Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2370
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 6209
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 30.01.2013 - 11:49 Uhr  ·  #91
Die Schärfe eines Fotos ist letztendlich subjektiv, teilweise wird in der Bildbearbeitung einfach der Kontrast an den Konturen erhöht. Und praktisch jedes Jpg-Bild wird kameraintern sofort nachgeschärft.

Keine Software kann Bilddetails errechnen, die nicht aufgenommen wurden! Allerdings kann der Schärfe-Eindruck bei leichten Unschärfen schon sehr verbessert werden.

Das in Entwicklung befindliche 'Entwacklungs-Plugin' von Adobe ermittelt die Bewegung der Kamera und errechnet daraufhin ein 'Standbild'. Die Ergebnisse scheinen recht gut zu sein, für falsch fokussierte Bilder allerdings ungeeignet.

CL
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3333
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 11098
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 30.01.2013 - 14:51 Uhr  ·  #92
Sagt mal ihr Fotoexperten ... ich habe auf meinem Rechner etliche Fotos, die mit einer Handykamera aufgenommen wurden.
ABER: die Fotos sind alle irgendwie bei näherem Betrachten unheimlich verpixelt, sprich bei einem "normalen" Fotomaß von 10x15 erkennt man nix.

Kann man da noch was machen???
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: 435m ü. NN , USDA 6b
Beiträge: 17654
Dabei seit: 01 / 2008

Blüten: 25423
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 30.01.2013 - 14:54 Uhr  ·  #93
Zeigst Du bitte mal ein Beispiel? Manchmal kann man da was retten.
Was für ein Bildbearbeitungsprogramm hast Du?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3333
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 11098
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 30.01.2013 - 15:50 Uhr  ·  #94
Ashampoo ist neben Paint bei mir das Bildbearbeitungsprogramm, aber so richtig zufrieden bin ich nicht.

Übrigens sind es in diesem Fall private Bilder einer Feier, die ich so nicht einstellen möchte.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: 435m ü. NN , USDA 6b
Beiträge: 17654
Dabei seit: 01 / 2008

Blüten: 25423
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 30.01.2013 - 16:26 Uhr  ·  #95
mmh, das verstehe ich. Ohne Beispiele lässt sich schlecht was sagen. Man weiß ja nicht, wie schlimm es ist. Ich benutze Photoshop, da hilft der Gaußsche Weichzeichner zusammen mit dem Filter Scharfzeichnen über manches hinweg. Aber alles retten auch die nicht.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Braunschweig
Beiträge: 145
Dabei seit: 07 / 2012
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 30.01.2013 - 20:29 Uhr  ·  #96
Vielen Dank für die vielen Antworten. Ich werde dann demnächst noch mal ein wenig probieren. Aber ich fürchte, es gibt da nicht wirklich ne Rettung. Ich würde es zwar nur im kleinen Format nutzen wollen, aber ich habe dermaßen falsch und dämlich fokussiert, dass ich mir nach den Antworten hier nicht mehr wirklich Hoffnungen mache.

Ich würde es ja hier hochladen, da auf dem Bild aber Personen zu sehen sind, werde ich es nicht tun. Das Recht am eigenen Bild respektiere ich da dann schon. Ich durfte sie fotografieren, da wir befreundet sind, aber werde ihr Kontafei niemals irgendwo im Netz verbreiten.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 2172
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 30.01.2013 - 20:31 Uhr  ·  #97
Toll das es den Noch gibt.

manchmal hilft es schon die Farbsättigung zu erhöhen oder die Sättigung bestimmter Farben zu erhöhen um ein trübes Foto besser zumachen.

aber wen es zu umscharf ist kann man da auch nicht viel retten, man kann eben nichts herbeizaubern was vorher nicht vorhanden war
456f.jpg
456f.jpg (118.43 KB)
456f.jpg
erhöhte Farbsättigung
456.jpg
456.jpg (114.2 KB)
456.jpg
Original
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Braunschweig
Beiträge: 145
Dabei seit: 07 / 2012
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 30.01.2013 - 20:36 Uhr  ·  #98
@Looney Moon

Diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht, als ich mit nem Kollegen im Urlaub war. Mit meiner damals kleinen handlichen kompakten hab ich Bilder gemacht, da konnte ich am Rechner bist sonstwohin hinein zoomen und es war ein scharfes Bilddetail zu sehen. BEi seinen Bildern mit einer älteren Kamera gemacht und reingezoomt, konnte ich jedes Pixel zählen.

Ich bin nicht ganz sicher, aber ich vermute mal, es ist ein gewissses Problem bei, sowohl Anzahl der Pixel die, die Kamera/Handycam anzeigen kann und Einstellung an selbiger ist. Ich habe mir damals seine allerdigs angeschaut und bin aus dem Teil nicht schlau geworden.
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2370
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 6209
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 30.01.2013 - 23:22 Uhr  ·  #99
Hallo

ein verpixeltes Foto ist etwas anderes als ein Unscharfes.

Bei einem älteren Handy oder noch älteren Kompaktkamera mit 1-2 Mio. Pixeln oder gar weniger kann man das Bild natürlich auf dem Monitor nicht mehr wirklich vergrössern, der hat ja auch 1 Mio oder mehr Bildpunkte. Für gute 10 x 15 Fotoabzüge sollten es schon 2 -3 Mio. Pixel oder mehr sein. Dabei spielt aber auch die Jpeg-Kompression eine Rolle, sie arbeitet ja nicht verlustfrei.

Eine-Mio.-Pixel-Bilder waren nie dazu gedacht, im Großformat an der Wand zu hängen.

Für einen guten Druck oder Ausbelichtung würde ich 300 Bildpunkte pro Inch (ca. 2,5 cm) veranschlagen, für ein Poster reichen auch 150 bis 200 Dots per Inch, da man es aus etwas mehr Entfernung ansieht.
Für ein gutes 10 auf 15 cm Foto wären das also 4 (inch) mal 300 mal 6 (inch) mal 300 = ca. 2 Mio. (scharfe) Pixel als Ausgangsmaterial.

Das Hinein-Zoomen in die Unendichkeit bis zum kleinsten Detail funktioniert nur in Amerikanischen Spionage-Thrillern!

CL
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Braunschweig
Beiträge: 145
Dabei seit: 07 / 2012
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 31.01.2013 - 19:54 Uhr  ·  #100
Falls sich das mit dem hineinzoomen auf mich bezog, dann habe ich mich evtl. etwas missverständlich ausgedrückt. Dass es an der Auflösung der jeweiligen Kamera liegt, ob und wie weit man dann am Rechner noch hineinzoomen kann, war mir schon bewusst. Allerdings war mir bei den Urlaubsfotos nur aufgefallen, wie krass die Unterschiede da sind. Es waren unter anderem Aufnahmen aus dem Loro Parque auf Teneriffa dabei, sowohl von Pflanzen, als auch von Tieren.
Dabei gab es dann halt das eine oder andere Bild, auf dem mir Details durchaus erst beim sichten der Bilder auffielen. Und dann hab ich halt mal mit der Maus "näher ran" gescrollt", während ich da bei meiner durchaus noch was klar erkennen konnte, waren die anderen Bilder noch noch einzelne Pixel...

Das ich die Bilder beider Kameras definitiv nicht in Postergröße ausdrucken kann, ist mir schon klar, wobei ich bei meinen gar nicht mal sooooooo sicher bin, aber ich würde es trotzdem nicht versuchen, weil sooooooooo genial sind sie dann auch wieder nicht, dass ich sie aufhängen wollen würde...

Derartige Bilder versuche ich zur Zeit dann mit meiner anschließend angeschafften Spiegelreflex-Kamera hinzubekommen, bin da allerdings noch nicht sehr weit über den Laienstatus hinweg gekommen und noch fleißig am Üben, wenn es denn die Zeit mal zulässt.

VG
Hammy

P.S.: Bin schon ein bisschen stolz, dass ich scheinbar diesen Threat wiederbeleben konnte, wäre in meinen Augen mehr als schade gewesen, wenn er eingeschlafen wäre.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3333
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 11098
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 31.01.2013 - 20:19 Uhr  ·  #101
Hmm, da ich hier mehr gemeint scheine ... die Handyfotos stammen von meinem Bruder und dessen Kamera ist erst etwa 1 Jahr alt. Allerdings übt der Junge noch.
Die Bilder sehen auf meinen ganz normalen Monitor nicht unbedingt gestochen scharf aus, aber so extrem verpixelt wie auf dem Ausdruck eben auch nicht. Und 10x15 finde ich, ist noch nicht Postergröße!

Meine div. Gartenfotos mache ich auch nur mit einer "normalen" Kleinbildkamera von Panaso***. Nutze dabei allerdings die hübsche Spielerei der intelligenten Automatik und dem Szeneauswahlmodus. Dabei erwarte ich keine großartigen Superfotos, denn dafür fehlt denke ich doch einiges am Gerät. Aber mit der Qualität der Abzüge war ich immer zufrieden.
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2370
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 6209
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 31.01.2013 - 21:23 Uhr  ·  #102
Hallo Loony Moon und Hammy

ich habe mich auf beide Fragen in bezug auf verpixelte Fotos bezogen.

Daß Ihr aus nem Handyfoto kein Poster machen wollt, ist schon klar.
Ich wollte nur den Fragen auf den Grund gehen. Wenn ein Bild wirklich pixelig ist, kann es eigentlich nur an der mangelnden Auflösung liegen (zu wenige Pixel bei eier gewissen Betrachtungsgröße).

Pixelig wirken kann es auch, wenn die Jpeg-Komprimierung recht stark ist, dann werden Helligkeits- und Farbverläufe 'abgetreppt' (Jpeg-Artefakte).

Welche Auflösung haben denn die verpixelten Fotos?

Gruß, CL
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: 435m ü. NN , USDA 6b
Beiträge: 17654
Dabei seit: 01 / 2008

Blüten: 25423
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 01.02.2013 - 16:12 Uhr  ·  #103
Noch bis 2. Februar gibts das Bildbearbeitungsprogramm Cyberlink PhotoDirector 3 gratis zum Download.


http://stadt-bremerhaven.de/bi…kostenlos/

Da steht zwar Registrierung - aber der Downloadlink und der Code dazu werden direkt anschließend angezeigt, man kann also die übliche Spamemailadresse verwenden.

Neupreis lag bei etwa 140 Euro, jetzt 110 Euro - die Testberichte sind durchweg gut.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Heilbronn
Beiträge: 810
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 01.02.2013 - 17:17 Uhr  ·  #104
@ Canica,

wo kann ich da den Download starten? Bin mal wieder blind...
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24227
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50560
Betreff:

Re: Tipps und Tricks zum schöneren Foto

 · 
Gepostet: 01.02.2013 - 17:20 Uhr  ·  #105
Die blaue Schrift -nach dem Registrieren- anklicken
und weiter gehts...
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Treffpunkt & Stammtisch

Worum geht es hier?
Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.