probleme mit meiner orchidee - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

probleme mit meiner orchidee

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineKeinPlanvonnix
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragprobleme mit meiner orchideeMi 06 Jan, 2010 12:14
also... ich habe bei mir im zimmer drei orchideen. es herrscht eine angemessene feuchtigkeit und lufttemparatur. das problem ist nur, das eine der drei seit längerer zeit das wachstum eingestellt hat :( . ein trieb ist vertrocknet, der andere hat die blüten abgeworfen. es bilden sich jedoch, trotz spezial-dünger, keinde neuen triebe oder blüten :-k . ich habe mehrmals den standort gewechselt, doch nichts geschieht. das seltsame ist auch, das die anderen beiden prima blühen :-k ... ich würde gerne wissen, warum die eine dann nichts mehr bildet und wie ich sie wieder dazu bringen kann... :?:
danke im voraus :wink:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 821
Registriert: Do 26 Feb, 2009 8:27
Wohnort: Wilsdruff (Nähe Dresden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Jan, 2010 12:38
Ein Foto der Kummer-Pflanze wäre gut, sonst beginnt nur ein Rätselraten.
OfflineKeinPlanvonnix
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Jan, 2010 16:58
ok... ich werde sehen was sich machen lässt :wink:
OfflineKeinPlanvonnix
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Jan, 2010 21:35
oh :!: ... was ich noch vergessen habe: die älteren blätter faulen nach und nach ab und fallen dann schließlich auch ab... naja bei den anderen war und ist das zwar auch so, aber da wachsen auch ständig wieder neue nach :lol: ... ich hoffe dass das beim rätselraten noch ein bisschen weiter hilft... ich werde in den nächsten tagen mal ein foto hochladen :wink:
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Jan, 2010 21:39
Grundsätzlich würde ich bei Abfaulen der Blätter auf zuviel Gießwasser tippen. Wie gesagt, Foto wäre nicht schlecht. Und dann wirf doch mal hier oben die Suchfunktion an, da gibts nämlich schon jede Menge Tipps zur Pflege von Orchideen.

Wichtig wäre noch zu erwähnen, daß die auf keinen Fall Wasser im Topf haben dürfen! Alles, was überschüssig ist, muß weggegossen werden ...
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 152
Registriert: Fr 13 Mär, 2009 18:48
Wohnort: in der schönen Altmark
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jan, 2010 14:00
da möchte ich mich gleich mal mit einer Frage anschließen.
Meine beiden Phalaenopsis zu Hause werfen ihr Knospen ab und ich weiß nicht warum.
Ich hatte im letzten Jahr eine ganze Weile mit Wollläusen zu kämpfen, die ich aber besiegt zu haben glaube... habe schon seit August keine mehr entdecken können.

Nun haben haben sich die beiden erholt und auch je eine neue Rispe geschoben. Aber die Knospen wollen einfach nicht wachsen... sie bleiben ganz klein, werden rot und fallen dann einfach ab :-#( aber das seltsame ist, dass die Rispen an der spitze immer noch weiter wachsen und neue Knospen bilden, die dann aber nach kurzer Zeit auch wieder rot werden...


Kann mir einer sagen, was es damit auf sich hat? Die Pflanzen selber sehen gesund und kräftig aus :(
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jan, 2010 14:03
Bekommen sie genug Licht ab? Hatte sie mal Zugluft erwischt? Phalaenopsis zeigen durch Abwurf der Knospen meist an, daß da etwas nicht stimmt.

Meine hat ein paar ihrer Knospen gleich nach Kauf abgeworfen, weil ihr die Umstellung nicht gefiel. Die Blüten blieben dran und blühten auch bis vor kurzem. Und 2 neue Knospen sind jetzt soweit, daß sie bald blühen.

Achja, und wie ist dein Gießverhalten?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 152
Registriert: Fr 13 Mär, 2009 18:48
Wohnort: in der schönen Altmark
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Jan, 2010 11:40
:-k hmmm... es kann sein, dass es ihnen in letzter Zeit vielleicht ein wenig zu dunkel war. Ich hatte sie sonst immer im Fensterbrett zu stehen, hatte sie aber (wegen Weihnachtsdeko) ein wenig vom Fenster weg gestellt. Zug bekommen sie nie, und was das Giesverhalten angeht... sie werden getaucht, wenn der Topf trocken ist und die Wurzeln silbrig sind. Ich schau mir die regelmäßg an... habe durchsichtige Töpfe und keine Übertöpfe, da kann ich das immer schön sehen, wann es wieder Zeit zum Tauchen wird.

Na gut, dann werden Sie jetzt, wo die Weihnachtsdeko wieder weg ist, wieder ihren angestammten Platz auf dem Fensterbrett bekommen :D

Lieben Dank für den Tipp
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 9:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 11 Jan, 2010 11:45
Ich hab derzeit auch eine, die Knospen abwirft und verkrüppelte Blüten bildet - sie hat Zug bekommen, weil meine bessere Hälfte ohne Schutz durchgelüftet hat. (Meine Monstera hat auch ein Blatt gelassen diesbezüglich :( )
Der fordere Teil des Blütenstils bildet aber schon wieder eine gesunde Knospe.

Ich würde also bei Knsopenabwurf - v.a. zur Zeit; bei diesen temperaturen; auch Zugluft vermuten. Da reicht ja im Prinzip schon ein Fenster, dass man kippt oder das nicht ganz schließt.
Wenn die Wurzeln einen Schaden haben lassen die meistens zusätzlich noch die Blätter hängen.

Und wenn der Blütenstil in die länge wächst, aber keine Knospen bildet, dann steht die Phal zu dunkel - passiert ja auch im Winter gerne mal.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Probleme mit meiner FingerAralie von Frustio, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4107

Mi 23 Mär, 2011 22:07

von Gast Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Palme von feewi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

3539

Mo 24 Aug, 2009 15:44

von feewi Neuester Beitrag

Probleme mit meiner bananenpflanze von leny1983, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3579

Di 27 Okt, 2009 18:17

von leny1983 Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Glückskastanie von Steffi_BS, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1400

Mo 30 Nov, 2009 13:03

von Steffi_BS Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Anthurium von Avatar, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 21 Antworten

1, 2

21

4663

Mi 24 Feb, 2010 23:10

von RamblingRose Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Vanille von Flepp, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2847

So 13 Mai, 2012 21:48

von Flepp Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Aeonium! von Natilla, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2281

Mo 27 Aug, 2012 14:15

von Sukkulenten-Tante Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Avocado von JoBa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1315

Fr 25 Jan, 2013 19:29

von firemouse Neuester Beitrag

Orchidee-Probleme von stoffl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2599

Fr 03 Jun, 2011 21:11

von stoffl Neuester Beitrag

mehrere Probleme mit meiner Pachira von Gudrun_Pachira, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

11332

Sa 05 Mai, 2007 0:29

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema probleme mit meiner orchidee - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu probleme mit meiner orchidee dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der orchidee im Preisvergleich noch billiger anbietet.