Reise in die Tropen

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Raum Augsburg
Beiträge: 1229
Dabei seit: 08 / 2009

Blüten: 5809
Betreff:

Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 19.06.2016 - 23:13 Uhr  ·  #1
Liebe Greenes,

war kürzlich in tropischem Gebiet. Möchte euch einige Bilder nicht vorenthalten. Viele Pflanzen kenn ich von Bildern her, manche aber hab ich noch nie gesehen. Wir waren im tropischen Regenwald wie auch an der Küste. Es sind so viele Bilder, ich hab mir bei der Auswahl echt schwer getan. Nun viel Spass mit den Bildern.
20160511_105659.jpg
20160511_105659.jpg (2.37 MB)
20160511_105659.jpg
Mitten in der Stadt im Park
20160511_105842.jpg
20160511_105842.jpg (2.49 MB)
20160511_105842.jpg
Känguruhpfote?
20160529_132931.jpg
20160529_132931.jpg (2.9 MB)
20160529_132931.jpg
1000de Stämme und ein Wirrwarr von Luftwurzeln wirken wie ein geheimnissvolles Ween
20160529_133006 - Kopiert.jpg
20160529_133006 - Kopiert.jpg (6.27 MB)
20160529_133006 - Kopiert.jpg
So sah das Gewächs vollständig aus. Diese Bäume wachsen mitten in der Stadt
20160519_102941.jpg
20160519_102941.jpg (2.66 MB)
20160519_102941.jpg
Diese Blüten stammen von riesigen Bäumen die überall in der freien Wildbahn zu sehen warnen. Soll anscheinend aus Afrika stammen
20160512_092453.jpg
20160512_092453.jpg (448.69 KB)
20160512_092453.jpg
Die Banksien (Banksia) sind eine Pflanzengattung innerhalb der Silberbaumgewächse (Proteaceae). Der Gattungsname ehrt den Botaniker Joseph Banks.
20160512_100207.jpg
20160512_100207.jpg (257.01 KB)
20160512_100207.jpg
so sieht der Blütenstand aus mit aufgesprungen Samenkapseln
20160513_134543.jpg
20160513_134543.jpg (258.27 KB)
20160513_134543.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 19.06.2016 - 23:19 Uhr  ·  #2
Servus Uli

sehr schöne Bilder! Der große Ficus mit den vielen Stämmen könnte ein F. benjamina sein, von den kleinen Blättern her... ein herrliches Exemplar

Alles Gut

Max
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Raum Augsburg
Beiträge: 1229
Dabei seit: 08 / 2009

Blüten: 5809
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 20.06.2016 - 00:12 Uhr  ·  #3
danke dir Max, bin auch noch nicht fertig. Ich hab noch viele Bilder
20160521_105906.jpg
20160521_105906.jpg (314.22 KB)
20160521_105906.jpg
der kopf sieht aus wie eine Yucca, der Fuss - hier sind nicht etwa Rundhölzer abgestellt worden. Nein alles ist angewachsen
20160519_120422.jpg
20160519_120422.jpg (318.53 KB)
20160519_120422.jpg
der Fruchtstand. Eine grosse Nuss die aus vielen Zellen besteht. Die Nuss ist nicht essbar.
20160519_103127.jpg
20160519_103127.jpg (386.71 KB)
20160519_103127.jpg
ein riesiger Hirschhornfarn
20160512_101618.jpg
20160512_101618.jpg (170 KB)
20160512_101618.jpg
unbekannte Blüte auf einem ca 3 m hohen Stängel
20160512_101650 - Kopiert.jpg
20160512_101650 - Kopiert.jpg (242.49 KB)
20160512_101650 - Kopiert.jpg
P1000982.JPG
P1000982.JPG (556.73 KB)
P1000982.JPG
was sind das für Bäume? die Stützhölzer sind Teile der Bäume. Das ist die selbe Gattung wie auf Bild 1 und 2
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 2556
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 7159
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 20.06.2016 - 11:18 Uhr  ·  #4
Hallo

Reisebericht oder Pflanzenbestimmung? Egal. Schön wäre aber noch zu erfahren wo du warst.

Kängurupfote sollte stimmen, der rot-blühende Tropenbaum sollte ein afrikanischer Tulpenbaum (Spathodea campanulata) sein, die abgestützten Yuccas sind Schraubenbäume (Pandanus)

Gruß, CL
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Raum Augsburg
Beiträge: 1229
Dabei seit: 08 / 2009

Blüten: 5809
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 21.06.2016 - 00:51 Uhr  ·  #5
Hallo Carl Ludovique,

danke für deine Antwort. Schraubenbäume sind das also. Kann mir auch denken warum die so heißen. Manche Exemplare waren wie eine Schraube verdreht . Die Köpfe hatten meist auch ein Drehung.
Ich wollte einfach einige sehr bemerkenswerte Pflanzen herzeigen die mich auf meiner Reise beeindruckt haben.
Ich war in Australien. Von Sydney nach Cairns. 3000km insgesamt. Davon 2000km mit dem Wohnmobil gefahren.
Im Süden wars anfangender Herbst. Temperatur ca 20Grad. Umso weiter wir in den Norden kamen umso feucht heißer wurde es.
In Cairns herrschte eine Luftfeuchte von 85 % und 30 Grad Temperatur .
20160522_154403.jpg
20160522_154403.jpg (371.02 KB)
20160522_154403.jpg
Hier sieht man sehr schön die Drehung des Schraubenbaums
20160519_103116.jpg
20160519_103116.jpg (294.17 KB)
20160519_103116.jpg
An Bäumen und Palmen siedelt sich so manches an.
20160522_080946.jpg
20160522_080946.jpg (186.12 KB)
20160522_080946.jpg
Eine Hibiskusart?
20160523_115228.jpg
20160523_115228.jpg (387.98 KB)
20160523_115228.jpg
Ein ziemlich hinterhältiges Gewächs , eine Würgefeige, die langsam ihren Wirtsbaum erwürgt.
20160525_123713.jpg
20160525_123713.jpg (220.82 KB)
20160525_123713.jpg
Wie heißt diese Palme? Die Blätter der Wedel sind nicht hart, eher weich und wachsen rundrum .
20160525_151551.jpg
20160525_151551.jpg (387.3 KB)
20160525_151551.jpg
Eine sehr auffällige silberfarbige Fächerpalme. Die Haut vom Stamm fühlt sich an wie Samt. Dieses Exemplar war sicher 4 m hoch und genauo breit.
20160528_101823.jpg
20160528_101823.jpg (366.58 KB)
20160528_101823.jpg
Riesige Baumfarne im Daintree Rainforest
20160527_120359.jpg
20160527_120359.jpg (311.25 KB)
20160527_120359.jpg
die Früchte wachsen direkt am Stamm
20160527_120448.jpg
20160527_120448.jpg (351.41 KB)
20160527_120448.jpg
Eine Ficusart?
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Aachen NRW
Beiträge: 221
Dabei seit: 01 / 2015

Blüten: 20
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 21.06.2016 - 06:03 Uhr  ·  #6
Hey !
Die Fiederpalme mit den weichen Blättern dürfte eine Königspalme sein.


Schöne Bilder!
LG
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: bei Düsseldorf
Beiträge: 4340
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 11705
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 21.06.2016 - 06:16 Uhr  ·  #7
Wow Uli! So schöne Pflanzenbilder, vorallem Pflanzen die man so nicht immer sieht.
Die aufgesprungenen Samenkapseln sehen aus wie ein Schnabeltier ....lach
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: westlich von München
Beiträge: 8647
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 23673
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 21.06.2016 - 07:30 Uhr  ·  #8
So toll, Uli!
Danke fürs Zeigen!

Deinen Hibiskus halte ich für einen Hibiscus schizopedalus, den Korallen-Eibisch.
hibiscus-schizopetalus-koralleneibisch-malvaceae-t13251.html
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 49
Beiträge: 21819
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 65149
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 21.06.2016 - 08:56 Uhr  ·  #9
Ganz tolle Bilder, vielen Dank fürs Mitnehmen. Ist ein sehr interessantes Land- vor allem landschaftlich mit den unterschiedlichen Klimazonen.
Wir sind damals von Adelaide nach Sydney gefahren mit dem Wohnmobil - meine Schwester war ein Jahr in Aussi-land (Perth) und wir haben die Gelegenheit genutzt und sie besucht.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 2556
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 7159
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 21.06.2016 - 13:06 Uhr  ·  #10
Ja, das war sicher eine großartige Reise mit vielen Eindrücken, Australien ist schon mal einen Abstecher wert .

Dann füge ich mal namentlich noch die Bismarckpalme (Bismarckia nobilis) dazu, ohne Gewähr. Auf dem letzten Bild ist sicher wieder ein Ficus, vielleicht Ficus racemosa, aber es gibt sooo viele Arten.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Raum Augsburg
Beiträge: 1229
Dabei seit: 08 / 2009

Blüten: 5809
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 21.06.2016 - 23:59 Uhr  ·  #11
Hallo Ihr Lieben,

ich danke allen die geantwortet haben.
Ja wir hatten eine großartige Reise, haben viel gesehen. Nur sind 3 Wochen viel zu kurz. Ich beneide all die jungen Leute die diese Möghlichkeit haben diesen Kontinent mehrere Monate bis zu einem Jahr zu bereisen und auch dort zu arbeiten(work and travel) Wir haben einige deutsche Backpackers getroffen. Man trifft aber alle Nationen.

@mara bei mir ists die Tochter die immernoch im Aussiland verweilt. Wir haben Traumstrände gesehen und waren im Regenwald. Ich hab nur so gestaunt was es da zu sehen gibt. Einfach fantastisch. Für einen Greene einfach atemberaubend
@ Ludovique danke für deine Pflanzenbestimmungen. Bismark denke ich stimmt. Bei Wiki steht dass der Name zu Ehren von Otto v. Bismark an die Palme verliehen wurde, aber leider nicht warum.
Ficusse gibt's wirklich viele in Australien. Vom Monster Ficus bis zum Würger. Als ich das Monster zum erstenmal sah, dachte ich ich seh nicht richtig
20160510_232319.jpg
20160510_232319.jpg (180.5 KB)
20160510_232319.jpg
Harbour Bridge in Sydney
P1000073.JPG
P1000073.JPG (287.38 KB)
P1000073.JPG
P1010474.JPG
P1010474.JPG (165.4 KB)
P1010474.JPG
P1010647.JPG
P1010647.JPG (240.52 KB)
P1010647.JPG
whitesunday Island
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 2556
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 7159
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 22.06.2016 - 12:32 Uhr  ·  #12
Warum die Bismarckpalme diesen Namen bekommen hat, musst du wohl Friedrich Hermann Gustav Hildebrand und Hermann Wendland fragen (wird aber schwierig), es wurden aber nicht selten Pflanzen nach Präsidenten und Staatsmännern benannt, zum Beispiel hat Wendland auch die Washingtonia-Palme (sog. zu Ehren von George Washington) erstbeschrieben. (Wobei George Washington vorher mal Pate des Riesen-Mammutbaums war, die Petticoat-Palmen sind so gesehen eine Degradierung )

Ja, gerade die Ostküste Australiens ist viel grüner als so mancher denkt, unendliche subtropische und tropische Wälder und eine großartige Landschaft.

CL
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 22.06.2016 - 14:17 Uhr  ·  #13
Servus zusammen,

ist aber interessant... eine Bismarckpalme in Australien, die ist eigentlich auf Madagaskar endemisch, sagt mir Tante Wiki. Schaut aber auf dem Bild genauso aus.

Alles Gute

Max
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 07 / 2016
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 10.07.2016 - 15:33 Uhr  ·  #14
das sind ja schöne Bilder


wir befinden uns gerade in Indien, im ersten Land auf unserer zwei jährigen Reise. wir haben auch schöne Fotos und Berichte zusammengestellt, um Leser an unserer Reise teilhaben lassen zu können


danke und
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2018
Betreff:

Re: Reise in die Tropen

 · 
Gepostet: 17.05.2018 - 12:45 Uhr  ·  #15
Echt tolle Fotos, ich würde auch super gerne mal wieder in die Tropen reisen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Termine & Reisen & Urlaub

Worum geht es hier?
Termine, Messen, Garten- und Pflanzenreisen, Gärten und Parks, Reiseziele, Reiseberichte ...
Die schönsten Reiseziele für Garten und Pflanzen Freunde. Termine zu Ausstellungen und Messen mit Reiseberichten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.