Einblatt will nicht mehr blühen - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Einblatt will nicht mehr blühen

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jun, 2007 11:11
Danke, Greenhörnchen!

Ich werde mich um das Einblatt weiter bemühen. :D
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 540
Bilder: 11
Registriert: Fr 30 Mär, 2007 21:44
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jun, 2007 16:23
hi hatte auch das problem das es keine blüten tragen wollte,...., hab es ans fenster gestellt und gut gegossen nu seh ich schon die blüten, die sich noch nicht geöffnet hat
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Di 10 Jul, 2007 19:59
Wohnort: leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Jul, 2007 20:26
mein einblatt wollte auch ganz lange nicht blühen,..., :(
allerdings seit dem ich es ans fenster(also unten vors fenster nicht auf die fensterbank)
und ich musste es mehr gießen als mir immer gesagt wurde,also relativ viel da sie bei mir sonst sehr schnell austrocknet (also die erde)
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: So 15 Apr, 2007 15:32
Wohnort: Grafschaft-Ringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Aug, 2007 17:31
Juhu...also mein Einblatt hab ich aufgegeben. Habe mir einen gaaanz winzigen geholt Daumen groß....und umgetopft...und ans fenster gestellt....siehe da, er ist schon seeehr groß geworden und blüht und blüht und blüht....das freut mich richtig. Da ich diese Pflanze super finde....foto kommt noch
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 8:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Aug, 2007 12:51
na da kann sie ja noch reinwachsen!

Meine persönliche ansicht ist die, dass Spatiphyllum zu jenen zimmerpflanzen gehört, die keine zimmer mögen, sprich: das klima in einer wohnung ist einfach nicht zuträglich.
In erster linie dürfte es dabei um die erforderliche feuchte gehen. Sprühen ist recht und schön, bewirkt aber stets nur eine kurze feuchte-anhebung für einige minuten. Besser - aber auch nicht ausreichend - wäre eine ständig mit kies und wasser gefüllte untertasse.
Das zweite sind die lichtverhältnisse. In den tropen hat es ein diffuses zwielicht, das in den wohnungen nicht leicht zu imitieren ist. Entweder ist es zu dunkel (N- und O-fenster) oder hell genug aber zu sonnig (S- und W-fenster). Deshalb wundert mich etwas, dass das S. von schnuffy bei praller sonne so gut gedeiht. Ich denke, die volle sonne wird ihm immer noch lieber sein als umgekehrt - vorausgesetzt, die blätter sind von beginn daran gewohnt.

Wie ich es mit meinem - geschenkten - mini- S. halte:
es ist wie so oft ein schlechter kompromiss: da es im WG, wo es ansonsten ideal wäre, im winter zu kühl wird, habe ich es ins wohnzimmer gestellt, wo es ihm eindeutig zu finster und zu troccken ist - es kümmert also dahin, zu viel zum sterben und zum leben zu wenig.
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 16:16
hallöchen zusammen,
vielleicht hilft das / meine erfahrungen hier dem einen oder anderen weiter :wink:

das einblatt - das unbekannte wesen (pflanze :wink: )

irgendwie gedeiht es bei mir - unabhängig vom standort, lichtverhältnissen, gießverhalten immer :roll: dabei gehört es nicht wirklich zu meinen "lieblingen". ich schaffe es auch nicht irgendeine "regel" oder anforderung an bzw. für diese pflanze herauszufinden, nach all dem was ich so mit ihr "erlebt" habe :wink:

vor jahren war es plötzlich da, ein ganz normales einblatt, eine ganz normale "zimmerpflanze" :wink: kann mich nicht erinnern ob ich irgend eine pflanzschale aufgelöst habe oder ob es mir irgendwer mitgebracht hat. ich :roll: bis dato eigentlich schon mit nem gummibaum und usambaraveilchen überfordert :mrgreen: hatte es und es stand in irgendeiner ecke....... immer wenn es platt war - im wahrsten sinne des wortes :mrgreen: alle blätter schlaff herunterhingen, fiel es mir auf und wurde unter wasser gesetzt - stand immer wieder auf....... nach einem umzug war der einzige platz das relativ große badezimmer, also rein damit zumal es ziemlich hell am wannenrand unterm fenster stand........ ganz sooooo schlimm ließ es die blätter nicht mehr hängen, weil man es ja täglich mehrfach im bad vor den augen hatte und relativ :roll: rechtzeitig wasser reingießen konnte .........
nach unserem letzten umzug vor 2 jahren hatte es schon 4 verschiedene standorte von fast dunkler ecke bis direkt am fenster ........ je nachdem wieviele pflanzen unser haus "bevölkern", meistens kriegt es jetzt wasser, bevor es die blätter hängen läßt, weil ich ja jetzt viel mehr pflanzen habe und die regelmäßig versorgt werden müssen........ aktueller standort ist so lala vom licht (hinterm sofa :- ) aber eigentlich ist unser haus sehr hell.........

weniger als 10 - 15 blüten hat das teil eigentlich nie :- blühpausen gibt es auch nicht und der topf ist wie immer :mrgreen: vieeeel zu klein, aber im moment ist echt kein größerer frei........

letztes jahr habe ich aus dem büro ein rieseneinblatt mit nach hause gerettet....... stand auf hydro - naja zur hälfte halt, im unteren teil des topfes war erde :| ich hab den topf "auseinandergenommen" und festgestellt, dass es eigentlich 3 in sich verwurzelte pflanzen waren/sein könnten, die sich in dem pott gegenseitig abwürgten, weil er viel zu klein war ...... und sie kurzerhand getrennt :-
die einzelteile/pflanzen in erde gesetzt und schon ging's wieder los: blüten, blüten...... o.k. das große hat meistens 1 - 3 blüten und schon mal 3 - 4 wochen keine.......

unten habe ich mal den aktuellen stand des rieseneinblattes :D

lg cat
Bilder über Einblatt will nicht mehr blühen von Do 16 Aug, 2007 16:16 Uhr
DSCF4965.jpg
eine neue blüte beim rieseneinblatt .....
DSCF4966.jpg
die blätter sind im schnitt zwischen 60 und 70 cm lang....
DSCF4967.jpg
noch geschlossen......
Dscf5089.jpg
und zwischenzeitlich ist es offen.....
Dscf5091.jpg
in voller pracht .....
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: So 15 Apr, 2007 15:32
Wohnort: Grafschaft-Ringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Jun, 2008 15:17
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: So 15 Apr, 2007 15:32
Wohnort: Grafschaft-Ringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Mai, 2009 14:19
sooo auch hier möchte ich euch das nicht Vorenthalten.

Schliesslich habe ich hier ja schon sehr viel gelernt =D>

Mittlerweile habe ich SIe umpotten müssen in einen großen Topf,
und siehe da (wenn Ihr es erkennt) Sie bekommt auch Ihre aller erste Blüte \:D/
Ach da geht mein Herz auf....
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: So 15 Apr, 2007 15:32
Wohnort: Grafschaft-Ringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Mai, 2009 14:20
och das mit dem Bild hat net geklappt.... :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 8:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Mai, 2009 15:11
na dann hast du es ja richtig gemacht, prima.

Mein Sp. war übrigens ganzjährig im kühlen wg - die temperaturen um 10° hat es anstandslos weggesteckt und nun präsentiert es schon wieder mehrere blüten.
Vorherige

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Einblatt will nicht Blühen von DDave, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

2597

Sa 20 Nov, 2010 11:32

von Mara23 Neuester Beitrag

Mein Einblatt will nicht blühen von landgast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

4635

Mi 21 Mai, 2008 21:38

von Scary-Mary Neuester Beitrag

Einblatt - Blüten nicht mehr weiß sondern grün von Indigooblau, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

10583

Do 07 Nov, 2019 13:34

von zoepfschen Neuester Beitrag

Amaryllis will nicht mehr blühen von pflanzenzwerg, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3003

Sa 07 Jul, 2007 19:24

von pflanzenzwerg Neuester Beitrag

Flamingoblume will nicht mehr blühen von contessa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

5137

Fr 31 Okt, 2008 20:44

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Orchideen blühen nicht mehr von hikel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

2678

Di 27 Mai, 2008 8:36

von Der_Hobbybotaniker Neuester Beitrag

Zuccini blühen nicht mehr von Heidschnucke, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

1243

Do 17 Jul, 2008 21:15

von Heidschnucke Neuester Beitrag

Zitronenbäume blühen nicht mehr... von Silberfee, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1252

Mi 30 Apr, 2014 20:58

von Silberfee Neuester Beitrag

Hemerocallis (Taglilien) blühen nicht mehr von Dora, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

5596

So 02 Aug, 2009 5:45

von Claere Neuester Beitrag

Mittagsblumen wollen nicht mehr blühen von landgast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 20 Antworten

1, 2

20

15644

Sa 19 Jul, 2008 20:59

von Mimose Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Einblatt will nicht mehr blühen - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Einblatt will nicht mehr blühen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bluehen im Preisvergleich noch billiger anbietet.