Schönmalve wird immer länger - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Schönmalve wird immer länger

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSchönmalve wird immer längerSa 24 Feb, 2007 17:06
Hallo,

ich habe vor ca. 2 Jahren Schönmalven ausgesät ... der Erfolg war eigentlich ganz gut. Aber jetzt wird die eine immer länger ... unten kommt überhaupt nichts mehr ... hatte sie abgeschnitten und den einen Stengel stehen lassen. An den abgeschnittenen kommt nichts mehr und der lange Trieb hat noch 5 Blätter :( Was hat die denn? Am Licht kann es nicht liegen, weil eine kleinere Pflanze direkt daneben steht und der geht es gut.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Feb, 2007 17:08
Die mögen es, wenn man sie immer schön beschneidet :twisted:

Welche hast Du denn?

Ich habe mehrere, die man gut in Buschform halten kann, aber die Kentish Bell hat z:B. mehr einen "hängenden" Wuchs! Da habe ich jetzt ein Hochstämmchen draus gezogen :wink:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Feb, 2007 17:12
Meine würden auch viel sparriger wachsen wenn ich sie nicht im Frühjahr immer um ein Drittel zurückschneiden würde. Die größte ist inzwischen 1,2m hoch und ebenso breit und total buschig. Auch ich habe meine damals aus Samen gezogen und sie haben schon im ersten Jahr geblüht, was nur wenige Gehölze tun.

lg robert
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Feb, 2007 17:21
Welche ich habe weiß ich leider nicht ... damals habe ich alle Samentüten weg geworfen ... :oops:

Mein Problem ist: ich habe sie im Herbst teilweise geschnitten, aber an den Stellen wo ich sie geschnitten habe ... kommt nix: ich meine: gar nix mehr :cry: und der eine Zweig wächst, hat aber eben nur noch 5 Blätter. Soll ich den jetzt auch schneiden und warten was passiert?
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Feb, 2007 19:06
Ist gar nicht so wichtig welche du hast, denn wenn es eine bunte Mischung war, dann sind da eigentlich alle Strains gleich zu behandeln. Man kann sie im herbst normal schon schneiden, zum beispiel aus Platzgründen. Warte doch einfach ab. Meine wachsen zur Zeit auch null und haben fast alle Blätter verloren.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Feb, 2007 20:08
Hach, endlich Schönmalven - Thema!

Meine 3 Stecklinge von Mel (huhu, danke :-#: ) haben den Winter bei 9° und hell (Pflanzenlicht) gut im Keller überstanden ... sie sind jetzt ca. 25 cm hoch und noch nicht verzweigt!

Soll/muss ich sie jetzt schon heller und wärmer stellen oder noch zuwarten, bis ich sie nach den Eisheiligen rausstellen kann!

lg und danke
Moni
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Feb, 2007 20:33
Ich stelle meine immer in die Garage bei ca. 2 bis 5 Grad. Da bleiben sie bis März. im März stell ich sie dann immer wider mal an schönen Tagen raus und über Nacht wider rein. theoretisch blühen sie ganzjährig im zimmer und Wintergarten aber da sind sie auch sehr schädlingsanfällig
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 16:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Feb, 2007 20:55
Jetzt kommt wieder die frage wo wohne ich... *gggg* Unsere steht draussen..
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Feb, 2007 21:38
Draussen?
Cool! Na hoffentlich hat sie nicht Frostschäden!!! :(
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Bilder: 3
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 18:05
Wohnort: Oberlausitz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Feb, 2007 21:57
Hallo,

meine Schönmalven stehen z.Z. noch auf dem Flur bei 16-18° und sehr hell. Bei kühlerer Überwinterung habe ich immer wieder Pflanzen verloren. Allerdings treiben sie bei dieser Temperatur und ich muß sie regelmäßig schneiden um einen buschigen Wuchs zu erhalten.

Liebe grüße Himbeereis
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Feb, 2007 7:43
Hallo Ihr,
danke für Eure Antworten!

Ich werd mal eine davon herauf in den Wintergarten holen und den Unterschied der Entwicklung beobachten! :D

lg und danke
Moni
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Feb, 2007 8:27
Manchmal werden die Schönmalven auch Zimmerahorn genannt, was schon darauf hinweist, dass man sie durchaus auch im Haus erfolgreich kultivieren kann.
Wichtig ist vorbeugen gegen Schädlinge. Ambesten regelmäßiges Besprühen und solche Kombi- Schädlingsstäbchen in die Erde stecken. Besonders anfällig sind sie nämlich für Woll und Blattläuse sowie für Spinnmilben. Auch Schildläuse sind gar nicht mal so selten und kommen auch gerne wenn die Schönmalve im Sommer halbschattig und regengeschützt steht. Besser steht sie an Plätzen wo sie dem Wetter ausgesetzt ist.

lg robert
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 16:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Feb, 2007 11:29
Huhu
@robert: die steht schon ein paar jahre draussen müsste es also auch dieses jahr bei dem "ach so kalten winter" wohl auch überlebt haben ;)) Sie steht aber recht geschützt: direkt an der wand an der südseite unseres hauses und etwa 2-3 m daneben sind dann bäume die dann auch den meisten wind abfangen und darüber ist der balkon meiner tante so dass die auch von poben nicht die volle bandbreite ab bekommt sondern "gedämpften regen"
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Feb, 2007 11:39
Wirklich interessant.. :) Von einigen botanischen Arten wusste ich das sie recht robust sein sollen zum Beispiel A. vitifolium und A. x suntense, aber den normalen hätte ich das nicht zugertraut. Es hängt wohl auch immer ein bisschen davon ab, aus welchen Elternpflanzen die jeweilige Sorte gezüchtet wurde.
lg robert
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 16:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Feb, 2007 12:13
Hm.. ka ^^haben irgendwann mal vor ewigkeiten nen steckling von meiner oma bekommen...
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zimmerpflanze wird immer ausgeblichener - was tun? von peter1000, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1316

Fr 02 Mai, 2008 6:58

von nazareno Neuester Beitrag

Zimmerzypresse wird immer blasser. von Professor Buxbaum, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2941

Sa 21 Jan, 2012 19:00

von Professor Buxbaum Neuester Beitrag

Sukkulente wird immer brauner. :( von mijuu, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3859

Mi 22 Feb, 2012 23:06

von mijuu Neuester Beitrag

Efeutute wird immer gelber!! von DunkelbraunerDaumen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3293

Sa 31 Mär, 2012 10:07

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Himbeerpflanze - wird immer schlimmer. von Ratzebrock, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

5442

Do 25 Jul, 2013 14:23

von Ratzebrock Neuester Beitrag

Hilfe - Citrus wird immer kahler???? von plant-junkie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1179

Mo 26 Jan, 2009 20:25

von plant-junkie Neuester Beitrag

Zypresse wird untenrum immer bräuner... von Wali, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

8454

Mo 23 Mär, 2009 9:44

von Gast Neuester Beitrag

Meine Känguruhpflanze wird immer heller ... von Latte Macchiato, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

7271

Sa 01 Mai, 2010 23:22

von Kurti60 Neuester Beitrag

Großer Benjamin wird immer kahler von madel0812, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

5426

So 10 Jun, 2012 19:07

von spiegel Neuester Beitrag

meine palme wird immer brauner von bfwave, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1209

Fr 04 Apr, 2014 15:06

von Mara23 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Schönmalve wird immer länger - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schönmalve wird immer länger dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der laenger im Preisvergleich noch billiger anbietet.