Senecio himalaya lässt sich hängen, was tun? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Senecio himalaya lässt sich hängen, was tun?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19 Jul, 2010 12:02
Renommee: 0
Blüten: 0
Liebe Pflanzenfreunde,

ich habe seit Jahren eine Senecio himalaya (glaube ich zumindest, ich musste das recherchieren), die auf mich immer gesund wirkte und Wachstum zeigte. Neuerdings fällt mir auf, dass sie untenherum wohl vertrocknet, und die Blätter in der Mitte wirken schlaff, sie war vorher irgendwie straffer. Ich habe gegossen wie immer (also selten), erst bei den Erschlaffungserscheinungen habe ich mal mehr Wasser gegeben. Die Erde wurde wieder trocken. Es gab auch keinen Standortwechsel. Sie steht in der Küche, wo es im Winter kühl ist. Was kann ich für sie tun?

Vielen Dank schonmal
Stern
Bilder über Senecio himalaya lässt sich hängen, was tun? von Fr 28 Jan, 2011 15:55 Uhr
senecio-himalaya.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 17:24
Wann wurde sie das letzte Mal umgetopft?
Wie sieht der Wurzelbereich aus?
Schon mal an Stecklinge gedacht? (falls die Mutterpflanze eingehen sollte)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Mo 17 Jan, 2011 23:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 17:41
Hallo

würde sagen das die unteren Blätter einfach in die Jahre gekommen sind und wegen dem Fensterrahmen eh wenig Licht bekommen haben und so Für die Pflanze eigentlich nutzlos geworden sind.

Das ist Bei vielen Pflanzen so das das was mehr Licht bekommt mehr gefördert wird als das was praktisch nur Energie Nährsthoffe und Wasser verbraucht aber kaum einen Nutzen hat.

Ich würde sie weiter Pflegen wie vorher auch Trocken ...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 133
Bilder: 6
Registriert: Sa 14 Aug, 2010 18:45
Wohnort: In der Eifel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 17:54
Das ist aber auf jedenfall senecio himalaya :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Jan, 2011 0:20
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19 Jul, 2010 12:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Feb, 2011 17:30
So, nun komme ich endlich dazu, wieder zu schreiben. Vielen Dank für Eure Antworten :-)

baki hat geschrieben:Wann wurde sie das letzte Mal umgetopft?
Wie sieht der Wurzelbereich aus?
Schon mal an Stecklinge gedacht? (falls die Mutterpflanze eingehen sollte)

Umtopfen: Ich weiß nicht mehr, wie lange es genau her ist. Ein Dreivierteljahr oder länger? Sie wuchs mal nicht mehr, aber nach dem Umtopfen wuchs sie glücklich weiter.

Wurzelbereich: Hm, worauf muss ich dabei denn achten? Ich hab sie aus dem Topf gehoben, da fiel lauter trockene Erde ab, hier und da sah ich mal eine Wurzel, der Erdballen ist aber nicht so stark/dicht durchwurzelt.

Stecklinge: Auch da habe ich keine Ahnung, aber gute Idee, ich informiere mich mal, wie man das macht.


bbbssx hat geschrieben:würde sagen das die unteren Blätter einfach in die Jahre gekommen sind und wegen dem Fensterrahmen eh wenig Licht bekommen haben und so Für die Pflanze eigentlich nutzlos geworden sind.

Das ist Bei vielen Pflanzen so das das was mehr Licht bekommt mehr gefördert wird als das was praktisch nur Energie Nährsthoffe und Wasser verbraucht aber kaum einen Nutzen hat.


Oh, das wusste ich nicht... dann hoffe ich, dass es im unteren Bereich wirklich nur daran liegt.


Gast hat geschrieben: Oh! Das ist bei meiner auch!!! Die steht normalerweise an einem Südfenster und ist etwa 60cm hoch. Die Nadeln hängen auch recht schlaff herunter, bis auf am obersten Teil. Hmm... .

Deine ist ja schon größer, so werden die also später :-D
Dieselben Symptome, hm... wie pflegst Du Deine denn? Und sprühst Du manchmal? Und was für Bedingungen herrschen drumherum? Und bekommt sie untenherum auch wenig Licht wegen Rahmen o.Ä.?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Feb, 2011 18:40
Stern hat geschrieben:...Umtopfen: Ich weiß nicht mehr, wie lange es genau her ist. Ein Dreivierteljahr oder länger?

ok - umtopfen brauchst du ihn erst mal nicht, ist ja noch gar nicht so lange her
Stern hat geschrieben:Wurzelbereich: Hm, worauf muss ich dabei denn achten? Ich hab sie aus dem Topf gehoben, da fiel lauter trockene Erde ab, hier und da sah ich mal eine Wurzel, der Erdballen ist aber nicht so stark/dicht durchwurzelt.

keine gammeligen, faulig riechenden Wurzel/Wurzelhals? - alles in Ordnung :wink:

Sie wächst ja oben gut weiter - also keine großen Sorgen machen :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19 Jul, 2010 12:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 07 Feb, 2011 4:18
baki hat geschrieben:keine gammeligen, faulig riechenden Wurzel/Wurzelhals? - alles in Ordnung :wink:

Sie wächst ja oben gut weiter - also keine großen Sorgen machen :wink:


Nein, nix gammelig :-)

Vielen Dank soweit!
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 08 Feb, 2011 20:54
Ich hab jetzt keine Ahnung, wie man hier zitiert, also mache ich es mal so:

"Stern: Deine ist ja schon größer, so werden die also später
Dieselben Symptome, hm... wie pflegst Du Deine denn? Und sprühst Du manchmal? Und was für Bedingungen herrschen drumherum? Und bekommt sie untenherum auch wenig Licht wegen Rahmen o.Ä.?"

Mich würde ja auch mal interessieren, wie groß die werden und wie ich es hinbekommen kann, dass die Nadeln nicht mehr so hängen!!! :(
Ansonsten: Die Pflanze steht an einem Südfenster. Der Fensterrahmen stört eigentlich nicht, weil der Blumentopf genauso hoch ist. Besprühen tue ich die nie, nur hin- und wieder gießen, wenn der Boden zu trocken ist. Heizung habe ich nur im Winter an und auch nur dann, wenn ich da bin, also vorwiegend abends.
Wenn ich sie gieße, habe ich den Eindruck, strebt die Pflanze nach oben, wächst wieder was und den Nadeln geht es besser. Ist nur die Frage, bis wohin die wächst... :-k . Kann ja nicht ewig so weiter gehen, dass ich sie gießen muss, damit es den Nadeln besser geht und die Pflanze wächst irgendwann bis zur Decke :roll: ... .
Ich meine, so topp sehen die Nadeln wirklich nur oben aus, unten hängen sie halt. ...aber ich bilde mir zumindestens ein, dass es ihnen nach dem Gießen besser geht. Ich frag mich nur, ob die noch was Anderes braucht... .

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Elefantenfuss lässt sich hängen !!!! von alleswasgrünist, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

7557

Sa 15 Jul, 2006 10:24

von Valdris Neuester Beitrag

Oleander lässt sich hängen von Gartenfreundinuli, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

25877

Mo 08 Aug, 2011 21:08

von gudrun Neuester Beitrag

Beaucarnea läßt sich hängen von schmupi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1348

Di 25 Mär, 2014 10:40

von only_eh Neuester Beitrag

Elefantenfuß lässt sich hängen von Meli24, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2268

Mo 02 Mai, 2016 9:13

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Musa Basjoo lässt sich hängen. von Banu, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 48 Antworten

1, 2, 3, 4

48

7578

Mi 09 Dez, 2015 18:56

von Mara23 Neuester Beitrag

Unbekannte Grünpflanze lässt sich hängen von traumgaertner, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

7290

Sa 11 Apr, 2009 8:21

von Jule35 Neuester Beitrag

Hilfe mein Yukka lässt sich hängen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

6362

Fr 08 Feb, 2008 8:43

von nazareno Neuester Beitrag

Was bin ich? Senecio Himalaya von Lady Lai, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

5302

Mo 20 Aug, 2007 13:36

von Yaksini Neuester Beitrag

wer ist das?Senecio Himalaya von Annette22, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

12083

So 12 Apr, 2009 10:02

von Gast Neuester Beitrag

senecio himalaya von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

21249

Sa 29 Jan, 2011 19:19

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Senecio himalaya lässt sich hängen, was tun? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Senecio himalaya lässt sich hängen, was tun? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der haengen im Preisvergleich noch billiger anbietet.