Sedum- oder Kakteenart - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Sedum- oder Kakteenart

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 17:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSedum- oder KakteenartDo 16 Aug, 2007 8:26
Hallo,

mein Mann hat mir eine, wie ich finde, sehr schöne Pflanze mitgebracht, aber keiner weiß, was es ist.

Wer kennt sie, und wie will sie behandelt werden? Sie steht jetzt draußen, windgeschützt unterm Vordach. Da sie sehr trocken war, die Erde war schon rissig, haben wir sie erst mal gegossen.

Leider ist die Detailansicht etwas unscharf geworden, aber ich bin zuversichtlich, dass sie jemand doch erkennt.
Bilder über Sedum- oder Kakteenart von Do 16 Aug, 2007 8:26 Uhr
Bild015.jpg
Bild016.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mi 30 Mai, 2007 12:54
Wohnort: Marburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 9:04
Das ist Sempervivum ( Hauswurz, Dachwurz, Donnerwurz )

Aber welche genaue Sorte kann ich Dir leider nicht 100% sagen.

Ich denke aber das es der " besponnende Hauswurz " ist.

:-k :-k :-k :-k :-k


MFG Fischi123
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 17:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHuch!Do 16 Aug, 2007 9:20
Hallo Fischi,

vielen Dank für die prompte Antwort, Dachwurz habe ich auch reichlich - es heißt ja, solange der Dachwurz am oder auf dem Haus sitzt, sind Haus und Hof sicher, vor allem auch vor Blitzschlag! Die sehen aber vollkommen anders aus, deshalb hab ich auch gezweifelt.

Werde mal Bilder googlen nach besponnenem Dachwurz.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 9:22
Das ist ein Spinnwebhauswurz.
Deshalb nicht zuviel gießen. :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mi 30 Mai, 2007 12:54
Wohnort: Marburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 9:27
Genau das ist er!!!!

Ich bin doch echt nicht auf den Namen gekommen.

Das liegt daran wenn man zu faul ist seine Pflanzen mit Schildern zu bestücken!

MFG Fischi123
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 17:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGefunden!Do 16 Aug, 2007 9:29
Sempervivum arachnoideum, Spinnwebhauswurz. Super, da hat er mir wirklich ein Schätzchen mitgebracht.

Bild hier:

http://www.lapegia.com/immagini.htm

Da finden sich viele schöne Pflanzenphotos!

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... e%26sa%3DG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 17:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGleich die nächste FrageDo 16 Aug, 2007 9:33
Ist der genauso pflegeleicht wie der "normale" Dachwurz? Und kann man auch einfach die einzelnen Rosetten abpflücken und mit wenig Erde zwischen Steine setzen? Das wäre natürlich super, ich hab da so eine Ecke, die wollte ich mit Steinen begrenzen, dazwischen würden sich die Röschen richtig gut machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mi 30 Mai, 2007 12:54
Wohnort: Marburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 9:41
Also ich hab von meinen einzelne Rosetten mit etwas Wurzel eingesetzt und bis jetz (ca 4 Wochen ) sehen sie ganz gut aus.

MFG Fischi123
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 23:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 16 Aug, 2007 22:23
Hallo Mariechen,

klar kannst Du die teilen und hier
http://green-24.de/forum/ftopic10010.ht ... vum#106634
kannst Du sehen, wie die ausgepflanzt wachsen.

Norbert
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 0:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 22:28
Hallo,
hab den auch in meiner Babystube. Denke, daß alle Dachwurze (den Namen nicht umsonst haben und) superleicht zu pflegen sind. Normalerweise überläßt man die sich selber.
Liebe Grüße, Ruth
Bilder über Sedum- oder Kakteenart von Do 16 Aug, 2007 22:28 Uhr
02-07-07_1454.jpg
Meine Babystube: Alles was noch keine Wurzeln hat oder nur ganz kleine, kommt zum Aufpäppeln hier herein!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 17:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 17 Aug, 2007 5:17
Hallo Ihr Lieben,


@Fischi: Danke, na ich denke, nach 4 Wochen müssten sie den Umzug überstanden haben!

@Norbert: Danke für den Link, sehr informativ! Diese merkwürdigen "Blühstängel" hab ich beim Dachwurz meiner Mutter (hätte beinahe geschrieben: bei meiner Mutter :mrgreen: ) schon gesehen, jetzt kann ich damit was anfangen. Ich werde also alle meinen Wurzen Rosetten klauen und im Garten aussetzen, damit sie sich immer schön vermehren.

@Ruth: Deine Babystube ist aber niedlich! Wünsche gutes Gedeihen!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 17:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBilder Herrenkamper GärtenFr 17 Aug, 2007 5:21
Hallo Norbert,

bin dem Link gefolgt, das sieht aber toll aus! Wunderschöne Photos, schade dass das so weit weg von uns ist.

Noch ne Nachfrage zu dem Spinnweb: Das ist hier bei uns doch auch winterhart, oder? Standort Nähe Köln, hier ist es immer so ca. 3 Grad kälter als in der Stadt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 23:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 17 Aug, 2007 9:40
Hallo Mariechen,

die Sempervivum-Arten, die bei uns im Handel sind, vertragen alle ohne Probleme Frost, Deiner auch.

Norbert
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 17:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWinterhartFr 17 Aug, 2007 10:15
Danke Dir, da bin ich beruhigt, als Neuling kenne ich mich da noch nicht so aus. Hier ist heute Superwetter, obwohl eigentlich noch Regen angesagt war.

Ich bin jetzt erstmal mit der Arbeit durch und werde mich jetzt mal dem Mulchkaufen und der Gartenplanung widmen. Hoffentlich bleibt es so schön, damit der Rasen abtrocknet und wir was im Garten tun können, es juckt in den Fingern (muss am Suchtfaktor liegen ...)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 312
Registriert: Mi 14 Nov, 2007 21:25
Wohnort: Assamstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Dez, 2007 14:42
ich hoffe ich hab gleich den richtigen thread erwischt :mrgreen:

ich hab auch verschiedene wurze (ich will immer wutze schriebn *lach*)
die schieben ein paar triebe? raus.
soll ich die irgendwie abmachen?? die sind nur ewig lang. ich dachte die werden irgendwie dann ballförmig oder so....

im anhang sind die bildchen ;)

da ich die ganz lustig fand, hatte ich die ausversehen bei ebay ersteiger (12 pack verschiedene wurze)

grüße
Thelastexit
Bilder über Sedum- oder Kakteenart von Mi 12 Dez, 2007 14:42 Uhr
IMAG0006.JPG
der eine
IMAG0010.JPG
und der andere
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ist es eine Kakteenart oder was anderes? - Euphorbia milii von Amigorayman, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

668

Mo 17 Jul, 2017 19:49

von Amigorayman Neuester Beitrag

Crassula oder was bin ich? - Sedum tetractinum von Schokokis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

970

Mo 12 Nov, 2018 20:23

von Schokokis Neuester Beitrag

Sedum, Crassulae, Echeverie oder ?Crassula von DieterR, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

6159

So 29 Mai, 2011 13:35

von sommersonne123 Neuester Beitrag

SEDUM? Wenn ja, für drinnen oder draußen? von Rhoendistel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2011

Di 19 Apr, 2011 10:50

von DieterR Neuester Beitrag

Sedum, aber welches genau? Sedum album Murale von MC, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2766

Do 12 Jul, 2012 20:15

von MC Neuester Beitrag

Welche Kakteenart ist das? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2699

Di 04 Jan, 2011 10:50

von Steger Neuester Beitrag

Welche Kakteenart? von Inazea, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

690

Di 03 Jul, 2012 20:36

von Inazea Neuester Beitrag

Welche Kakteenart ist das ? von CREED, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1464

Do 07 Feb, 2013 10:19

von CREED Neuester Beitrag

Sedum? Sedum spiral staicase von stefanie-reptile, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2484

So 16 Sep, 2012 18:30

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

Kakteenart/Sukkulente - Name? - Selenicereus von inchofdust, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1629

So 29 Sep, 2019 12:17

von inchofdust Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Sedum- oder Kakteenart - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sedum- oder Kakteenart dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kakteenart im Preisvergleich noch billiger anbietet.