Ratloser Gärtner nach Winterverlusten - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Ratloser Gärtner nach Winterverlusten

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Di 23 Aug, 2016 14:40
Wohnort: Eppingen
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Zusammen,

wie schon in der Überschrift zu lesen ist bin ich gerade sehr ratlos und weiß nicht genau was ich machen soll.
Ich hoffe ihr könnt mir als Gruppe helfen die schon auf jahrelange Gartenarbeit zurückgreifen könnt.

Ich hatte diesen Herbst meine Balkonpflanzen unter unserem Carport auf den Winter vorbereitet. Dazu zwei Holzpaletten mit Flies umwickelt, ein auffaltbares Gewächshaus darauf gestellt, und dort drinnen meine Balkonpflanzen überwintert.

Die Kübel wurden mit Kokosmatten umwickelt und den kompletten Zwischenraum mit Tannenreisig aufgefüllt.

So dachte ich komme ich gut durch den Winter, ich muss dazu sagen wir Wohnen direkt am Bodensee, da gibt es wenig Tage und Nächte die unter -10 Grad fallen.

Soweit so gut im Frühling dachte ich zunächst auch das alles tutti aussieht, allerdings fangen meine Schätze jetzt nach und nach an zu trauern.

Sehr schlimm hat es meinen Oleander, meine Fuchsie sowie die Gräser und Palmen erwischt.
Ich füge unten mal Bilder an, vllt könnt ihr mir sagen ob denn überhaupt noch was zu retten ist.

Ich muss gestehen das Gießen habe ich mich nicht zu stark getraut da ich angst hatte, dass das Wasser im Topf gefriert.


Oleander hat zwar noch grüne Ringe allerdings ist der Kern des Astes Braun


Meine Fuchsie hat es glaube ich am schlimmsten erwischt





Mutig wie ich war dachte ich ein gesunder Rückschnitt wird jetzt vllt das Beste sein.

Also her mit euren Tipps und eurer Kritik damit ich weiß was zu tun ist !!!
Oder muss ich noch etwas Geduld haben da erst seit gut 4 Wochen warm wird?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5635
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (112)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 33
Blüten: 330
Bei Palmen kenne ich mich leider nicht so aus... :(
Bei Gräsern müssten jetzt schon grüne Spitzen zwischen all dem braunen der Blattrosette zu sehen sein. Sonst einfach noch warten. Wenn's Miscanthus (also Chinaschilf) ist, dauert's vllt noch länger. Die treiben manchmal erst im Mai aus.
Bei den anderen könntest du vorsicchtig mal an der Rinde kratzen. Wenn darunter noch was grünes zu sehen ist, sind die Pflanzen noch am Leben und du kannst warten und hoffen. [-o< Wenn's eher nur braun ist, na ja... sind sie wohl tot. :(

Bist du dir sicher, dass ihr nicht doch mal etwas mehr an Frost hattet?
Gerade in Kübeln sind Pflanzen sehr anfällig dafür, weil die Kälte von allen Seiten angreifen kann.
Das Gießen an frostfreien Tagen ist vor allem für immergrüne Pflanzen wichtig, weil die sonst an ihre Reserven gehen und im Frühjahr zu ihrem Austrieb keine Reserven mehr haben und dann eingehen. Bei sommergrünen Pflanzen ist das nicht ganz so extrem.

lg
Henrike
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42351
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 56
Blüten: 11382
ich denke eher das die verdurstet sind, wenn im winter an frostfreien tagen nicht gegossen wurde, auch laubabwerfende pflanzen brauchen wasser :wink:

ansonsten abwarten

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ratloser Profi.... - Nicandra physaloides von pixieboy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

352

Do 21 Aug, 2014 18:18

von pixieboy Neuester Beitrag

Gärtner-Gehalt? von Georg86, aus dem Bereich New GREENeration mit 22 Antworten

1, 2

22

36004

So 11 Mär, 2012 16:19

von Gast Neuester Beitrag

Der Gärtner ist wie ein Künstler von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

3076

Mi 27 Jun, 2007 5:54

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Der wilde Gärtner von Ramselina, aus dem Bereich Dokumentationen und Berichte in den Medien mit 3 Antworten

3

2243

Sa 04 Jun, 2011 10:51

von aceituna Neuester Beitrag

Vögel als Gärtner von lilamamamora, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 1 Antworten

1

1136

So 29 Apr, 2012 20:01

von firemouse Neuester Beitrag

Hobbygärtner oder Gärtner ? von Flora66, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 48 Antworten

1, 2, 3, 4

48

10758

Di 30 Okt, 2012 12:03

von Floral orbis Neuester Beitrag

Vom Praktikum zur Ausbildung als Gärtner von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

10472

Mi 04 Jul, 2007 7:49

von Frank Neuester Beitrag

Mein Hund, der Gärtner von Chiva, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 11 Antworten

11

2180

Mi 22 Aug, 2007 17:23

von grüner garten Neuester Beitrag

Kurioses aus der Welt der Gärtner.... von tartan, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 8 Antworten

8

1933

Sa 07 Feb, 2009 7:51

von Smaily Neuester Beitrag

Gärtner rätselt um Kaktus... von Turnfather, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1280

Sa 23 Mai, 2009 9:35

von Turnfather Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ratloser Gärtner nach Winterverlusten - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ratloser Gärtner nach Winterverlusten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der winterverlusten im Preisvergleich noch billiger anbietet.