Tipps Knoblauch? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Tipps Knoblauch?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
OfflineGerhardkrbs
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragTipps Knoblauch?Sa 08 Apr, 2006 18:31
Wann setzt man Knoblauch?Und mit was verträgt er sich?[/b]
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 593
Registriert: Do 03 Mär, 2005 19:52
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 08 Apr, 2006 19:28
Hi, kleinerm Scherz: Mit mir verträgt er sich nicht!!! Deshalb kann ich Dir dazu auch nix sagen!!!

Trotzdem schönes Wochenende
olielch
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 08 Apr, 2006 20:15
Hallo Gast!

Der Geruch ist zwar nicht so klasse, aber Knobi ist lecker :wink:

Ich habe mal was rausgesucht:

http://www.hausgarten.net/garten-im-her ... anzen.html

http://forum-rheinland.de/gartenfaq/Mischtabelle.htm

Ich hoffe das hilft etwas?! :wink:

Schönes Wochenende
wünscht melsk
OfflineJJ
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2039
Bilder: 26
Registriert: Di 28 Mär, 2006 19:00
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Apr, 2006 21:17
Oh....Knoblauch ist ja mal was ganz anderes.....
@ olielch: Ja so gehts mir auch.....Kann den Geruch nicht ertragen, aber selber anpflanzen wenn man es mag ist sicher ne gute Idee......
@ Gerhardkrbs: Viel Erfolg mit deinem Knoblauch.....
Liebe Grüße JJ :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 722
Bilder: 92
Registriert: So 09 Apr, 2006 15:06
Wohnort: oben im norden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Apr, 2006 21:21
hallo
also genau jetzt setzt man den.natürlich nicht heute abend.
versuch doch mal den roten,der ist richtig gut.
lg elfe
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 43
Bilder: 13
Registriert: Sa 11 Mär, 2006 20:27
Wohnort: Wolfschlugen/Esslingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Apr, 2006 18:55
Hey, habe auch Knobi! :shock:
Habe heute meinen Balkon aufgeräumt und dabei auch unsere Blumenkästen bearbeitet.
Diese standen die letzten Monate in der Ecke. Etwas verdeckt von unserer kleinen Bank.
Und als Ich die Kästen einzeln vorziehe blitzt mich was grünes an :D
Jetzt habe Ich den Knofi vereinzelt, er treibt schon wie wild! Mal sehen was da draus wird.
Werde das ganze auf meiner HP mal bissle dokumentieren.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 238
Registriert: Di 04 Apr, 2006 10:15
Wohnort: Essen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Apr, 2006 12:09
Hi,
Knoblauch soll zwischen Erdbeeren gute Dienste leisten.Das Aroma der Beeren verstärken und dem Schimmel vorbeugen.
Bei mir steht der Knobi zwischen den Erdbeeren.Habe die übriggebliebenen Zehen einfach in die Erde gesteckt ,weiß gar nicht mehr wann.Irgentwann hat der Knobi geblüht und die Samen haben gekeimt.Also pflanz ihn ruhig,vielleicht klappt es.
Den Einfluß auf die Erdbeeren habe ich nicht bemerkt.
LG
Catbone
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 357
Registriert: Mo 05 Dez, 2005 17:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Apr, 2006 18:15
Hallo,
ich hatte auch schon Knobi zwischen die Erdbeeren gepflanzt.
Kam auch ganz gut. Aber als er ca. 30 cm hoch war hat er sich in den Boden zurückgezogen. Wir haben leichten Sandboden, da klappts nicht mit Knobi.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 3:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
...mein Knoblauch im Garten verlässt inzwischen mittels seiner frech sich über die Beetgrenzen hinausstürzenden Brutzwiebelchen das ihm zugewiesene Beet :lol: er braucht nicht zu trockene (in heißen Sommern), nahrhafte Erde, wirkt gegen Wühlmäuse (habe ich letztes Jahr festgestellt) und verträgt sich eigentlich mit allem anderen. Keine negativen Erfahrungen ! LG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 111
Registriert: Fr 28 Apr, 2006 12:17
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Apr, 2006 9:59
Also, da ich den Kobi eigentlich wegen den Wühlmäusen angepflanzt habe, steckt er so ziemlich überall mit drin. Zu meiner Schande hab ich ihn ziemlich lieblos reingestopft.. Der vom letzten Spätherbst wächst echt supiii. Habe jetzt noch einige nachgepflanzt. Da tut sich auch schon was.
LG
Aaruna
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 364
Bilder: 43
Registriert: Di 08 Mai, 2007 4:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Mai, 2007 9:00
Habe einzelne Zehen einfach im Garten verteilt und wußte dann nicht mehr was es ist.
Jetzt habe ich mir ein Kräuterbeet angelegt, die Zehen im Sommer vergangenen Jahres reingesteckt und jetzt treibt er wieder. Die Schlotten verwende ich zu Salat oder
statt der Knoblauchzehe auch zu Mozarella. Schmeckt super.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1003
Bilder: 16
Registriert: Di 08 Mai, 2007 20:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Mai, 2007 9:12
Hallo zusammen
Ich habe vor kurzem Knobigras im Baumarkt kekommen.
Das soll genauso gesund und gut sein wie Knobi.
Habs mal ins Gewächshaus zwischen die Tomaten gesetzt.
Man kann einfach die halme abschneiden und dann verwenden.
Schmeckt gut
und man riecht hinterher nicht so stark.
Obwohl ich ja die Knoblauzehen nicht missen möchte.
Ich drücke sie immer durch die Knobipresse
und dann mit Öl einlegen,so hat man immer Knobi direkt zum essen da. :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 476
Bilder: 37
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 15:15
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Mai, 2007 20:14
Hallo,

ich hab Anfang März festgestellt, daß einige Knoblauchzehen bereits in meiner Küche begonnen hatten, auszutreiben... da sie es ja offensichtlich sehr eilig hatten, hab ich sie einfach sofort in den einen oder anderen Kübel auf meinem Balkon gesetzt - und sie treiben super aus! Trotz Kälteeinbruch, brennender Sonne oder was auch immer... seeeehr pflegeleicht auf jeden Fall!

LG Tine :-#-
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 460
Bilder: 8
Registriert: So 29 Apr, 2007 11:35
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Mai, 2007 20:29
@Marietta:

Meinst du Schnittknoblauch, auch als Knolau bekannt? Der ist nämlich aus einer Kreuzung von Knoblauch und Schnittlauch entstanden.

Soll genauso wirksam gegen Wühlmäuse helfen und Knoblauchgeschmack ohne den anschließenden "Duft" haben. Und das Tolle ist, der nimmt wesentlich weniger Platz weg als Knoblauch. Und man kann laufend ernten und die Pflanze wächst weiter.

Ilyana
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1003
Bilder: 16
Registriert: Di 08 Mai, 2007 20:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2007 7:48
ilyana
Ich denke das das Schnittknobi ist,steht nur auf dem Etikett Knobikraut.
Es ist grün weiß gestreift.
Stimmt und man kanns einfach schnippeln.
Das beste ist,im Winter kann man es drin weiterkultivieren,
ist mehrjähtig.
Außerdem kann man es ganz toll teilen.
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

[Frage] Tipps zur Gemüsesaat zwischen (Winter-)Knoblauch? von cpb, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1620

Mo 15 Apr, 2013 23:31

von eisenfee Neuester Beitrag

Knoblauch Dip von Bonny, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 0 Antworten

0

2135

Sa 01 Dez, 2007 15:45

von Bonny Neuester Beitrag

Brutzwiebeln vom Knoblauch von Jimmy2000, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

4850

So 29 Jul, 2007 19:56

von Jimmy2000 Neuester Beitrag

Knoblauch und Zwiebeln von Gast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 8 Antworten

8

2911

So 02 Sep, 2007 17:06

von Mel Neuester Beitrag

Spritzen mit Knoblauch von Habanero Red, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

3692

Di 08 Jul, 2008 17:32

von Habanero Red Neuester Beitrag

Knoblauch auspflanzen von claudette, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4189

Sa 06 Sep, 2008 10:54

von marcu Neuester Beitrag

Knoblauch pflanzen??? von sachsen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

3054

Mi 16 Dez, 2009 21:10

von Lapismuc Neuester Beitrag

Kiwi und Knoblauch von DGL, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2407

Do 03 Jun, 2010 21:52

von Rose23611 Neuester Beitrag

Knoblauch pflanzen... von metin2011, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

4121

So 13 Mär, 2011 3:31

von Dactylorhiza Neuester Beitrag

Knoblauch ernten?? von sachsen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

5022

Sa 11 Jun, 2011 15:17

von Swenja2008 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Tipps Knoblauch? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tipps Knoblauch? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der knoblauch im Preisvergleich noch billiger anbietet.