Blumenzwiebeln - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Blumenzwiebeln

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: Do 02 Apr, 2009 10:47
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBlumenzwiebelnMo 25 Jan, 2010 7:59
Hallo!
Ich hoffe, dass ich hier richtig bin, ansonsten bitte verschieben!
Ich habe bei meiner Oma noch diverse Beutel Blumenzwiebeln (Frühlingsblüher, Narzissen!) gefunden, hatte sie im letzten Herbst gekauft und vergessen. Ich habe noch nie Blumenzwiebeln gesetzt, aber da auf der Rückseite der Beutel steht, dass man sie zwischen September und Oktober pflanzen soll, befürchte ich mal, dass die jetzt nichts mehr werden, oder? Was ist, wenn ich sie jetzt noch pflanze (im Zimmer, nicht draußen), meint ihr, die werden dann noch vor dem nächsten Herbst was?
Liebe Grüße,
Steffi
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMo 25 Jan, 2010 8:19
Hallo Steffi,
auf jeden Fall sofort pflanzen, noch weiter aufheben bringt nichts.
Du solltest (sofern du bei dem Wetter dran kommst) Gartenerde verwenden, reine Blumenerde ist zu leicht für solche Zwiebeln (geht notfalls aber auch).
Wichtig ist, dass du die Töpfe möglichst lange ins Frühjahr hinein so kühl wie möglich hälst. Nur bei Temperaturen kurz über dem Gefrierpunkt bilden die Zwiebeln Wurzeln. Wirds wärmer, fangen sie an auszutreiben, und ohne ausreichendes Wurzelwerk wird da nichts gescheites draus. Wenn du keinen frostfreien Raum hast (Garage, Schuppen, kalter Keller), kannst du die Töpfe jetzt draussen mit Schnee zuschütten und wenn der Boden wieder offen ist, an einer schattigen Stelle eingraben.
Grüße H.-S.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: Do 02 Apr, 2009 10:47
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Jan, 2010 8:36
...dann versuch ich´s mit dem Keller!
Vielen Dank für deine Antwort!!
LG Steffi
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragMi 17 Feb, 2010 18:39
geht da auch der Kühlschrank???
da hat es doch "knapp über Null".
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMi 17 Feb, 2010 21:00
das geht schon, wenn du da so viel freien Platz hast :lol:
dann kannst du sie sogar bis weit in den Frühling hinein zurückhalten und hast dann Tulpen im Juni.
Bei den üblichen 6-8° werden sie aber auch bald loswachsen, dann mußt du das Licht anlassen :-#=
Grüße H.-S.

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blumenzwiebeln von NastjaM, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1818

Do 17 Sep, 2009 13:31

von gudrun Neuester Beitrag

Blumenzwiebeln von Fire95, aus dem Bereich New GREENeration mit 2 Antworten

2

1935

Sa 30 Jul, 2011 15:28

von Fire95 Neuester Beitrag

Blumenzwiebeln von BetaX, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

1170

So 30 Mär, 2014 8:26

von only_eh Neuester Beitrag

Blumenzwiebeln abzugeben!! von jenny, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 7 Antworten

7

5698

Mo 02 Okt, 2006 21:27

von Irene Neuester Beitrag

Blumenzwiebeln überpflanzen? von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

2789

Fr 15 Sep, 2006 8:53

von Myone Neuester Beitrag

Überwintern von Blumenzwiebeln von Ingrid Wahsheh, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 5 Antworten

5

11816

Fr 27 Okt, 2006 13:44

von wühlmaus Neuester Beitrag

Blumenzwiebeln wässern ??!! von SnoopySU, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

7064

Fr 02 Mär, 2007 11:47

von Junie Neuester Beitrag

Blumenzwiebeln einpflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

8114

Fr 31 Aug, 2007 7:55

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

blumenzwiebeln bez. knollenüberwinterung von naturbursch, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

6273

Sa 11 Sep, 2010 10:34

von Rouge Neuester Beitrag

Frühblühenden Blumenzwiebeln von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4366

Fr 19 Okt, 2007 6:08

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Blumenzwiebeln - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Blumenzwiebeln dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blumenzwiebeln im Preisvergleich noch billiger anbietet.