Sind meine Süßkartoffeln krank?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2021

Blüten: 10
Betreff:

Sind meine Süßkartoffeln krank?

 · 
Gepostet: 19.03.2021 - 17:29 Uhr  ·  #1
Moin zusammen!

Ich habe dieses Jahr das erste mal Süßkartoffeln auf meiner Fensterbank vorzuziehen lassen. An sich keimen sie super. Aber mir ist jetzt aufgefallen, dass auf einigen Blättern so grüne flaumähnliche "Flecken" sind. Nun frage ich mich, da ich mich mit Süßkartoffel-Pflanzen kaum bis gar nicht auskenne, ob das normal ist oder ob mich mir Sorgen machen muss! Pilz oder ähnliches.
Siehe Foto im Anhang!

Freue mich auf Eure Antworten!

Danke und schönen Gruß
Süßkartoffel Blätter
PXL_20210319_070843264.jpg (212.09 KB)
Süßkartoffel Blätter
Süßkartoffel Blätter
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2484
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 1090
Betreff:

Re: Sind meine Süßkartoffeln krank?

 · 
Gepostet: 20.03.2021 - 14:46 Uhr  ·  #2
Hallo

Das Foto ist leider sehr undeutlich und mich irritiert deine Beschreibung des Problems als «flaumähnlich». Ich hätte nämlich aufgrund des Fotoeindrucks getippt, dass die Pflanze an den bei Ipomoea bekannten Ödemen leidet. Ursache: zu nasser Fuss, tendenziell auch warm, bei gleichzeitig eher kalter, feuchter Luft.

LG
Vroni
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2021

Blüten: 10
Betreff:

Re: Sind meine Süßkartoffeln krank?

 · 
Gepostet: 21.03.2021 - 12:55 Uhr  ·  #3
Hallo Vroni,

danke für deine Antwort. Du hast recht. Bei näherem Betrachten sind sie tatsächlich eher kristalliner Natur. Werde die Süßkartoffeln nun versuchen an einen anderen Ort zu stellen um sie bis Mitte Mai noch vernünftig wachen zu lassen!

Danke und schöne Grüße
SerDixn
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.