Geht sie ein??? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Geht sie ein???

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Fr 12 Jun, 2009 21:11
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGeht sie ein???Di 23 Jun, 2009 13:32
Hallo,

meine Zucchinipflanze sieht seit drei Tagen von jetzt auf gleich ganz komisch aus...könnt ihr mal bitte gucken und mir sagen ob das normal ist???
Sind meine ersten Zucchini und ich hab keine ahnung ob das normal ist wie die aussehen.

danke und lg Pinke miezi
Bilder über Geht sie ein??? von Di 23 Jun, 2009 13:32 Uhr
zuccini.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragDi 23 Jun, 2009 13:39
Hallo Miezi,
nein, die gelben Blattränder und die Aufwölbung der jungen Blätter sind nicht normal.
Stehen die noch in (ungedüngter) Aussaaterde oder waren die mal ausgetrocknet?
Grüße Stefan
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Jun, 2009 13:40
Hallo,
Ich habe eine gurkenpflanze das ist so ähnlich,eigentlich ist das nicht normal .
Vielleicht hat sie nicht warm ? Kan nsein das sie erfriert (Auch mit meiner gurke letztes jahr passiert)
Oder unterwässert. Vielleicht auch zu viel wasser und sie ertrinkt.

LG Merry
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Fr 12 Jun, 2009 21:11
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Jun, 2009 13:51
Hallo,

bisher wurden sie noch nicht gedüngt...ihr Platz ist eigentlich den ganzen Tag über sehr sonnig und allzu kalt war es auch nicht in den letzten Tagen
hmm...also ausgetrocknet waren sie nicht ich giesse sie regelmäßig und ertrinken dürften sie eigentlich auch nicht weil der Topf unten Löcher hat...Es betrifft ja auch nur diese zwei Pflanzen allen anderen geht es gut :-k

Was kann ich denn tun damit sie das überleben??? Oder ist da schon alles zu spät :cry:

lg Pinke Miezi
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: Di 23 Jun, 2009 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Jun, 2009 13:52
Wie sagt man so schön?? Es ist nie Zu spät probier es doch mal mit gemüse dünger und rede mit ihnen also bei mir hilft das meistens :)
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Fr 12 Jun, 2009 21:11
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Jun, 2009 14:00
Na dann werd ich heute Nachmittag mal ein ernstes Wörtchen mit Ihnen reden :wink:
Vielleicht hilfts ja...sicherheitshalber gibts dann noch ein bisschen Dünger und vielleicht hilft das ja wirklich [-o<

lg pinke miezi
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragDi 23 Jun, 2009 14:00
Gürckchen hat geschrieben: probier es doch mal mit gemüse dünger


:shock: Das ist aber ein bisschen früh, das arme Ding hat ja erst die Keimblätter. :wink:
Ich würde überprüfen, ob die Erde sehr feucht ist - dann eventuell weniger gießen, stattdessen ev. mal besprühen und ggf. unter gespannter Luft halten, also Anzuchtgewächshaus, Plastiktüte etc.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: Di 23 Jun, 2009 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Jun, 2009 14:01
Klar :) Kennst du vielleicht bubiköpfe?? wenn nicht egal^^ aber reden hilft er war fast tod der bubikopf und dann habe ich ihn gestreichlt und mit ihm geredfet und dann war er wieder topfit ohne dünger :D
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragDi 23 Jun, 2009 14:07
Gürckchen hat geschrieben:Klar :) und dann habe ich ihn gestreichlt und mit ihm geredet und dann war er wieder topfit ohne dünger :D

na, ich weiss nicht... schaden wirds nicht.
Seltsam ist, dass das der einzige deiner zahlreichen Töpfe ist. Aber da beide Pflänzchen gleich aussehen scheints schon an der Erde oder den Wurzeln zu liegen (obwohl das wohl auch die gleiche Erde wie in den anderen Töpfen ist?).
Hast du schon mal geschaut ob an der Unterseite nicht ein paar fette Blattläuse sitzen?
Falls nicht: mal eben umstülpen, vorsichtig den Ballen aus dem Topf rutschen lassen und die Wurzeln ansehen. Sind sie braun: trockener halten, sind sie weiss: ein wenig düngen (normalen flüssigen Blumendünger, halbe Konzentration)
Grüße Stefan
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: Di 23 Jun, 2009 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Jun, 2009 14:07
man kann eigentlich in jedem stadium nafangen zu düngen" sagt :
mein vater (der hat ne eigene gärtnerei)
aber maybyist das bei zuchini echt anders ^^ xD
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragDi 23 Jun, 2009 14:12
Hallo Gürckchen,
da hat er wohl recht, dein Vater, alles eine Frage der Konzentration,
mit anderen Worten: dem Baby noch keine Schweinshaxen reindrücken.
Grüße Stefan
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragDi 23 Jun, 2009 14:16
Ja, aber das sollte man vielleicht bei einem Pflanzenanfänger ausdrücklich dazu sagen. Nur der Tipp: Düngen... kann bei jemandem, der keinerlei Erfahrung hat, dazu führen, dass er jeden Tag eine volle Zimmerpflanzendosis verabreicht. :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Fr 12 Jun, 2009 21:11
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Jun, 2009 14:17
Ohje also ich seh schon da gehen die Meinungen doch arg auseinander...

@Stefan ja es sind wirklich die einzigen die so aussehen (was mich wirklich wundert) an der Erde sollte es eigentlich nicht liegen denn die ist bei allen die selbe (auch bei meinen Tomaten)
unter den Blättern hab ich schon mal geschaut aber da ist absolut nichts zu sehen...die Wurzeln hab ich mir eben mal angesehen, die sind schneeweiss

Also dann bleibt mir nur der Versuch mit dem Dünger...kann ich sie denn wie geplant am Wochenende umtopfen oder sollte ich warten bis sie sich wieder erholt haben??

lg Pinke Miezi
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragDi 23 Jun, 2009 14:23
Ja Canica, auch du hast natürlich recht, manchmal sind wir hier etwas kurz angebunden.
Miezi, du kannst sie auch gleich umpflanzen, wenn irgendwas an der Erde nicht in Ordnung ist, wäre das damit erledigt, dann kannst du dir auch das Düngen für später aufheben.
Übrigens gingen unsere Meinungen nicht auseinander, ich denke wir sind im Grund der gleichen Ansicht.
Grüße Stefan
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 95
Registriert: Mo 22 Jun, 2009 6:57
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Jun, 2009 15:37
auch wenn der Topf Löcher hat und das Wasser heraus läuft ist die Erde trotzdem zu feucht.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Schlafbaum Samen geht auf, dann geht die Pflanze ein von Hanke Grit, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3916

Mi 25 Apr, 2007 6:36

von Mel Neuester Beitrag

Lilien Steckling ? Geht oder geht nicht von m_hofmann2001, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

5490

Sa 20 Sep, 2008 16:11

von m_hofmann2001 Neuester Beitrag

Spaghum Moos oder Gartenmoos? Was geht? Oder geht auch ohne? von Hobby_Gaertner, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

3010

So 11 Dez, 2011 11:33

von Tetrodotoxin Neuester Beitrag

Geht das ??? von würmchen27, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1303

So 23 Aug, 2009 21:31

von Black_Desire Neuester Beitrag

yukkapalme geht ein! / geht yukkapalme ein? von abakus, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

15479

Fr 09 Jan, 2009 18:44

von happyanni83 Neuester Beitrag

Zeder geht ein? von SchneiSim, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

18214

Mo 01 Aug, 2005 11:30

von Frank Neuester Beitrag

Strelizienblatt geht auf! von Mel, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 42 Antworten

1, 2, 3

42

14235

Sa 11 Nov, 2006 15:34

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Palme geht ein von Hoagie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

10225

Mi 02 Aug, 2006 10:40

von Valdris Neuester Beitrag

Banane geht ein von elefantenfuß319, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1919

Sa 27 Jan, 2007 14:31

von elefantenfuß319 Neuester Beitrag

Papyrus geht ein von honolullu, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

12107

Mo 29 Jan, 2007 12:27

von Elfensusi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Geht sie ein??? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Geht sie ein??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der im Preisvergleich noch billiger anbietet.