Primeln als Balkonpflanzen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Primeln als Balkonpflanzen?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Sa 17 Mär, 2012 11:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPrimeln als Balkonpflanzen?Mo 19 Mär, 2012 12:44
Hi,

es ist ja jetzt bald wieder soweit - die Balkonkästen können bepflanzt werden :-)

Da es ja als sog. "Frühlingsgruß" Primeln zu erwerben gab, hatte ich natürlich auch eine.

Leider blühen die ja nicht lange, bzw. gehen (bei mir zumindest) immer ein.

Deshalb kam mir die Idee, ob man die nicht auch mal als Balkonpflanzen nutzen könnte.

Hat das jemand zufällig schon mal ausprobiert und könnte mir von seinen Erfahrungen berichten?

LG
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 12:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragMo 19 Mär, 2012 12:46
Hallo,

Primeln sind Pflanzen für draußen :mrgreen:
Wenn man sie dauerhaft drinnen hält, gehen sie schnell ein.
Du wirst sehen, auf deinem Balkon wird sie sich wohl fühlen \:D/
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Sa 17 Mär, 2012 11:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Mär, 2012 12:57
dankeschön.

ich werde es ausprobiern :-)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Mär, 2012 13:15
Aber auch dann blühen sie nur bis max. zum Frühsommer, oder?
Die Frage ist, wie man dann den Sommer überbrückt, wenn nur noch frün im Balkonkasten ist :-k
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: So 10 Feb, 2008 0:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Mär, 2012 13:59
Wenn du die Primeln nach der Blütezeit weiterkultivieren willst, dann hast du im Sommer eben Kästen mit Primelblättern - irgendwie nicht so der Bringer!
In einem Balkonkasten kann man sie prinzipiell zwar weiterpflegen, aber das ist nur für ganz hartgesottene "nie-was-wegschmeißer" eine Option. Ansonsten brauchst du im Frühsommer andere Pflanzen als Ersatz.
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Sa 17 Mär, 2012 11:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Mär, 2012 14:10
sind Stiefmütterchen da evtl. besser geeignet? (sind ja "winterhart")
bzw. könnten man die auch zusammen mit den Primeln in einen Kasten pflanzen?
Weil dann würden ja wenigstens die Stiefmütterchen ab und an mal blüen, wenn die Primel grün wäre.
Würde ja auch net schlecht aussehen. :D

oder vertragen die sich nicht so?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMo 19 Mär, 2012 19:21
Die vertragen sich schon. Nur blühen die Stiefmütterchen (zumindest die kleinen Hornveilchen) zwar bis zum Hochsommer bzw. Frühherbst, aber dann geben sie auch auf (und ein).

Nach welcher Himmelsrichtung geht dein Balkon denn? Südseite wird Primeln zu heiß sein. Bei meiner Südterrasse sind die dann immer ganz schnell jämmerlich, wenn es wärmer wird und den ganzen Tag die Sonne draufknallt.
Dann muss ich sie schnell in ein schattigeres Beet setzen, damit sie nicht eingehen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1898
Bilder: 2
Registriert: Fr 23 Sep, 2011 21:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mär, 2012 19:39
cantharellus hat geschrieben:Wenn du die Primeln nach der Blütezeit weiterkultivieren willst, dann hast du im Sommer eben Kästen mit Primelblättern - irgendwie nicht so der Bringer!
In einem Balkonkasten kann man sie prinzipiell zwar weiterpflegen, aber das ist nur für ganz hartgesottene "nie-was-wegschmeißer" eine Option. Ansonsten brauchst du im Frühsommer andere Pflanzen als Ersatz.

Das hört sich ja lieblos an..
Ich stehe momentan vor der gleichen Frage, da ich Neu-Balkon-Besitzerin bin und ich mich bei der Auswahl nach geeigneten pflanzen direkt in die hübschen primeln verliebt habe.
Eine Option: Man genießt die hübschen Primeln solange sie blühen, dann wechselt man die Kästen, die Primeln können dann z.B. vor fenstern stehen, auf den Balkon kommen dann Andere.
Und: Bei guter Pflege können die Primeln ja auch nochmal im Herbst blühen.

Nun lese ich gerade bei Südseite sind Primeln ungünstig. Was ist, wenn man Wasserspeichergranulat in die Erde gibt?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mär, 2012 21:04
Bella variegatum hat geschrieben:Man genießt die hübschen Primeln solange sie blühen, dann wechselt man die Kästen, die Primeln können dann z.B. vor fenstern stehen, auf den Balkon kommen dann Andere.
Und: Bei guter Pflege können die Primeln ja auch nochmal im Herbst blühen.


Das machst du auch nur so lange wie du noch Platz auf dem Balkon hast. Spätestens in deinem 2. Balkonjahr ändert sich das ;)

Bella variegatum hat geschrieben:Nun lese ich gerade bei Südseite sind Primeln ungünstig. Was ist, wenn man Wasserspeichergranulat in die Erde gibt?


Das Problem ist ja nicht das Wasser in der Erde (das könnte man ja nachgießen), sondern dass die Primel nicht fähig ist, innerhalb von kurzer Zeit so viel Wasser über die Wurzeln aufzunehmen, wie sie über die Blätter, die für Sonnenplätze ungeeignet sind, verdunstet.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1220
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 10:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
BeitragDi 20 Mär, 2012 21:25
ich hätte da noch eine andere Idee, setze die verblühten Primeln doch einfach im Garten aus. Ich mach das immer so. Im nächsten Frühling kannst Du Dich dann wieder daran erfreuen. Und schon hast Du Deine Balkonkästen wieder frei und musst nicht nochmal welche kaufen für die Sommerbepflanzung. \:D/

liebe Grüße
Uli
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragDi 20 Mär, 2012 22:04
Bei mir sind das auch immer die Lückenfüller im Garten in den Beeten, dadurch stört mich auch nicht, dass sie im Sommer nur grün sind.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1898
Bilder: 2
Registriert: Fr 23 Sep, 2011 21:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Mär, 2012 20:38
Gluggsmarie hat geschrieben:Das machst du auch nur so lange wie du noch Platz auf dem Balkon hast. Spätestens in deinem 2. Balkonjahr ändert sich das ;)

:lol: so wie bei den Fensterbänken? Neeein, das wird bestimmt alles anders :lol: :oops:

Das mit der Wasseraufnahme wusste ich nicht. Schade. Mal schaun, ob ich mich vielleicht doch mal dran wage. Wenn die Sonne nicht so knallt. Ich könnte sie auch auf die Balkonfensterbank stellen, da wären sie etwas geschützter (obwohl dort auch volle Sonne mittags ist).
(menno, die sind so hübsch :cry: )

@Uli: wenn man einen bepflanzbaren Garten hätte, würde das gehen :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 03 Jan, 2014 15:59
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Primeln als Balkonpflanzen?Mi 05 Feb, 2014 12:38
Ich freue mich schon auf den Frühling, wenn die Primeln wieder in bunten Farben blühen. Bis dahin hält mich Christian Morgenstern in Stimmung, bei ihm blühen die Primeln nämlich schon :)

Anmerkung der Moderation: Link wurde entfernt. Bitte unterlasse endlich deine Werbebeiträge!

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Primeln von serafina, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

3269

Do 18 Feb, 2010 20:41

von Ute Neuester Beitrag

Was ist mit diesen Primeln los? von Baghira, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

1745

Sa 19 Jul, 2008 11:12

von Chiva Neuester Beitrag

Primeln durchkultivieren!? von Benutzername, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2129

Mo 01 Mär, 2010 23:08

von Hesperis Neuester Beitrag

Primeln ausgepflanzt von Benutzername, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 69 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

69

12766

So 04 Sep, 2016 15:55

von Kaa Neuester Beitrag

Primeln kultivieren von GrüneHölle, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1016

Di 19 Feb, 2013 21:12

von erny2006 Neuester Beitrag

Primeln verlieren Farbe!? von MSTN, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

1929

Do 14 Feb, 2008 0:35

von munzel Neuester Beitrag

Primeln nicht wegwerfen!!! von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 34 Antworten

1, 2, 3

34

8701

So 08 Feb, 2009 17:55

von Jondalar Neuester Beitrag

Primeln Samen erkennen von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

4232

Mo 14 Feb, 2011 22:49

von Gast Neuester Beitrag

Bluehender Wald : Buschwindroeschen und Primeln? von pkeppler, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 26 Antworten

1, 2

26

9411

Mi 16 Jan, 2008 14:02

von Junie Neuester Beitrag

Wie bring ich Primeln über's Jahr? von Blumenpezi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2663

Fr 13 Feb, 2009 13:33

von Rinny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Primeln als Balkonpflanzen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Primeln als Balkonpflanzen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der balkonpflanzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.