schlumbergera truncata - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

schlumbergera truncata

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: So 17 Aug, 2008 19:19
Wohnort: Gronau
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragschlumbergera truncataSo 26 Okt, 2008 18:36
hallo Leute!
also, der Ableger von meinem schlumbergera truncata, ich glaube auch Weihnachtkaktus genannt, blüht jetzt wider.
so erst hat er vier Blüten bekommen die tief orange sind. diese vier beginnen jetzt aufzugehen und nun kommen wieder vier neue aber diesmal in tief rosa. woran kann das liegen??ß nicht das ich mich nicht freuen würde aber das ist doch eigentlich eher ungewöhnlich, oder?
ich wollte eig schon n Foto reingestellt haben aber diese verdammte Kamera streikt.
naja ich hoffe ihr wisst vielleicht etwas.



dani sahne
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23911
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragSo 26 Okt, 2008 19:56
Bist du sicher, daß da in der Erde nur ein Ableger ist?

Möglicherweise hast du mehrere und damit verschiedene Farben eingetopft?
Zuletzt geändert von gudrun am So 26 Okt, 2008 20:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Okt, 2008 20:25
:-k :-k :-k
Ich meine, mal auf der Pflanzenbörse gehört zu haben, dass das auch was mit der Temperatur zu tun hat....also dass die die Färbung der Blüte ändern, wenn die Temperatur sich verändert....bezieht sich aber nur auf irgendeine bestimmte Züchtung....weiß aber ned mehr welche... :oops:
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: So 17 Aug, 2008 19:19
Wohnort: Gronau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 27 Okt, 2008 16:29
@gudrun: nein das ist es nich also im topf ist definitif nur eine pflanze :)
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23911
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragMo 27 Okt, 2008 21:53
Nun dann schau mal hier

http://home.arcor.de/kokert/truncata.htm

Das ist so, daß sich die Blütenfarbe bei Temperaturen unter 15°C nach dem Blütenansatz ändert.
Wie Itschi schon bemerkt hat ;)
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: So 17 Aug, 2008 19:19
Wohnort: Gronau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 28 Okt, 2008 16:07
hmmm das wäre eine gute Erklärung!
danke




dani sahne
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 76
Registriert: Do 09 Okt, 2008 17:32
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Nov, 2008 9:22
ich hab schon öfter versuch stecklinge zu machen... aber meine verschrumpeln immer und bilden keine wurzeln :-#(

WAS mach ich falsch???? ich nehm sie mit ner sauberen klinge ab, steck sie bis zur hälfte ca in kakteenerde und sand und dann wart ich ab... aber mit der zeit schrumpeln sie immer mehr, lassen alles hängen...

habs sogar schon in mehreren "größen" versucht, auch nix... auch an verschiedenen standorten... da fällt mir ein: mein euphorbia millii steckling ist auch nichts geworden.

könnt ihr mir helfen? vielleicht habt ihr ne deppensichere anleitung für mich [-o<
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Nov, 2008 10:43
Ob es "Deppensicher" ist, weiß ich nicht, aber ich ziehe meine Steckies in Perlite.
Hat bisher geklappt.

Aber ich habe auch ein Farbenproblem.
Meine beiden habe ich vor ca einem Jahr grün gekauft.
Sie stehen warm und an der Südseite.
Aber beide haben ihr Farbe geändert:





Die rote ist ja ganz hübsch, aber gesund sehen die irgendwie nicht aus!!!

Was kann das sein?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 23:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSa 29 Nov, 2008 11:51
@ Ceropegia_woodii
Stelle den Topf mit dem Steckling in einen Untersetzer und gieße ihn ganz leicht in den Untersetzer so, dass die Erde das Wasser aufsaugt und nichts im Untersetzer zurückbleibt. Dann stülpe ein großes Glas drüber und stelle das ganze hell (nicht in die Sonne, falls sie mal scheint) und warm. Das Glas kann ruhig beschlagen. Alle 2 Tage solltest Du mal kurz lüften. Dann müsste das klappen.

@ Chiva
Das sieht nach plötzlich zu viel Sonne aus.

Norbert
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: So 17 Aug, 2008 19:19
Wohnort: Gronau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Nov, 2008 19:34
@ Ceropegia_woodii:
also ich hab schon öfter ableger großgezogen. hab einfach die triebe abgeschnitten und dann neben den topf gelegt aber noch nicht eingepflanzt. nach ein paar tagen bilden sie dann normaler weise wurzeln und man kann sie einpflanzen.

@ chiva:
ich stimme norbert zu und würde auch sagen das ist zu viel sonne. das habe ich mit meinen königinnen und meinem aloe vera auch schon gehabt, aber nach dem ich sie wieder in den schatten gestellt hatte, wurden sie wieder "grün".


lg
daniel
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 76
Registriert: Do 09 Okt, 2008 17:32
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Nov, 2008 21:49
danke für die zahlreichen tipps!!!! =D> werd einfach alle varianten versuchen :)

und mir sieht das auch nach einem sonnenbrand aus. glaub aber nicht dass das soooo schlimm ist. hab das schon in kakteen-zuchten gesehen und hatte nicht den eindruck, dass daraus ein drama gemacht wurde. also wirds wohl nit sooo arg sein. aber schöner ist sie schon in grün :roll:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3484
Registriert: Fr 15 Aug, 2008 20:26
Wohnort: Dresden
Renommee: 36
Blüten: 360
BeitragSa 29 Nov, 2008 23:48
Aus eigener Erfahrung rate ich , als Steckling möglichst ausgereifte Pfanzenteile zu verwenden. Die Stecklinge sollten dann mehrere Tage abtrocknen, bevor sie in möglichst sandiges Substrat gesteckt werden. Übernässtes Erde ist bei Stecklingen meist die Ursache von Fäulnis und Totalausfall. Regelmäßiges Sprühen reicht bis zur Wurzelbildung völlig aus.
Auch die Bewurzelung in Wasser ist bei Temperaturen um 25°C möglich.
Um Lichtschäden zu vermeiden, besonders die JUngpflanzen absonnig aufstellen. Die oben gezeigte Rotfärbung weist i.d.R. auf zu sonnigen Stand hin.

http://home.arcor.de/kokert/index4.htm
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Nov, 2008 9:49
Danke für die Hilfe!
Also lag ich mit meiner Einschätzung>>> Kaktus = Sonne ziemlich daneben. #-o

Jetzt stehen beide nicht mehr in der Sonne. \:D/
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 780
Bilder: 1
Registriert: So 24 Feb, 2008 19:35
Wohnort: Diepholz
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Nov, 2008 10:03
Sagt mal, kann das angehen, dass die weißen ein bisschen zickiger sind als die pink/roten?
Meine beiden Kasper hier sind beide am selben Tag vom selben Baumarkt hierher verschleppt worden, stehen nebeneinander auf derselben Fensterbank und werden auch gleich behandelt... aber die pink/rote macht jetzt eine Blüte nach der anderen auf, und die weiße hat heute Nacht sämtliche Knospen von sich geworfen. :shock:
Seltsame Sache, das...

EDIT: mist, falscher Thread... ich wollte eigentlich im Stammtisch fragen... sorry!
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: So 17 Aug, 2008 19:19
Wohnort: Gronau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Nov, 2008 19:02
@weltraumjuttze
ich würde mal sagen, dass hat nichts mit der farbe zu tun. :D
aber man weiß ja nie, wie es unter der erde bei der weißen aussieht.
vielleicht kann sie halt einfach nicht genug energie aufnehmen, um auch noch die blüten zu "ernähren.
man ja ja auch nie wissen, ob die pflanze evtl. eine krankheit an den wurzeln oder so hat.... sind aber nur vermutungen.... :-k



lg
daniel
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Haworthia Cooperi var.truncata als Handypflanze ;) von Sonya, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2924

Di 08 Jan, 2008 18:34

von Sonya Neuester Beitrag

Ist das ein Schlumbergera? von Green Tomato, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

3264

So 03 Aug, 2008 9:14

von VolkerHH Neuester Beitrag

Schlumbergera Aussaat von Taddy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2768

So 27 Mai, 2007 0:51

von Taddy Neuester Beitrag

Schlumbergera - Weihnachtskaktus von sweetymouse89, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

8631

So 16 Dez, 2007 13:10

von Jondalar Neuester Beitrag

Schlumbergera-Ableger von gudrun, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 2 Antworten

2

2601

Sa 11 Aug, 2007 20:32

von Maikäfer Neuester Beitrag

Schlumbergera, (Weihnachtskaktus) von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2454

Do 30 Aug, 2007 11:24

von Andra Neuester Beitrag

Was ist das?- Weihnachtskaktus (Schlumbergera) von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

3347

Fr 03 Jul, 2009 11:02

von Schokokeks Neuester Beitrag

Weihnachtskakteen (Schlumbergera) von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

4485

So 17 Okt, 2010 16:19

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Schlumbergera Weihnachtskaktus von Daggi64, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

1880

So 07 Nov, 2010 21:25

von Daggi64 Neuester Beitrag

Welcher Schlumbergera ist das? von Wunderblume, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1976

Di 09 Nov, 2010 23:25

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema schlumbergera truncata - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu schlumbergera truncata dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der truncata im Preisvergleich noch billiger anbietet.