Schwarzer Bambus - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Schwarzer Bambus

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Fr 21 Mär, 2008 13:20
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSchwarzer BambusFr 21 Mär, 2008 13:34
Hallo!

Seit einigen Tagen bin ich im Internet auf der Suche nach einer Bambuspflanze für meinen Balkon, die nicht soviele trockene Blätter "produziert" und mir womöglich Ärger mit den Nachbarn einbringt.

Vor ein paar Jahren hatte ich nämlich einer dieser Sorten, die unheimlich viele Blätter abgeworfen hatten.
Nun habe ich den schwarzen Bambus entdeckt und wie es aussieht, hat er auch größere Blätter, als dieser handelsüblicher.

Wer hat Erfahrung mit diesem schwarzen Bambus? Trocknen seine Blätter auch so schnell?
Habt ihr ein paar Tipps für mich.. oder gibt es da noch eine andere Bambus-Art, die für mich eher geeignet wäre?

Gruß

Isa-Bella
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1950
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 21 Mär, 2008 14:02
Hallo Isa-Bella

Ich habe seit letztes Jahr den Schwarzen Bambus, so habe ich noch keine Erfahrungswerte.

Was ich dir sagen kann ist jedoch, daß seine Blätter zumidest bei meinem auch nicht größer sind als die der anderen. Auch brauchen seine Halme 2 jahre, bis sie ganz schwarz sind.

Das ist was ich weiß, aber hier im Forum gibt es bestimmt Leute, die Dir noch mehr dazu sagen können.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 231
Bilder: 6
Registriert: Fr 21 Mär, 2008 14:52
Wohnort: Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Mär, 2008 15:07
Hey Isa-Bella,

ich habe eine Freundin, welche einen schw. Bambus hat.

Ich kann Dir ein wenig über die Pflege etwas sagen:

Da er auch im Winter viel Wasser verdunstet, muss er "wasserreich" sein, aber wiederrum auch nicht zu viel. D.h, Deinem Bambus sollte immer Wasser zur Verfügung stehen, besonders in trockenen Sommermonaten aber auch im Winter. Sie hat mir irgendetwas wegen dem Düngen gesagt. Also sie hat in die ersten zwei Monaten nach der Anschaffung nicht gedüngt. Aber dazu kann ich dir nichts stichfestes sagen, sorry! :cry:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 405
Bilder: 39
Registriert: Mi 03 Jan, 2007 19:00
Wohnort: Varel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Mär, 2008 16:01
Hallo,

handelt es sich dabei um Phyllostachys nigra f. punktata?
Dieser Bambus verhält sich wie alle anderen auch. Wird er mal zu trocken gehalten, wirft er auch Blätter ab. Das ist ganz normal das Blätter abgeworfen werden. Bambusblätter werden nicht besonders alt und sie kommen somit im Frühjahr in die "Mauser". Staunässe sowie Trockenheit können auch die Ursache sein.
Ob diese Sorte nun speziell etwas weniger anfällig für Blattwurf ist, weiß ich nicht.

Gruß André
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Fr 21 Mär, 2008 13:20
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSchwarzer Bambus -AntwortSo 23 Mär, 2008 20:04
Hallo,

... und vielen Dank für eure Tipps. Ich denke mal, dass ich es mir noch überlegen werde, ob ich den schwarzen Bambus auf dem Balkon hinstelle.

Vielen DANK!!javascript:emoticon(':lol:')
Laughing

Viele Grüsse an alle, die meine Frage beantwortet haben!!

Isa-Bella
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 84
Bilder: 2
Registriert: Mo 16 Apr, 2007 18:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Mär, 2008 20:11
Hallo,

ich habe auch verschiedene Bambusarten; u. a. auch den P. nigra; sie sind verteilt auf sämtliche verschiedene Standorte. Ich gehe ich davon aus, der Wind spielt auch eine Rolle.

LG
Susanne
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 25 Apr, 2008 15:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Apr, 2008 15:39
hallo,

ich habe seit dem winter auch einen schwarzen bambus hier stehen. nachdem dieser leider 3 tage am stück kein direktes licht bekommen hat (nicht meine schuld) sieht er überhaupt gar nicht mehr gut aus:



ich habe ihn jetzt gut gedüngt und gegossen, würde aber gerne wissen, was ich noch für ihn tun kann.

bringt es etwas ihn näher ans fenster zu stellen, so dass er mehr licht bekommt?

für ideen und vorschläge wäre ich euch sehr dankbar.

gruss,
vandal
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Apr, 2008 15:41
Licht ist immer gut! Ich würd ihn näher ans Fenster stellen, wobei ich auch bezweifle, ob er überhaupt dauerhaft im Zimmer überlebt :-k
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 25 Apr, 2008 15:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Apr, 2008 16:51
ich meine etwas von luftfeuchtigkeit gelesen zu haben, die für bambusse indoors nötig wäre. vielleicht lag es auch an der kombination "wenig licht" und heizungsluft.

kann denn phyllostachys nigra punctata überhaupt indoors gehalten werden? kennt sich da jemand aus?
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 981
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 19:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Apr, 2008 10:54
Hallo,

bei mir im Garten steht seit letzten Jahr auch Einer.

Er hat auch die ganzen Blätter verloren, da er kurz zu schattig stand.
Er lebt aber noch, daher denke ich, dass er wieder austreibt.

Ich würde ihn nicht im Zimmer halten, aber ich weiß nicht, ob es ihn schadet.
Er wird ja ziemlich groß.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 25 Apr, 2008 15:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Apr, 2008 13:45
Danke, dann mache ich mir ein bisschen weniger Sorgen, dass er mir ganz stirbt.

Und ich suche gerade nach einer Wohnung mit Balkon oder noch besser Dachterasse (!!!), dann wird der gute auch rauskommen. :D :D :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Apr, 2008 18:36
vandal hat geschrieben:kann denn phyllostachys nigra punctata überhaupt indoors gehalten werden? kennt sich da jemand aus?



Ein Phyllostachys nigra punctata kann definitiv nicht in Räumen gehalten werden. Es ist eine reine Outdoorpflanze.
Ich denke, je länger er noch in der Wohnung bleibt, desto schlecht5er wird es ihm gehen. Leider.

LG
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 25 Apr, 2008 15:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Apr, 2008 9:39
Hm, das ist schade. Ich habe einen (leider sehr schattigen) Hinterhof in meinem Haus, das wäre die einzige Möglichkeit ihn nach draussen zu stellen. Ist das sinnvoll zum Überbrücken oder eher Unsinn weil er dann zu wenig Licht bekommt?

Danke.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 84
Bilder: 2
Registriert: Mo 16 Apr, 2007 18:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Jun, 2008 20:53
Meines Erachtens nach geht es den Pflanzen im Sommer draußen besser (selbst wenn es ein schattiger Standort ist...) Ich habe auch den Nigra; leider steht er in einer windigen Ecke und das ist für mich die Ursache des Blattverlustes. Aber den Bambus mit Vögeln bzw. mit der Mauser zu vergleichen ist gar nicht einmal so schlecht. Und vielleicht auch gut so für die Pflanze... 8-[
LG Susanne
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Jun, 2008 3:50
Hallo,

ich würde ihn auf jeden Fall in den Hof stellen. Bambus ist eine reine outdorpflanze und überlebt es auf keinem Fall in einem Raum.

Vielleicht steht er da im Hof schattiger, aber er bekommt auf jeden Fall mehr Licht.

Ich bin mir aber auch nicht sicher, ob der Nigra für die Kübelhaltung überhaupt geeignet ist, da er normalerweise sehr weit Ausläufer treibt. Und das ist im Kübel nicht möglich.

Ich glaube das sind für den Nigra sehr schwere Bedingungen, erstens in der Wohnung und zweitens im Kübel. Der mag normalerweise viel Licht und viel Platz. :wink:
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Phyllostachys nigra (Schwarzer Bambus) geht ein von avion23, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3108

Di 02 Aug, 2011 11:56

von avion23 Neuester Beitrag

Dendrocalamus asper hitam - Schwarzer Riesen-Bambus von Frank, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

8700

Mo 07 Feb, 2011 19:45

von Frank Neuester Beitrag

Bambus (Schmalblatt-Bambus) wächst nicht hoch von Dora, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

8401

So 21 Jan, 2007 20:55

von cat Neuester Beitrag

Bambus oder nicht Bambus... - Ficus binnendijkii von Christo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1537

Di 08 Mär, 2016 18:47

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Schwarzer Tod von marcu, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 28 Antworten

1, 2

28

9298

So 07 Dez, 2008 22:03

von Yaksini Neuester Beitrag

Schwarzer Pfeffer von rml, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

4297

Sa 01 Sep, 2007 14:31

von Rose23611 Neuester Beitrag

schwarzer Baumfarn von Kinggreen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 21 Antworten

1, 2

21

12496

Mo 10 Dez, 2012 23:13

von Kokolores Neuester Beitrag

schwarzer Daumen von Jharilan, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

7156

Do 24 Jun, 2010 16:58

von Jharilan Neuester Beitrag

Schwarzer Tee als Duenger? von subtrop, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

4117

Mi 09 Feb, 2011 18:56

von Loki Neuester Beitrag

Schwarzer Pfeffer von Pflanzenboy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2468

Mo 25 Apr, 2011 23:43

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Schwarzer Bambus - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schwarzer Bambus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bambus im Preisvergleich noch billiger anbietet.