Samen unfruchtbar durch Flughafenkontrolle??? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Samen unfruchtbar durch Flughafenkontrolle???

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Mi 13 Mai, 2009 18:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo alle miteinander,

ich kenn jemanden, der fliegt immer für ein halbes Jahr nach Thailand und im Januar geht er wieder. Jetzt hab ich ihn gefragt, ob er mir Samen, etc. mitbringen könnte. Er hat gemeint, das funktioniert nicht, wegen diesen Röntgenapparaten am Flughafen. Hat da jemand von euch Erfahrung? Wär nämlich toll wenn das klappen könnte.
MfG
Jessi
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 13:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 16:10
Also, aus meiner Erfahrung macht das nichts, habe etliche Samen immer wieder aus dem Ausland mitgenommen, sind ja überall geröngt worden, und gekeimt sind sie trotzdem!

Einfach ausprobieren.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 713
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:15
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragMi 02 Dez, 2009 16:11
Hallo,

Das macht den Samen nichts aus.
Dazu sind die Röntgenstrahlen viel zu schwach.

MfG
Marcel
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Mi 13 Mai, 2009 18:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 16:42
Hallo nochmal,
dann kann ich mich ja schon mal auf meine Ausbeute freuen.

Danke für die schnellen Antworten!

Jessi
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12131
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
Alleseinpflanzerin hat geschrieben:das funktioniert nicht, wegen diesen Röntgenapparaten am Flughafen.

Die Röntgenapparate in Arztpraxen funkionieren nach dem selben Prinzip und die schaden dem Patienten doch auch nicht, bei entsprechender Strahlendosis :-k

vlG Lapismuc :-
Offlinelys
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 203
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 14:14
Wohnort: Tuttlingen, USDA 6a, 655 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 16:44
Ihr solltet euch eher über eingeschleppte Krankheiten und Schädlinge Gedanken machen...

Und was noch viel wichtiger ist: falls es dir nicht drum geht daß er dort in einer Gärtnerei Saatgut kaufen soll für dich vorher informieren ob überhaupt und wenn ja was und wieviel aus Thailand aus- und bei uns eingeführt werden darf. Sonst endet der Urlaub schnell mit einer immensen Geldstrafe - und das nur wenns glimpflich läuft. Gibt ja zum Beispiel sowas wie Artenschutz.
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Mi 13 Mai, 2009 18:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 16:46
Ach ja, wisst ihr vielleicht ein paar tolle Pflanzen, die er mir mitbringen könnte? Bis jetzt hab ich nur gesagt, er soll alles einpacken, was er findet... Ich hab ja keine Ahnung was in Thailand so wächst.
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Mi 13 Mai, 2009 18:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 16:56
Hallo Iys,
über das Thema Artenschutz haben wir gesprochen. Der fliegt da wie gesagt jedes Jahr hin, ich denke seit über 20 Jahren (er ist schon etwas älter). Hat auch gemeint, das mit den Samen ist kein Problem, er bringt die ja nicht Kiloweise mit und hat das anscheinend auch schon öfter gemacht. Wenn der mir alle Jahre mal ein paar Samen mitbringt bin ich ja auch schon froh.
Ja gut und Krankheiten kommen glaub nicht von 2-5 Samen, sondern auch auf anderem Weg zu uns. Ich erinnere nur an die Schweinegrippe, Vogelgrippe etc. Glaub nicht dass da ein paar Samen dran Schuld waren...
Offlinelys
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 203
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 14:14
Wohnort: Tuttlingen, USDA 6a, 655 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 17:00
Ich meinte eher Pflanzenkrankheiten ;)

Wenn ihr drüber gesprochen habt und er weiß was er da tut ists ja in Ordnung aber das wissen eben nicht alle drum sollte es bei solchen Fragen erwähnt werden.

Allerdings ist es dem Zoll egal ob das kiloweise Samen sind oder nur ein kleines Tütchen - Artenschutz ist Artenschutz und heißt auch daß keine Samen entnommen werden dürfen.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12131
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragMi 02 Dez, 2009 17:02
Alleseinpflanzerin hat geschrieben:......... er soll alles einpacken, was er findet... Ich hab ja keine Ahnung was in Thailand so wächst.

........und das findet der Röntgenapparat, bei der Einfuhr in D kann's Probleme geben :-k , die Zöllner wissen doch net ob's vieleicht geschützte Pflanzen sind #-o ohne Etikett und Zollpapiere??

vlG Lapismuc :-
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 609
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 11:37
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 17:08
Also ich meine mich erinnern zu können, dass strenge Regeln in der EU gelten, wenn was aus Asien
kommt. Die machen da glaub ich keinen Unterschied, ob gefährdet oder nicht oder ob von Wildarten oder vom Züchter. Der Zoll kennt da sicher keinen Spaß ](*,)

Wollte mir auch mal Saatgut bestellen, hab nach der Recherche aber lieber die Finger davon gelassen.

LG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 13:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 17:13
Tja, wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann soll dir dein Bekannte folgende Samen aus Thailand mitnehmen:

z.B.

Plumeria Bilder und Fotos zu Plumeria bei Google. (Frangipanier)
Adenium Obesum Bilder und Fotos zu Adenium Obesum bei Google.

diese sind nicht in der CITES-Liste aufgeführt und werden daher nicht beanstandet. Und schöne Pflanzen sind es auf jeden Fall!

Ansonsten kannst du unter dem folgenden Link die CITES-Liste anschauen, ist zwar die Schweizer FAssung, aber diese gilt wohl überall.

http://www.bvet.admin.ch/themen/handel_ ... ml?lang=de

dann rechts auf CITES-Arten-Checkliste clicken

Gruss
Judith
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Mi 13 Mai, 2009 18:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 17:49
Danke, danke alle miteinander,

ich hab ja noch ein bisschen Zeit zum Recherchieren. Ich informier mich da jetzt mal richtig. Danke Gysmo für die Vorschläge, die sind also erlaubt??? Die reichen ja auch erst mal. Wie bereits erwähnt, weiß der (glaub ich) was er mitbringen darf, weil er ja schon jahrelang dahinfliegt, und schon öfter Samen mitgebracht hat. Werd mich aber mal ausführlich mit ihm unterhalten. Da er auch die Sprache kann, kann er vor Ort ja nochmals fragen. Des wird schon irgendwie funktionieren, will mich ja nicht strafbar machen.
Ihr habt mir jetzt erst mal richtig Angst gemacht. Wenn er in ne Gärtnerei geht und da ein paar Samen kauft, kann ihm doch eigentlich keiner was, oder?
Naja, ich überleg mir des jetzt mal.
Danke nochmal
Jessi
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 13:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 18:42
Jessie

Wir wollen niemanden Angst machen, aber es gibt sehr strenge Gesetze über Artenschutz, sei es bei Pflanzen oder bei Tieren.

Wie gesagt, die zwei erwähnten Pflanzen gehören nicht zu den gefährdeten Arten, daher ist der Import unbedenklich. Und Frangipaniers gibt es wirklich seeeeeeeeeeeeeeeehr schöne in Thailand, und das über hunderte von verschiedenen Kreuzungen, das würde schon reichen, um den ganzen Garten damit zu dekorieren.... :mrgreen:

ABER: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, diese Erfahrung habe ich letzte Woche auch gemacht, und daher bin ich im Moment ein bissl "gebranntes Kind".

Auf jedenfall habe ich mir diese CITES-Liste mal ausgedruckt :oops:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Dez, 2009 19:45
Guck doch mal hier
Und trau' dich ruhig, Deine Frage direkt dem Zoll zu stellen. Würde mich auch interessieren, ob man in kleinen Mengen privat darf.
LG
Ursula
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Passiflora besser durch Steckling oder durch Samen vermehren von Lady Lai, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

6763

So 02 Sep, 2007 17:38

von Taddy Neuester Beitrag

Baumoleander! Unfruchtbar, ja oder nein?! von Mel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2905

Do 26 Jun, 2008 14:09

von Mel Neuester Beitrag

Schachbrettblume durch Samen??? von heinze1970, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4796

Di 26 Apr, 2011 14:23

von Rose23611 Neuester Beitrag

Grünlilie durch Samen vermehren? von olielch, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 19 Antworten

1, 2

19

9848

Fr 03 Okt, 2008 13:40

von ipanema Neuester Beitrag

tomaten vermehrung durch samen von lothar1957, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

9324

Di 25 Mär, 2008 20:37

von tubanges Neuester Beitrag

Haselnuss durch Samen vermehren?? von tweety983, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

6447

So 19 Okt, 2008 8:17

von tweety983 Neuester Beitrag

Granatapfelbaum durch Samen vermehren von Andreas95, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 108 Antworten

1 ... 6, 7, 8

108

13716

Sa 24 Jan, 2009 12:37

von Raven Neuester Beitrag

Vermehrung Schlehdorn durch Samen von m_hofmann2001, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

7702

Fr 30 Jan, 2009 21:21

von Tetrodotoxin Neuester Beitrag

Edelflieder durch Samen vermehren von m_hofmann2001, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 18 Antworten

1, 2

18

5802

Sa 16 Nov, 2013 19:09

von BlackFist Neuester Beitrag

Gladiolen Vermehrung durch Samen von Puepp, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

7837

So 20 Aug, 2017 9:39

von Julini Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Samen unfruchtbar durch Flughafenkontrolle??? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Samen unfruchtbar durch Flughafenkontrolle??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der flughafenkontrolle im Preisvergleich noch billiger anbietet.