Aufzucht von Kräutern - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Aufzucht von Kräutern

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 16 Sep, 2009 11:13
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAufzucht von KräuternMi 16 Sep, 2009 11:21
Hallo an alle im Forum, ist schön hier....

Nun zu meiner Frage:

Ich habe mir von "FloraSelf" Schittlauch-Knoblauch und Basilikum gekauft. Außerdem von "Kiepenkerl" petersilie. Dazu kleine töpfchen und Kräutererde.

Die einzelnen Packungen reichen für ca. 100-400 Pflanzen, wieviel Samen sollte ich in ein Töpfchen geben. Sie sind gedacht für den normalen Küchenverbrauch.

Im voraus schonmal danke für die Bemühungen, hoffe auf eine gute (Pflanzen)zusammenarbeit

Gruß Markus
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 16 Sep, 2009 11:13
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Sep, 2009 11:42
Hallo nochmal..

hatte vergessen, habe von denen secherpack´s plastik töpfchen ca. 6x6 cm.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21630
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 49
Blüten: 64619
BeitragMi 16 Sep, 2009 11:42
Das ist jetzt eigentlich die falsche Jahreszeit- hättest du lieber im Frühjahr gemacht.
Oder hast du Pflanzenlampen, etc. zur Anzucht?
Die Lichtverhältnisse zur erfolgreichen Keimung sind nicht mehr optimal, da wird das vermutlich nix mehr.
Warte doch einfach bis nächstes Jahr und kauf dir jetzt "fertige" Pflanzen.
Sollen die für drinnen oder draußen sein?
Hab die Erfahrung gemacht, dass die allermeisten Kräuter nur draußen richtig gut wachsen. Innen werden sie gaggelig und gehen über kurz oder lang ein.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 16 Sep, 2009 11:13
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Sep, 2009 12:03
Nein, hab nix besonderes, die wären nur für drinnen gewesen.
Auf jeder verpackung steht auch drauf das sie für die fensterbank (Küche) gut geeignet sind.

Das wird doch bestimmt irgendwie klappen oder?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Sep, 2009 12:05
Wie Mara schon geschrieben hat: Im Winter fehlt das Licht für die Kräuter. Entweder du musst die "zusatzbeleuchten" oder du wartest lieber bis zum Frühjahr :wink:
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23784
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 96
Blüten: 49465
BeitragMi 16 Sep, 2009 12:27
Für die Fensterbank sind die Kräuter sicher geeignet, aber eher im Sommer ;)
Aber versuche es halt, hast ja genug Samen :mrgreen:
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 16 Sep, 2009 11:13
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Sep, 2009 13:27
Und wieviel Samen sollte ich nehmen pro töpfchen?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 14:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Sep, 2009 15:57
Nimm so 10 pro Töpfchen, v.a. Basilikum, das genügt.
Mit Petersilie hatte ich noch nie Glück, leider, aber dafür keimt ja auch alles andere.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28388
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 128
Blüten: 58728
BeitragMi 16 Sep, 2009 15:59
Das kommt auf die Grösse der Töpfchen an. Da du schreibst, 'kleine Töpfchen' nehme ich mal an, das es sich um 5-6cm-Töpfe handelt. Da würde ich mal 5-6 Samen verwenden, später kannst du sie jeweils in einen eigenen Topf umpflanzen.

Aber auch ich halte die Jahreszeit für ungünstig...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 14:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Sep, 2009 19:55
Anscheinend wenn man so ein Gerät besitzt, kann man sogar seine Kräuter im tiefsten Dunkel sähen udn auch ernten.....

http://tipps.edelight.de/kategorie/gart ... erogarden/

Würde mich schon wunder nehmen, ob das wirklich so toll funktionniert :-s
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 292
Registriert: So 30 Aug, 2009 9:59
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Sep, 2009 1:30
Je nach Basilkum Sorte variiert das mit den Samen .. ich habe zb. das ganz normale welches auch im Handel zu kaufen ist. Ich habe immer so 6 maximal 7 Samen genommen und es sind auch immer alle gekommen...

Also ich würde dir nicht mehr als 7 Samen raten sonst wird das zu dicht und wird nix gescheites.

Aber Basilkum Zeit ist jetzut normalerweise so langsam vorbei aber für die Fensterbank reichts noch oder du hast Mehrjähriges.

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blattläuse an Kräutern von erlicht66, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

6226

Sa 05 Mai, 2007 20:21

von baki Neuester Beitrag

Überwinterung von Kräutern von Indiana, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2730

Do 15 Nov, 2007 11:04

von Indiana Neuester Beitrag

Düngung von Kräutern von MartinK, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2276

Mi 20 Mai, 2009 20:11

von Seline Neuester Beitrag

Vermehrung von Kräutern von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1007

Mo 10 Aug, 2009 20:03

von Eichbaum-Weiser Neuester Beitrag

Ungeziefer an Kräutern von Mjölnir, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

7176

Mi 19 Aug, 2009 14:27

von vulpecula Neuester Beitrag

duftquiz mit kräutern von monk, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 2 Antworten

2

4979

Fr 23 Jul, 2010 14:03

von monk Neuester Beitrag

Läuse auf Kräutern :( von Bleistift, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

1554

Fr 16 Jan, 2015 14:32

von Roadrunner Neuester Beitrag

Löcher in Kräutern von Benoit Mmuts, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

394

Mo 29 Jun, 2020 13:22

von Benoit Mmuts Neuester Beitrag

Samengewinnung bei einjährigen Kräutern? von Christine, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2256

Sa 23 Jun, 2007 9:10

von Christine Neuester Beitrag

Beratung bei Kräutern im Blumenkasten von Schüler, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

2750

So 31 Aug, 2008 16:30

von Rini Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Aufzucht von Kräutern - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Aufzucht von Kräutern dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kraeutern im Preisvergleich noch billiger anbietet.