Rittersporn oder Unkraut?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 32
Dabei seit: 06 / 2019

Blüten: 35
Betreff:

Rittersporn oder Unkraut?

 · 
Gepostet: 06.05.2020 - 19:35 Uhr  ·  #1
Hallo ihr lieben,

könnt ihr mir sagen, ob das auf den ersten Bildern Rittersporn sein kann? Diese Pflanzen wachsen bei uns jedenfalls nur dort, wo wir letztes Jahr welchen ausgesät haben. Wenn es keiner ist, was könnte es dann sein?
Auf dem letzten Bild ist auch eine Pflanze, die ich nicht zuordnen kann. Wäre toll, wenn ihr mir helfen könntet.
20200506_114457.jpg
20200506_114457.jpg (3.63 MB)
20200506_114457.jpg
20200506_114504.jpg
20200506_114504.jpg (3.84 MB)
20200506_114504.jpg
20200506_163709.jpg
20200506_163709.jpg (2.67 MB)
20200506_163709.jpg
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43300
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11942
Betreff:

Re: Rittersporn oder Unkraut?

 · 
Gepostet: 07.05.2020 - 10:48 Uhr  ·  #2
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2596
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 1635
Betreff:

Re: Rittersporn oder Unkraut?

 · 
Gepostet: 07.05.2020 - 12:09 Uhr  ·  #3
Hallo

Zitat geschrieben von Fufukuschelipubs
könnt ihr mir sagen, ob das auf den ersten Bildern Rittersporn sein kann? Diese Pflanzen wachsen bei uns jedenfalls nur dort, wo wir letztes Jahr welchen ausgesät haben.
Ja, das kann Feldrittersporn (Consolida) sein (nicht Rittersporn (Delphinium)), und wenn er auch noch an den Stellen wächst, an denen du ausgesät hast, sehe ich keinen Grund zur Annahme, dass es etwas anderes ist.

LG
Vroni
Azubi
Avatar
Beiträge: 32
Dabei seit: 06 / 2019

Blüten: 35
Betreff:

Re: Rittersporn oder Unkraut?

 · 
Gepostet: 08.05.2020 - 08:55 Uhr  ·  #4
Danke für eure Hilfe! Ich gebe noch mal ein Update wenn die Pflanzen blühen. Mal schauen was es wird.
Azubi
Avatar
Beiträge: 32
Dabei seit: 06 / 2019

Blüten: 35
Betreff:

Re: Rittersporn oder Unkraut?

 · 
Gepostet: 25.05.2020 - 22:11 Uhr  ·  #5
Hier sind ein paar neue Bilder mit dem aktuellen Fortschritt.
ffff.jpg
ffff.jpg (2.11 MB)
ffff.jpg
ggggg.jpg
ggggg.jpg (2.04 MB)
ggggg.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2596
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 1635
Betreff:

Re: Rittersporn oder Unkraut?

 · 
Gepostet: 26.05.2020 - 20:51 Uhr  ·  #6
Hallo

Bei der Feinblättrigen wäre ich weiterhin für Consolida.

Ist das andere was Ausgesätes oder zugeflogen? Es macht mir den Eindruck eines Nelkengewächses (Caryophyllaceae). Naja, es wird bald blühen und dann ja wohl seine Identität verraten …

LG
Vroni
Azubi
Avatar
Beiträge: 32
Dabei seit: 06 / 2019

Blüten: 35
Betreff:

Re: Rittersporn oder Unkraut?

 · 
Gepostet: 27.05.2020 - 21:31 Uhr  ·  #7
Hallo Vroni,

an etwas Nelkenartiges habe ich auch schon gedacht. Dort hatte ich eigentlich nichts ausgesät. Kann aber auch sein, dass ichs vergessen habe. Am Wochenende kann ich erneut einen Blick darauf werfen. Dann wissen wir genaueres.
Azubi
Avatar
Beiträge: 32
Dabei seit: 06 / 2019

Blüten: 35
Betreff:

Re: Rittersporn oder Unkraut?

 · 
Gepostet: 31.05.2020 - 09:29 Uhr  ·  #8
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1090
Dabei seit: 01 / 2010

Blüten: 100
Betreff:

Re: Rittersporn oder Unkraut?

 · 
Gepostet: 31.05.2020 - 15:09 Uhr  ·  #9
Servus allerseits!
Die beiden ersten Bilder der letzten Serie zeigen mit Sicherheit eine Saat-Kuhnelke (Vaccaria hispanica). Bei der anderen Pflanze plädiere ich für Garten-Feldrittersporn (Consolida ajacis)
Mit lieben Grüssen
Dieter
Azubi
Avatar
Beiträge: 32
Dabei seit: 06 / 2019

Blüten: 35
Betreff:

Re: Rittersporn oder Unkraut?

 · 
Gepostet: 03.06.2020 - 21:33 Uhr  ·  #10
Hallo Dieter,
mit der Saat-Kuhnelke hast du auf jeden Fall Recht. Hab die mir mal bei Google angeschaut und mittlerweile blüht sie auch bei mir. Danke für die Bestimmung.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.