Pflänzchen essbar trotz Schimmel während der Anzucht? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Pflänzchen essbar trotz Schimmel während der Anzucht?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: So 10 Okt, 2010 14:01
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo miteinander,
wow, ein riesiges Forum, ich bin etwas reizüberflutet. Ich habe viele Tipps und Hinweise hier gelesen, wie ich mich des doofen Schimmels entledigen und ihm vorbeugen kann. Mich interessiert jetzt aber, ob die Kräuterpflänzchen, die ich im Zimmergewächshaus aufgezogen habe, trotz massiven Schimmelbefalls der Töpfchen (Eierkarton und Anzuchterde) verzehrbar sind? Die Pflanzen sind kräftig geschlüpft und gewachsen, auch die, die später erst gekeimt haben und der Schimmel war nach Entfernung des Deckels des Zimmergewächshauses auch nicht mehr zu sehen.
Ist der hier so oft empfohlene Lapochotee "tiefenwirksam" oder betreibt der nur Augenwischerei?
Vielen herzlichen Dank schon mal!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 31 Okt, 2010 23:08
Ich verstehe nicht ganz, hattest du den Schimmel nur während der Anzucht oder schimmelt die Erde immer noch?

Es kommt zwar auf das Maß an, aber schimmeln sollte in Wohnräumen grundsätzlich nichts, auch keine Blumenerde. Die Kräuter sind zwar ohne weiteres essbar, aber wenn die Triebe jedesmal durch eine Aspergillen-Schicht durchstechen, nehmen sie sicher was mit. Und bei Sporenbildung hast du die Sporen ohnehin in der Luft, da sind die Kräuter dein geringstes Problem. Wenns wirklich massiv schimmelt, dann trockener halten und/oder umtopfen. Ums genauer zu beurteilen bräuchte man Fotos..

lg
marie
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 939
Bilder: 5
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 9:26
Wohnort: Leipzig
Blog: Blog lesen (11)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Nov, 2010 9:40
Hallo,

also ganz so schlimm ist das nicht, wenn bei der Anzucht mal etwas Schimmel auf der Erde war. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hast du gleich mit Lapachotee gegossen? Der wirkt antibiotisch und zerstört normalerweise den Schimmel vollständig im Erdreich. So lange nicht immer wieder neuer Schimmel aufgetreten ist, würde ich mir da keine so großen Sorgen machen. Essbar sind deine Kräuter, sofern sie nicht gespritzt oder anderweitig krank sind also schon.

Gruß Sunnii
Azubi
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: So 10 Okt, 2010 14:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Nov, 2010 11:56
Hallo ihr zwei,
ich möchte mich herzlich für eure Antworten bedanken!
Die verschimmelten Kartons habe ich entsorgt. Es ist sowas in der Form eines Pilzes gewachsen, also dünner Stiel mit Kopf, das wurde mir zu fies. Leider ohne Fotos, die nächste Runde mach' ich besser und wenn nicht, liefere ich hier Fotos nach. :wink:
Das Zimmergewächshaus habe ich desinfiziert und es lüftet nun aus.
Es kommt dann erst mal meine Mimosa pudica hinein, die hat wahrscheinlich Spinnmilben, und danach starte ich einen zweiten Versuch.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 939
Bilder: 5
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 9:26
Wohnort: Leipzig
Blog: Blog lesen (11)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Nov, 2010 11:59
Wow, gegen richtige Pilze hilft Lapachotee aber nicht. Hört sich nicht nach einer Lapalie an, wenn da richtige Pilzköpfe wachsen. Mit was hast du denn das Zimmergewächshaus desinfiziert? Da brauchts bestimmt was stärkeres.

Gruß Sunnii
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMo 01 Nov, 2010 12:09
Keine Panik, das klingt eher so als seien die Pilzsporen in der Blumenerde gewesen. :wink: Das passiert schon mal und ist halb so wild - Natur eben. O:) Die Pilze selbst sollte man nicht essen, aber sie "verseuchen" nicht irgendwelche nebenstehenden Pflanzen. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: So 10 Okt, 2010 14:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Nov, 2010 12:42
Hallo Sunnii, habe Incidin liquid verwendet.
Hallo Canica, vielen Dank für deine Nachricht. Ah, wie fies finde ich das denn aber, wenn das an der Erde liegt? Ich habe mich, mangels Auswahlmöglichkeiten im Gartenmarkt, für einen recht teuren Sack Anzuchterde entschieden. Falls es an der Erde liegt, werde ich die Pilze demnächst sicher wiedersehen, dann gibt's auf jeden Fall Fotos.
Die Pilze sehen auch eher instabil und gar nicht appetitlich aus, für meine Pfanne wären sie nüscht. :lol:

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Schimmel trotz Kokohum von rohir, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

3360

Mo 16 Jan, 2012 9:55

von Gluggsmarie Neuester Beitrag

Schimmel trotz Chinosol - was mach ich falsch? von Toph, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

5273

Di 12 Okt, 2010 10:33

von Baus Neuester Beitrag

Schimmel auf Blumenerde trotz wochenlangem Nicht-Giessen von Gast, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 5 Antworten

5

15653

So 23 Nov, 2008 18:16

von Canica Neuester Beitrag

Schimmel bei der Anzucht von Zaldoran, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1359

So 13 Nov, 2011 22:18

von Zaldoran Neuester Beitrag

Gewächshaus Anzucht Schimmel von Robinator, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

960

Do 14 Feb, 2019 18:38

von Loony Moon Neuester Beitrag

Essbar oder nicht essbar... von Mikey++, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

2974

Do 24 Feb, 2011 9:11

von Mikey++ Neuester Beitrag

Verhaltensregeln für Frauen während der EM von Savina, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 20 Antworten

1, 2

20

4824

Mi 16 Apr, 2008 17:09

von ConnyB Neuester Beitrag

Banane während Überwinterung von Magnolia, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 20 Antworten

1, 2

20

2971

Mo 04 Jan, 2010 16:37

von SchwarzeLilie Neuester Beitrag

Lichtlenkungsfolie während der Aufzucht von Richard Meinrad, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

488

Mi 13 Mär, 2019 13:24

von MIchael Zierer Neuester Beitrag

Kamelie während Blüte umtopfen? von catherine, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2540

Di 11 Mai, 2010 21:31

von Halbjapaner Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Pflänzchen essbar trotz Schimmel während der Anzucht? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflänzchen essbar trotz Schimmel während der Anzucht? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der anzucht im Preisvergleich noch billiger anbietet.