Spinnenweben an Dracaena Lemon Lime - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Spinnenweben an Dracaena Lemon Lime

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

mein Name ist Susanne und ich bin hier neu.
Bin etwas verzweifelt und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
Seit geraumer Zeit beobachte ich an meiner Dracaena Lemon Lime mehrfach Bildung von Spinnengewebe sowie trockene bzw. braune Flecken von unterschiedlicher Größe und unterschiedlichen Stellen der Blätter, die sogar irgendwie abgefressen auf mich wirken. (siehe Fotos) Spinnengeweben sind sogar am Rand des Blumentopfes zu sehen. Allerdings konnte ich nie wirklich irgendwelche Tierchen sehen, die sich daran zu schaffen machen.
Ich gieße sie ca. alle 2 bis 3 Wochen und sie steht an Fenster sodass sie viel Tageslicht bekommt.
Über einen Tipp zur Problembewältigung würde ich mich sehr freuen!!! :wink:


Viele Grüße,
Susanne
Bilder über Spinnenweben an Dracaena Lemon Lime von Sa 26 Feb, 2011 14:58 Uhr
DSC01833.JPG
Spinnengewebe + braune Flecken
DSC01832.JPG
braune Flecken
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 14:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragSa 26 Feb, 2011 15:36
hi Susanne

bin mir aufgrund der Bilder nicht ganz sicher, ob das Spinmilben sind, oder ob einfach eine Spinne sich das Bäumchen zur Heimstatt erkoren hat. Letzteres wäre kein Problem, die SPinne wohnt da zwar, macht die Pflanze aber nicht kaputt.
Spinnmilben dagegen sind recht ernst zu nehmende Schädlinge. Du findest dazu im Forum schon einiges, insbesondere die FAQ hier: klick
Lies die mal durch, da werden die meisten Fragen geklärt

Für Spinnmilben sind mir die Gespinste aber eigentlich fast zu groß. Sollten besonders die neuen Triebe oben kräftig eingesponnen sein, spräche das aber sehr für Spinnis.
Ich würd die Netze mal genau anschaun, vielleicht mit bißchen Wasser einsprühen, um mehr Gespinste sichtbar zu machen. Spinnmilben sind sehr klein, aber oft durchaus sichtbar (in den Netzen und auf den Blattunterseiten). Danach die Gespinste entfernen und abwarten. :-k Entstehen sie wieder (und nicht als großes Spinnennetz, sondern vor allem direkt an der Pflanze und fein-durcheinander gesponnen), sind's wohl Milben...

Für die großen Löcher sind Spinnmilben nicht verantwortlich. Die saugen Zellen aus und knabbern nicht die Blattränder an.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Feb, 2011 15:57
Hi Snif!

Danke für deine schnelle Antwort! Habe gerade die FAQ durchgelesen und insbesondere die Bilder näher unter die Lupe genommen und musste feststellen, dass sich im Vergleich zu den Spinnenweben auf meiner Dracaena gar keine Tierchen befinden, ebenso nicht auf den Blattunterseiten.

Ich werde das Ganze jedenfalls im Auge behalten. Vielen Dank!!! :)

Viele Grüße, Susanne
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 14:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragSa 26 Feb, 2011 16:00
Auf jeden Fall aufpassen, Spinnmilben sind echt lästig :twisted:

noch ein schönes (und möglichst spinnmilbenfreies) Wochenende :mrgreen:
snif
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragSa 26 Feb, 2011 17:10
Hmmh... das sieht für mich so aus, als wenn sich da nur eine normale Hausspinne ein Nestchen gebaut hätte. Dusch die Dracaena einfach mal ab, auch zwischen den Trieben; das Spinnegewebe lässt sich recht gut rausduschen. Wenn du Pech (oder Glück) hast, erwischt du auch gleich noch die Künstlerin dazu.
Wenn das noch mal wieder kommt, beobachte mal, wie lange das in etwa dauert, bis wieder so ein Gespinst zu sehen ist.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Feb, 2011 20:04
Hi MarsuPilami,

habe die Dracaena bereits ordentlich abgebraust :wink:
Hoffe, dass es wirklich nur eine normale Hausspinne ist, obwohl die nicht wirklich meine Freunde sind. Wie dem auch sei, vielleicht oder hoffentlich hat sich nun das Problem erledigt. Aber vielen Dank für deinen Tipp!!! Ich werde die Dracaena weiterhin beobachten.

LG Susanne
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 174
Bilder: 1
Registriert: Mi 05 Nov, 2008 15:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Mär, 2011 11:21
Bei Spinnmilben besprühe ich meine Pflanzen immer mit einer Mischung aus Wasser und Seife. Geht eigentlich immer sehr gut, man muss nur die Pflanze danach gründlich abspülen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dracaena Lemon Lime? von ipanema, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2585

Fr 03 Okt, 2008 11:54

von ipanema Neuester Beitrag

Dracaena 'Lemon Lime' von Grünpflanzenmama, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

4363

Mo 08 Nov, 2010 13:17

von Jule35 Neuester Beitrag

Was ist das? Dracaena deremensis “Lemon Lime” von Lysiriel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

4668

So 05 Okt, 2008 10:38

von Zhenya Neuester Beitrag

Wer bin ich und was fehlt mir`? Dracaena “Lemon Lime” von Francis, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

2790

Mi 02 Mär, 2011 16:48

von Francis Neuester Beitrag

wer bin ich - Dracaena deremensis Lemon lime von Daaniel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1913

Sa 12 Mai, 2012 12:20

von Peg01 Neuester Beitrag

Dracaena Lemon Lime...komische Flecken von Rogue, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3599

Di 26 Mai, 2009 1:13

von Kairacute Neuester Beitrag

Unbekannte Blume? Dracaena 'Lemon Lime' von Grünpflanzenmama, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

1649

So 12 Apr, 2009 21:51

von Grünpflanzenmama Neuester Beitrag

Wer bin ich denn? Dracaena fragrans lemon lime von An0dYne, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1326

Do 23 Apr, 2009 6:59

von Hesperis Neuester Beitrag

Was ist das für eine Pflanze? - Dracaena lemon lime von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1545

Di 05 Jan, 2010 16:25

von Indigogirl Neuester Beitrag

Unbekannte Zimmerpflanze-Dracaena 'Lemon Lime' von Melanie die Starke, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1357

Do 01 Nov, 2012 14:22

von Melanie die Starke Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Spinnenweben an Dracaena Lemon Lime - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Spinnenweben an Dracaena Lemon Lime dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der lemon im Preisvergleich noch billiger anbietet.