Schefflera mit kahlem Stiel abschneiden?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Schefflera mit kahlem Stiel abschneiden?

 · 
Gepostet: 17.01.2021 - 17:06 Uhr  ·  #1
Hallo liebe Community,
Ich habe letztes Jahr eine schöne, sehr hochgewachsene vom Nachbar abgestoßene Schefflera am Sperrmüll ergattert. Der Stiel der Pflanze ist allerdings über gut einen Meter komplett ohne Blätter. Ich habe hier im Forum gelesen eine Schefflera lasse sich wohl gut radikal beschneiden. Nun fände ich es aber schade wenn ich die oberen 1,5m Stamm mit Blättern abschneide und verkommen lasse. Zum Thema Vermehrung lese ich allerdings nur von Stecklingen und kleinen Trieben.. nun die Frage, ist es möglich rechts den gesamten Stamm mit Blättern abzukappen und woanders einzupflanzen oder schlägt das keine Wurzeln? Und wie viel sollte ich vom blattlosen Stängel stehen lassen? Wird das überhaupt was?

Dankeschön ich freue mich auf eure Antworten und Vorschläge!!
20210117_132209.jpg
20210117_132209.jpg (1.94 MB)
20210117_132209.jpg
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Beiträge: 5924
Dabei seit: 02 / 2011

Blüten: 410
Betreff:

Re: Schefflera mit kahlem Stiel abschneiden?

 · 
Gepostet: 17.01.2021 - 17:55 Uhr  ·  #2
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum

Also, was ich bereits so über die Vermehrung gehört habe, ist auch, dass die Schefflera total unkompliziert seien. Ich Habe selber keine, aber ich habe während meines Studiums viele Leute getroffen, die mir von der Unverwüstlichkeit dieser Pflanze berichtet haben

Zitat geschrieben von Bonjourbonsoir
... ist es möglich rechts den gesamten Stamm mit Blättern abzukappen und woanders einzupflanzen oder schlägt das keine Wurzeln? Und wie viel sollte ich vom blattlosen Stängel stehen lassen? Wird das überhaupt was?
Theoretisch würde das wohl schon gehen, aber im praktischen Sinne ist es eher kontraproduktiv. Du schneidest ja einen meterlangen Trieb ab, der noch gar keine Wurzeln hat, setzt den irgendwo ein und der soll dann so ganz ohne Wurzeln aber mit jeder Menge Blättern klarkommen?!?
Ich verstehe schon, dass es schade ist, wenn man so viel Blatt-/ Stamm-Masse verwerfen soll/ muss, andererseits wurzeln die Scheffleras nicht nur meist sehr unkomplziert an... - sie wachsen bei guter Pflege in der Regel auch so schnell, dass sie das abgeschnittene Material innerhalb kürzester Zeit wieder kompensieren.
Vom Prinzip her ist es also wohl Ansichtssache...

Aber wenn dir das lieber ist, kannst du den langen Stamm auch in vier, fünf oder eben sechs Stammstücke zerteilen.
Ich für meinen Teil würde für die Vermehrung von solch unkomplizierten, pflegeleichten Pflanzen nur die Triebspitzen mit einem Stück Stamm dazu und ggf. noch ein paar Stammstücken ohne Triebspitzen (je Stück ca. 10-20cm lang) für die Vermehrung verwenden.
Klar, alles was stärker verholzt ist, wächst im Zweifel auch an (dauert nur halt etwas länger), aber wohin willst du mit all den Pflanzen, sofern sie alle anwachsen? - Und wie gesagt: vermehrte Schefflera wächst (fast!) immer an

lg
Henrike
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24076
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 49905
Betreff:

Re: Schefflera mit kahlem Stiel abschneiden?

 · 
Gepostet: 17.01.2021 - 18:04 Uhr  ·  #3
Bevor du etwas schneidest, lies doch bitte erst mal hier
how-to-stecklingsvermehrung-schefflera-dieffenbachia-t54235.html#p657584
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.