Sanddorn - immergrün oder nicht? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Sanddorn - immergrün oder nicht?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6439
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSanddorn - immergrün oder nicht?Mi 29 Jun, 2011 18:17
Ich lese immer unterschiedliche Sachen. Bei Wikipedia steht "sommergrün"; auf "Baumarktetiketten" habe ich aber auch schon "immergrün" gelesen. War das vielleicht nicht der Sanddorn, sondern einer der Sanddorne, sprich: eine andere Hippophaë-Art als Hippophaë rhamnoides? Oder hängt das von der Sorte/Züchtung ab, oder davon, wie kalt es im Winter wird? :-k
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMi 29 Jun, 2011 18:22
Also der Professor meines Vertrauens schreibt, dass die Blätter bei Hippophae rhamnoides lange haften, aber im November-Dezember ohne Herbstfärbung abfallen:
http://lve-baumschule.de/node/1379

Ich kann mir gut vorstellen, dass man daraus auf einem Baumarktetikett gerne mal ein "immergrün" werden lässt. :wink:

LG Theresa
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 6:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Jun, 2011 18:32
Hallo, ist wahrscheinlich keine große Hilfe, da ich nicht weiß was für eine Sorte ich im Garten stehen abe, aber die sind im Winter nackich.
lg nicole
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2004
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragMi 29 Jun, 2011 20:19
hab noch nie was von einem IMMERGRÜNEN sanddorn gehört.

mfg roland
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42831
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragDo 30 Jun, 2011 12:08
:wink: der ist nicht im winter grün, kann ich bestätigen, die sträucher am strand sind nackig :mrgreen:

wolltest du den im garten haben :-k wenn ja, musst du männlein und weiblein pflanzen, sonst gibts keine beeren :wink:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6439
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDo 30 Jun, 2011 15:57
Vielen Dank für Eure Antworten.
Pflanzen wollte ich nichts - vor 3 Jahren war Sanddorn mal in der engeren Auswahl, hab' mich dann aber für was anderes entschieden. Die Pflanze spukte mir nur gerade wieder im Kopf rum, weil Freunde von mir ihren Garten anlegen, und ich über geeignete Pflanzen nachgedacht hatte.

daylily hat geschrieben:Also der Professor meines Vertrauens schreibt, dass die Blätter bei Hippophae rhamnoides lange haften, aber im November-Dezember ohne Herbstfärbung abfallen:
http://lve-baumschule.de/node/1379

Ich kann mir gut vorstellen, dass man daraus auf einem Baumarktetikett gerne mal ein "immergrün" werden lässt.

Ja, das ist gut möglich - es gibt ja auch viele Online-Shops, die zahlreiche Pflanzen mit dem Satz "in milden Wintern hält sich das Laub zum Teil bis in den Januar hinein" verkaufen. Das ist eine sehr dehn- und relativierbare Angabe und würde ja vermutlich genauso auch auf Sanddorn zutreffen.
Mit solchen großzügigen Grundannahmen kommt vielleicht auch der Ausdruck "teilweise immergrün" zustande, den ich auch in Online-Shops häufig lese....... :-k
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5650
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (112)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 33
Blüten: 330
BeitragMo 04 Jul, 2011 13:45
Hallöchen!

Ich mogel mich einfach mal mit rein :wink:

Rose23611 hat geschrieben:wolltest du den im garten haben Nachdenken wenn ja, musst du männlein und weiblein pflanzen, sonst gibts keine beeren


Es soll auch (eine?) selbstfruchtende Sorte/n geben, die setzen dann aber Früchte ohne Kerne an.

Scrooge hat geschrieben:Pflanzen wollte ich nichts - vor 3 Jahren war Sanddorn mal in der engeren Auswahl, hab' mich dann aber für was anderes entschieden.


Im 12-Meter-Umkreis zu einer Sanddornpflanze kann man angeblich nix mehr pflanzen. Das Wurzelgeflecht ist dann zu dicht. Aber kein Wunder, dass die Pflanzen zur Dünenbefestigung angesiedelt werden.

Den Ausdruck "teilweise immergrün" würde ich auch mit gehen, es gibt ja auch andere Pflanzen, bei denen das zutrifft (Liguster z.B.).
Aber die bei uns auf Brachen und so wachsen haben wintertags auch keine Blätter dran.

liebe Grüße so weit
Henrike
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 100
Registriert: Fr 05 Okt, 2012 18:58
Wohnort: Neumarkt (Südtirol-Italien)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Apr, 2013 20:33
hallo!
die frage kommt zwar ein bisschen spät aber die hoffnung eine eine antwort bleibt :D

sind die früchte der selbstfruchtenden sorte qualitativ gleich- vom geschmack und den inhaltsstoffen, wie die der bekannten sorten?

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Sanddorn, Männchen oder Weibchen? von Olli Verticillata Alba, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

7979

So 13 Nov, 2011 17:35

von Olli Verticillata Alba Neuester Beitrag

Sanddorn männlich oder weiblich? von Metin75, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

11631

So 11 Mär, 2012 17:42

von daylily Neuester Beitrag

Immergrün ist nicht immer grün von Frank, aus dem Bereich Presse-Mitteilungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt mit 0 Antworten

0

6444

Di 26 Nov, 2013 8:57

von Frank Neuester Beitrag

Hecken und Heckensträucher, mit Blüten oder Immergrün von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6897

Fr 30 Dez, 2011 15:25

von Frank Neuester Beitrag

Sanddorn von Spence, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

23525

Fr 18 Nov, 2011 16:52

von Rose23611 Neuester Beitrag

Sanddorn von mausi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3091

Di 26 Mai, 2009 21:59

von mausi Neuester Beitrag

Sanddorn von task, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

999

Di 23 Jun, 2015 14:56

von Mara23 Neuester Beitrag

Suche Sanddorn von Flowersusann, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4063

Do 23 Feb, 2006 13:19

von jenny Neuester Beitrag

Sanddorn am Teich? von Kessie 1993, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 5 Antworten

5

2759

Fr 31 Okt, 2008 20:25

von Kessie 1993 Neuester Beitrag

Sanddorn verkahlt von Luciana, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

8072

Di 17 Aug, 2010 20:00

von Luciana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Sanddorn - immergrün oder nicht? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sanddorn - immergrün oder nicht? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.