab mich verlesen - Eigentlich soll man den Dünger nur einmal die Woche geben! :(

Heute hab ich die Tomaten in 11 Liter Töpfe gepflanzt und gut gewässert. Meint ihr auch das kringeln der neuen Triebe ist auf die überdüngung zurück zu führen oder was könnte es sonst sein? Wenn ja werden die Tomaten das verkraften?

liebe Grüße Kathrin
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragDi 12 Jul, 2011 17:46
Ein Foto wäre gut, da sonst alles nur Vermutungen sind. Überdüngung ist nicht auszuschliessen.

Zusätzlich könntest du mal an den gedrehten Stellen prüfen, ob du irgendwelche (Biss-)Spuren findest, da Verdrehungen auch entstehen können, wenn die pflanze beschädigt wurde und an einer Stelle dann langsamer wächst als auch der Gegenseite.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDi 12 Jul, 2011 17:51
angebunden/hochgebunden habt ihr die Tomaten nicht?
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11 Jul, 2011 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 12 Jul, 2011 18:07
Hallo,

Bisspsuren hab ich bisher keine gesehen. Verletzungen haben Sie nur da wo die Geiztriebe abgezupft wurden. Das hab ich aber eigentlich von Anfang an gemacht sobald ich Geiztriebe gesehen habe.

Hab gerade mal drei Fotos gemacht. Irgendwie hab ich das Gefühl das kringel ist nach dem umtopfen schon etwas weniger geworden. Kann mich aber auch täuschen da Sie jetzt anders stehen?

Die Tomaten sind an einen Bambusstab gebunden damit Sie nicht umkippen. Sieht man aber auch denke ich ganz gut auf dem letzten Bild.

Gruß Kathrin
Bilder über Tomate dreht Seitentriebe? von Di 12 Jul, 2011 18:07 Uhr
CIMG0967.jpg
CIMG0968.jpg
CIMG0969.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragDi 12 Jul, 2011 18:23
Vielleicht wussten sie vor lauter Kraft (zu viel Dünger) nicht wohin ;-)

Da sie sonst gut aussehen und du das Gefühl hast, das es sich bessert, warte doch noch mal ein bisschen ab und melde dich sonst noch mal.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDi 12 Jul, 2011 19:34
sieht fast so aus, beatty . oder die wollten ganz schnell viel Licht und kringelten sich durch die Blätter. da einige das bei mir auch machen (nur sehr wenig gedüngt) (war grad noch mal gucken), geh ich mal davon aus, das es nix schlimmes ist. Die Pflanzen sollten das auch ganz gut verkraften. :mrgreen:
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11 Jul, 2011 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Jul, 2011 12:19
Vielen Dank für eure Tips!

Dann bin ich ja erstmal beruhigt und werde weiter beobachten!

liebe Grüße Kathrin

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Einblatt dreht am Rad von Wilu4711, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1067

Do 31 Dez, 2015 15:59

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Blaumeise dreht durch von Eierschwammerl, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 5 Antworten

5

2424

Fr 20 Mär, 2009 15:15

von Eierschwammerl Neuester Beitrag

Strelitzie neigt und dreht sich von strelitzius, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1052

So 24 Aug, 2014 15:35

von strelitzius Neuester Beitrag

Efeu dreht Blätter nach unten von Fugit, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1666

Mo 04 Jan, 2010 13:52

von gudrun Neuester Beitrag

Seitentriebe? von Nadie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1323

Mo 14 Jul, 2008 21:34

von Niklas Neuester Beitrag

Passiflora-Seitentriebe von Opuntia1, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1281

So 20 Apr, 2008 10:19

von Der_Sammler Neuester Beitrag

Schefflera Seitentriebe von dascake, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1145

Mi 24 Mai, 2017 8:23

von dascake Neuester Beitrag

Monstera - Seitentriebe? von Falkenhayn, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

205

Di 20 Okt, 2020 19:05

von Falkenhayn Neuester Beitrag

Hawaii Palme - Seitentriebe von Brigamia_Fan, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

5484

So 09 Nov, 2008 15:51

von lilamamamora Neuester Beitrag

Seitentriebe bei Pfropfung und Veredelung von Gluggsmarie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 22 Antworten

1, 2

22

10790

Mo 27 Jun, 2011 14:35

von Hesperis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Tomate dreht Seitentriebe? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tomate dreht Seitentriebe? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der seitentriebe im Preisvergleich noch billiger anbietet.