Pflanzen die auf Stein wachsen - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Pflanzen die auf Stein wachsen

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 13:50
Wohnort: Düren
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPflanzen die auf Stein wachsenDi 14 Apr, 2009 9:43
Hallo,

ich suche eine Art Bodendecker die auf Stein / Beton wächst.

Habe einen Brunnen und rund herum läuft eine hässlicher Betonstreifen. Diesen möchste ich jetzt zuwachsen lassen.
Leider weis ich nicht womit.
Da an den Betonstreifen direkt der Rasen angrenzt darf es auch keine Pflanze sein die sich im dann im Rasen verbreitet.
Ich habe schon mal an diese Wurzen, oder wie die heissen gedacht, aber die wachsen ja sehr langsam.

könnt ihr mir da einen Tip geben ?!
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 14 Apr, 2009 10:26
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 165
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:19
Wohnort: Amstetten
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Apr, 2009 10:43
@Dieter: Möchte auch was zwischen meine Granitbruch-Steine pflanzen. Du bist ja Spezialist: Brauchen Semperviven unbedingt Erde? oder wachsen die auch "ohne" bzw. was muss ich beim Pflanzen beachten?

LG, Anke
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragDi 14 Apr, 2009 11:05
Hallo,
von all diesen Pflanzen sind die Hauswurze (Sempervivum u. a. ) und vielleicht noch Mauerpfeffer (Sedum acre) die, die direkt auf dem Stein sitzen können, die anderen brauchen ein wenig durchlässige Erde.
Für den Brunnenrand: wie wäre es, die Rasenkante etwas zurück zu verlegen und in den entstehenden Rand die genannten Pflanzen zu setzen, Sie können sich dann über den Beton hinweg ausbreiten und diesen verdecken, haben aber doch ein bischen Erde zum Leben.
Grüße Stefan
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 14 Apr, 2009 11:39
anconaeus hat geschrieben:@Dieter: Möchte auch was zwischen meine Granitbruch-Steine pflanzen. Du bist ja Spezialist: Brauchen Semperviven unbedingt Erde? oder wachsen die auch "ohne" bzw. was muss ich beim Pflanzen beachten?

LG, Anke


Also Spezialist bin ich bei weitem nicht, da ist eher der Norbert predestiniert! :-

Aber Wissbegierig bin ich schon. :mrgreen:

Etas Erde wäre für die ersten Pflanzen nicht schlecht, geeignet wäre da was Lehmhaltiges,
das dann für den notwendigen Halt sorgt.
Danach wachsen die Pflanzen von selber und die Wurzeln suchen sich da schon ihren Halt! :idea:

Bissle Wasser brauchen die Pflanzen auch für den Anfang, da eignet sich das Sprühen recht gut.
Jedenfalls hab ich das so gemacht!

Winterhartes Sedum Bilder und Fotos zu Sedum bei Google. kannst Du auch dafür nehmen!
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 13:50
Wohnort: Düren
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Apr, 2009 11:53
Hesperis hat geschrieben:Hallo,
von all diesen Pflanzen sind die Hauswurze (Sempervivum u. a. ) und vielleicht noch Mauerpfeffer (Sedum acre) die, die direkt auf dem Stein sitzen können, die anderen brauchen ein wenig durchlässige Erde.
Für den Brunnenrand: wie wäre es, die Rasenkante etwas zurück zu verlegen und in den entstehenden Rand die genannten Pflanzen zu setzen, Sie können sich dann über den Beton hinweg ausbreiten und diesen verdecken, haben aber doch ein bischen Erde zum Leben.
Grüße Stefan



ja genau die meinte ich "Sempervivum", aber die wachsen ziemlich langsam, oder ?
Mit der Rasenkante das hatte ich mir auch schon überlegt. Werde das wohl machen damit es schneller zuwächst.

Dank Dir !!!
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6437
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDi 14 Apr, 2009 14:00
toppper hat geschrieben:ja genau die meinte ich "Sempervivum", aber die wachsen ziemlich langsam, oder?
:- :- :- Kakteendünger :- :- :-


Wenn es "mehr", oder "schneller" sein soll, empfehle ich Teppich-Phlox. Der braucht definitiv ein Streifchen echter Erde zu wachsen, aber spätestens im 2. Jahr schiebt er sich über alles drüber, was verdeckt werden soll.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Bilder: 39
Registriert: So 12 Okt, 2008 17:40
Wohnort: Wielenbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Apr, 2009 14:51
Hallo,

ich habe in meinem Garten das filzige Hornkraut (Cerastium tomentosum) . Das wächst ziemlich schnell und fühlt sich in Ritzen, Steinfugen und Trockenmauern richtig wohl.

Viele Grüße Michaela
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 470
Registriert: Sa 27 Sep, 2008 19:17
Wohnort: Münster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Apr, 2009 14:56
Ich habe noch die Schleifenblume Bilder und Fotos zu Schleifenblume bei Google. im Angebot - braucht auch ein bisschen Erde, wächst dann aber zügig buschig über alles, zieht Insekten an und ist sogar immergrün.
Dann noch Pfennigkraut Bilder und Fotos zu Pfennigkraut bei Google. - wächst wie Mist - und kaukasische Glockenblume Bilder und Fotos zu kaukasische Glockenblume bei Google. .
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 69
Registriert: Fr 10 Apr, 2009 14:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Apr, 2009 15:29
Hallo,

also ich empfehle auch Cerastium tomentosum ;-)

Sonnige Grüsse ;-)
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 13:50
Wohnort: Düren
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Apr, 2009 10:08
so, habe mir jetzt verschiedene Sempervivum sorten gekauft, da sie mir am besten gefallen haben...

also vielen dann für eure tips........

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Meine Aloe Vera Pflanzen wachsen und wachsen... von Helvitia, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

27779

Mo 11 Mai, 2009 22:46

von Kurti60 Neuester Beitrag

Pflanzen die auf Bäumen wachsen von Goldständer, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6363

Mo 17 Mai, 2010 23:32

von Linnaea Neuester Beitrag

Wie wachsen Pflanzen in Südafrika ;-) von Beatty, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

1330

So 08 Jun, 2014 22:26

von Hylocereus Neuester Beitrag

Welche Pflanzen wachsen im Schatten?? von Odin, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

59710

So 22 Apr, 2007 10:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Pflanzen im Büro wachsen besser??? von kirschbaumfreund, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

3433

Mo 08 Jan, 2007 10:51

von uwe05 Neuester Beitrag

Wie lasse ich nur bestimmte Pflanzen wachsen? von Achim, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

1674

Mi 09 Apr, 2008 19:27

von Achim Neuester Beitrag

unterschiedliches wachsen von gleichen pflanzen von gemüsemann, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

950

Mi 03 Jun, 2009 20:47

von gemüsemann Neuester Beitrag

Welche Pflanzen wachsen im Dunkeln? von SweetSecret90, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

10804

Sa 21 Aug, 2010 9:24

von Mel Neuester Beitrag

Pflanzen in Flaschen wachsen lassen von obstsalat, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

11379

So 02 Jan, 2011 14:40

von Gluggsmarie Neuester Beitrag

Welche Pflanzen wachsen gut auf Schiefergestein? von 19Tascha82, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6511

Mi 20 Apr, 2011 10:53

von 19Tascha82 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Pflanzen die auf Stein wachsen - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflanzen die auf Stein wachsen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wachsen im Preisvergleich noch billiger anbietet.