Elefantenfuß - wie gießen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Elefantenfuß - wie gießen?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Aug, 2009 12:57
Sorry, passt jetzt nicht ganz so gut, aber ein Foto von den 35 Jahre alten Pflanzen wäre doch toll..... Falls das geht.... :-


Ich hatte immer mal wieder Pech mit dieser Pflanze. Derzeit hält es eine mit mir aus, die runtergesetzt war (und jämmerlich aussah).
Immerhin habe ich sie seit nem dreiviertel Jahr (?) und sie wächst schön.
Derzeit gieße ich sie auch bestimmt alle 1,5 Wochen. Die Knolle wird etwas weicher und dann gieße ich. Danach ist sie wieder prall.
Weiche Knolle kann natürlich auch zu viel Wasser bedeuten, darum darf man das nicht pauschalisieren.

VG
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1219
Bilder: 0
Registriert: Sa 04 Jul, 2009 21:43
Wohnort: Leichlingen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Feb, 2011 21:52
Hallo, ich weiß, der letzte Beitrag ist von 2009, aber mein Anliegen passt eher hierzu.
Mein Freund und ich haben vor ca. 2 Wochen einen kleinen Elefantenfuß gekauft. Er hat in seiner Wohnung leider kein Substrat, aber ich wollte den Elefantenfuß nicht in der nassen Erde lassen, habe ihn also ausgetopft und auf ein Küchenpapier gelegt. Da musste er leider 1 Woche aushalten, weil ich nicht eher mit Substrat wiederkommen konnte. Zwischendurch hat mein Freund ihm aber etwas Wasser gegeben, aber der Caudex ist geschrumpelt. Vor ein paar Tagen konnte ich den kleinen endlich eintopfen und gießen. Ich dachte, nach 2-3 Tagen würde der Caudex wieder prall werden, ist er aber bisher noch nicht, das ist jetzt 5 Tage her. Was soll ich machen? Noch mehr Wasser geben, weil es zu wenig war? Oder ist er jetzt ganz hin?

Wäre toll, wenn ihr mir helfen könntet. Danke :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Feb, 2011 22:03
hallo, vielleicht wäre es erst mal besser gewesen den kleinen in der feuchten Erde drin zu lassen, und ihn später umzutopfen :?:
Aber kannst du nicht mal ein Bild zeigen :?: Wie und worin hast du ihn denn umgetopft :?:
Ich hatte mal ein Mißgeschick mit meinen, der war runtergekippt und mußte dann mit sehr wenig Erde erst mal auskommen, ist aber nix passiert. Eigentlich sind sie doch pflegeleicht.

LG
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1219
Bilder: 0
Registriert: Sa 04 Jul, 2009 21:43
Wohnort: Leichlingen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Feb, 2011 22:20
Danke erstmal für deine Antwort. Hmm, ich hatte Angst, dass der kleine Schaden nimmt, weil die Erde nicht feucht, sondern regelrecht nass war. Ich hab ihm jetzt einen größeren Topf gegönnt und in ein Gemisch von Caudexerde und Kakteenerde getan. Eigentlich müssten die sich doch auch wieder erholen und der Caudex wieder prall werden :-k
Bilder über Elefantenfuß - wie gießen? von Do 17 Feb, 2011 22:20 Uhr
unbennant.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 498
Registriert: Di 01 Dez, 2009 19:07
Wohnort: Rheinau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 20 Feb, 2011 13:29
Hey,

habe vor einigen Monaten zwei Elefantenfüße gezogen. Habe jetzt gesehen, dass sie schon einen relativ großen "Fuß" haben :wink: und habe sie getrennt und separat eingetopft. ich hoffe das war nicht zu früh :oops: .
Bis jetzt geht es ihnen zwar noch gut, haben aber ein bisschen braune Spitzen. An was könnte das liegen?

Zum Gießen: Ich gieße sie von oben. Immer wenn die Erde trocken ist.
Sie stehen an einem Südfenster.
Erde: Grünpflanzenerde, Seramis, Sand, Pinienrinde

http://www1.minpic.de/bild_anzeigen.php ... 80214&ende
http://www1.minpic.de/bild_anzeigen.php ... 71826&ende

Für Tipps/Verbesserungen bin ich ebenfalls dankbar :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 498
Registriert: Di 01 Dez, 2009 19:07
Wohnort: Rheinau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 20 Feb, 2011 13:34
@eisenfee ud kleinesRöschen: Eure sehen ja richtig knuffig aus.

Von den Blättern her sehen sie sehr unterschiedlich aus.
Deiner eisenfee hat eher hellere Blätter und die Blätter wachsen nicht so hoch, sondern eher flach, der von kleines Röschen hat dunklere Blätter, die sehr hoch wachsen.
Bei meinen wachsen sie ja auch eher so nach oben, ist diese Entwicklung normal, oder ist das einfach unterschiedlich?
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: So 25 Sep, 2011 22:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Sep, 2011 13:21
Halli Hallo...

Könnt Ihr mir vieleicht sagen, woran es liegt, dass von meinem Elefantenfuß die Blätter relativ weich nach unten hängen???

Sehe dermaßen oft andere Exemplare, an denen die Blätter sehr steif zur Seite wachsen bzw stark nach oben treiben.

Er bekommt immer so viel Wasser bis die Oberfläche gut abgetrocknet ist.


Gruß Enrico
Bilder über Elefantenfuß - wie gießen? von Mo 26 Sep, 2011 13:21 Uhr
IMG_7136.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 26 Sep, 2011 13:42
Hallo Enrico,

es gibt Elefantenfüße mit harten Blättern (fühlen sich so ähnlich an, wie das "Schneidegras", ich hoffe, du verstehst, welches Gras ich meine) und dann gibt es welche mit weichen Blättern.

Allerdings konnte mir bisher niemand sagen, welche Sorte welche ist.

Es gibt
Beaucarnea recuravata (alt: Nolina recurvata, als Synonym für Beaucarnea recurvata verwendet)
und dann gibt es noch eingie andere Beaucarneas
und auch Nolina gibt es noch einzeln.....

Ich gehe jetzt mal ganz stakr davon aus, dass du den weichblättrigen hast.
Die Blätter müssten einen leichten Glanz haben und sich leicht samtig bzw. glatt anfühlen, richtig?
(Der hartblättige fühlt sich strohig an.)
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: So 25 Sep, 2011 22:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Sep, 2011 13:49
:lol: Hey Andrea...

Mit dem glänzenden und weichen Blättern stimmt!
ok...also weiß ich, dass ich nichts falsch mache mit dem Gießen,...denn es geht Ihm eigentlicht ganz gut...er wächst und wächst und wächst...

Achso...Schneidegras kenne ich :wink:

Dank Dir!

MfG Enrico
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1814
Bilder: 43
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 16:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Sep, 2011 13:51
Ich würde sagen er steht zu dunkel. Elefantenfüße brauchen viel Licht... am besten direkt vor dem West- oder Ostfenster.
Liebe Grüße,
Maja
Vorherige

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Elefantenfuß vergessen zu gießen - wie retten? von Pechvogel_Neuling_1, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

7826

Mi 04 Jan, 2012 23:54

von Jule35 Neuester Beitrag

Gießen oder nicht Gießen - das ist hier die Frage von sempre76, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

14734

Sa 23 Okt, 2010 10:37

von sempre76 Neuester Beitrag

Gießen von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1718

So 18 Apr, 2010 18:13

von Rose23611 Neuester Beitrag

Wie oft Gießen? von phre22, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

961

Sa 22 Mär, 2014 14:43

von gudrun Neuester Beitrag

Wasser zum Gießen... von JJ, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

27437

Do 19 Feb, 2015 13:46

von Mustoloro Neuester Beitrag

Ampeln gießen von stilles wasser, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 4 Antworten

4

4395

Mo 29 Mai, 2006 15:40

von stilles wasser Neuester Beitrag

Richtiges gießen von pflanzenfreund, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 12 Antworten

12

4945

Do 15 Mai, 2008 15:06

von gudrun Neuester Beitrag

Fragen zum Gießen von holsterhausen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

1829

Mo 01 Okt, 2007 15:09

von Chiva Neuester Beitrag

Stecklinge gießen? von Shadowcat, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

7516

Mi 13 Feb, 2008 10:40

von Shadowcat Neuester Beitrag

Sonnentau gießen von Der_Sammler, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 18 Antworten

1, 2

18

6665

Fr 16 Mai, 2008 17:17

von Tulpe Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Elefantenfuß - wie gießen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Elefantenfuß - wie gießen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der giessen im Preisvergleich noch billiger anbietet.