Sehr kleine Kannen Hilfe - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Sehr kleine Kannen Hilfe

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Sa 29 Mär, 2008 17:54
Wohnort: Kirchberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSehr kleine Kannen HilfeSa 29 Mär, 2008 18:00
Hallo zusammen!

Endlich habe ich eine Seite gefunden die sich mit Kannenpflanzen auskenn.
Mein Problem:
Ich habe mir vor einem Jahr eine Kannenpflanze aus dem Baumarkt geholt, Anfangs hatte sie auch Große Kannen. Aber mit der Zeit verlor sie alle. Mittlerweile hat sie auch zwei neue Triebe nur keine Kannen. Eher gesagt winzige Kannen die einfach nicht groß werden wollen.
Was kann ich tun?

Lg
Marcus
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42943
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSa 29 Mär, 2008 18:06
hallo

herzlich willkommen :-#-

das die pflanze keine kannen bildet, liegt an der zu niedrigen luftfeuchte, sie braucht mindestens 70%-80% um neue zubilden

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... nenpflanze
Zuletzt geändert von Rose23611 am Sa 29 Mär, 2008 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1050
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Mär, 2008 18:07
Zu wenig Licht kann auch ein Faktor sein.
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Mo 16 Jul, 2007 13:59
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Mär, 2008 19:21
Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen... :wink:
Hab mal gehört, dass es auch am Substrat liegen kann. Wenn keine spezial Karnivorenerde verwendet wird sieht die Planze keinen Grund Kannen auszutreiben - warum auch sie hat ja alles?!

Aber ich glaube eher weniger dass das der Fall ist!
Also weg von der Fensterbank (evtl. Heizung) und ab ins Terrarium bzw. Gewächshaus...
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42943
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSo 30 Mär, 2008 19:50
hallo birlibi

wenn die kannenpflanze keine karnivorenerde hat, geht sie ein :wink: da blumenerde vorgedüngt ist und eine karnivore nie gedüngt werden darf :wink:
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Mär, 2008 19:50
Kannenpflanzen brauchen nicht unbedingt Karnivorenerde , denn sie stammen ja aus den Regenwaldgebieten , ein gut durchlässiges leichtes Substrat reicht völliig aus , ähnlich dem der Orchideenerde , da diese Pflanzen ja an gleichem Platz wachsen.
Karnivorenerde ist etwas für unsere sonstigen Fleischis , den Moorpflanzen .

Meine Kannenpflanze bildet jetzt auch recht kleine Kannen aus, aber sie hat nach der langen dunklen Zeit endlich wieder damit angefangen weil es jetzt ein größeres Lichtangebot gibt .
Luftfeuchte hat sie auch genug .
Die kleineren Kannen müssen einen vorerst nicht schrecken , denn ich denke , das sie die größeren wieder ausbildet wenn es wieder etwas zu "fangen" gibt .
Mit den immer länger und heller werdenden Tagen wird sich das allgemeine Wachstum der Pflanze auch noch verändern .
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 225
Registriert: Mo 10 Sep, 2007 15:47
Wohnort: Im Dreiländer-Eck
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 01 Apr, 2008 14:31
Also bei meiner Kannenpflanze hat es ewig gedauert, bis sie die Kannen mal hat wachsen lassen.
Zuerst sind mal alle anderen Kannen von oben her braun geworden. Gut dacht ich mir ab ins Bad mit der. Dort hat mein Freund ständig das Fenster aufgerissen, so das es richtig knacke kalt wurde. Dann hab ich sie immer raus geholt und halt sobald es wieder warm drin war wieder rein gestellt. Diese ständige umstellerei hat ihr zwar in dem sinne nix ausgemacht, neue Kannen hat sie aber nicht gebildet und ist auch nur spärlich gewachsen.
Seit ich sie auf dem wohnzimmerfensterbrett habe (etwas größerer Übertopf mit Kies unten drin damit Wasser verdunsten kann) wächst, nein wuchert sie vor sich hin. Hat nach einer kleinen Eingewöhnungsphase schon 2 Kannen ausgebildet und 3 Kindl bekommen.
Sprich, such einen schönen hellen Platz, wenn dieser Platz nicht im Badezimmer ist oder einem anderen Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit, nimm einen größeren Übertopf / Untersetzer, füll Kies rein, setz die Nephentes drauf und jedesmal wenn du sie gießt, tust du auch Wasser bis zum Kiesrand auffüllen. Das Wasser verdunstet und schon hast du die Luftfeuchtigkeit um die Pflanze erhöht.

Grüßchen
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: So 29 Jun, 2008 16:43
Wohnort: Ilmenau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Aug, 2008 14:31
Hey!
Die Kannen meiner Kannenpflanze werden immer kleiner. (Zuerst eine sehr große und jetzt dagegen eher mickrige) und sie bildet unermüdlich neue Blätter und hat auch 3Kindl. Nun meine Frage: Ist es nich ein bischen zu spät für Kindl? Nich dass die mir dann nich über den Winter kommt, das wäre echt schade :-#(
lg

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Brauche sehr kleine Orchideenröhrchen! von Grünvogel, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 7 Antworten

7

5282

Mo 04 Aug, 2008 23:11

von Grünvogel Neuester Beitrag

Einblatt sehr kleine Blüten von nightbluee, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1717

So 26 Apr, 2015 14:50

von GrüneVroni Neuester Beitrag

kleine Pflanzen mit sehr geringen Anforderungen? von Badabang, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2996

Do 14 Jan, 2010 22:21

von Colt Neuester Beitrag

Sehr kleine Fliegen an meinen Vandas von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

7350

So 13 Mär, 2011 14:57

von green_abc Neuester Beitrag

Ginkgo hat n. d.Umpflanzen nur sehr kleine Blätter bekommen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

4192

Mi 15 Jul, 2009 23:36

von dnalor Neuester Beitrag

Tomaten wachsen sehr langsam kleine bläuliche Bätter von forsbert, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

736

Sa 09 Jun, 2018 14:05

von forsbert Neuester Beitrag

Sehr lästige kleine "Viecher" von Gerda007, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

3126

Sa 15 Okt, 2011 17:47

von Pflanzensim Neuester Beitrag

Drachenbaum ist sehr geschwächt!HILFE!!! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1130

So 12 Okt, 2008 19:39

von Gast Neuester Beitrag

Brauche sehr dringend eure Hilfe!!! von MrPropper1982, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1307

Sa 26 Dez, 2009 20:06

von MrPropper1982 Neuester Beitrag

Obstbaumschnitt bei sehr alten Bäumen?! HILFE von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

3661

Mo 15 Feb, 2010 17:01

von Indigogirl Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Sehr kleine Kannen Hilfe - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sehr kleine Kannen Hilfe dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hilfe im Preisvergleich noch billiger anbietet.