Nadelbäumchen? Picea abies - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 63  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Nadelbäumchen? Picea abies

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 07 Mär, 2009 10:02
Aber eine Fichte als Weihnachtsbaum... ich weiss ja nicht. Unser Weihnachtsbaum vom letzten Jahr war eine Nordmanntanne im Topf, welche jetzt vorm Haus steht und drauf wartet, in den Wald gepflanzt zu werden.

Im Garten hast Du nach dem Fällen immer noch die Wurzeln im Boden...

[-X mir kommt kein Nadelgehölz mehr in den Garten! [-X
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 07 Mär, 2009 10:03
Na ja! Ich würde auch keine mehr nehmen, die pieksen mir zu heftig :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 07 Mär, 2009 10:04
Und schön ist anders!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragSa 07 Mär, 2009 11:16
el_largo hat geschrieben:Und schön ist anders!

ah, naja, über Geschmack läßt sich ja bekanntlich streiten...
Eine "normale" Fichte müßt's jetzt nicht unbedingt sein, aber ich liebe den Geruch unter der großen Blaufichte bei uns - immer wenn man da drunter durch geht ist das ein "Hauch von Urlaub".....
Es sei denn, Nachbars Katzen haben grad frisch ihr Geschäft drunter verrichtet... :evil: die schätzen die lockeren Nadeln...

Ich glaub, ich werd das Bäumchen noch ein paar Jahre (oder bis ich's mir anders überlege ;-) ) im Kübel wachsen lassen und dann mal sehen. Noch ist es jedenfalls klein genug, um problemlos mitgepflegt zu werden
:mrgreen:
snif
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1025
Registriert: Mo 22 Dez, 2008 17:54
Wohnort: Goldbach, USDA Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 07 Mär, 2009 15:33
Das große Problem bei Fichten ist, dass sie die langen trockenen Sommer die wir die letzten paar Jahre hatten und die in Zukunft auch bleiben werden, der Fichte schwer zu schaffen machen. Eben da sie ein Flachwurzler ist und Trockenheit schlecht verträgt. Deshalb kommt es vermehrt zu einem Fichtensterben. Das Problem das die Fichten in den Wäldern umkippen ist auch die Monokultur, die Wälder haben außen kaum einen Schutz gegen den Wind, sondern es kommn gleich die großen Fichten, welche dann durch den Wind umgedrückt werden.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragSa 07 Mär, 2009 18:47
Monokulturen sind im Zweifel eh anfälliger - sei'n 's jetzt Borkenkäfer (dazu ist hier ein nettes Bild) oder sonstige "Schädlinge", bestimmte Umweltbedingungen wie Trockenheit, Sturm oder was auch immer - bei Mischkulturen ist die Chance, dass einige Arten drunter sind, die mit den jeweiligen Schwierigkeiten noch gut klar kommen, groß.
Grad beim Wald kommt man bei großflächigem Absterben schnell zu Themen wie Bodenerosion & Co.

Naja, aber die Probleme seh ich jetzt im Garten als nicht so kritisch an - schlimmstenfalls wird gewässert ;-)

in diesem Sinne... ein Hoch auf die Vielfalt!
snif
Vorherige

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Picea abies - Gemeine Fichte von Fuchs, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

7521

So 09 Mär, 2014 10:03

von Roadrunner Neuester Beitrag

Nadelbäumchen von sunfire, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1828

Di 04 Dez, 2012 20:16

von Jürgen67 Neuester Beitrag

Was ist das für ein Nadelbäumchen ... - Wacholder von HorstSchneider, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1073

Sa 19 Dez, 2015 11:45

von HorstSchneider Neuester Beitrag

Unbekanntes Nadelbäumchen von Kurti60, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

607

Di 24 Mär, 2020 22:28

von Kurti60 Neuester Beitrag

Nadelbäumchen mit Blüten ?! - Chamelaucium von phunky, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2254

Sa 31 Mär, 2012 20:26

von Scrooge Neuester Beitrag

Name von Nadelbäumchen mit kl. weißen Blüten gesucht von vulpecula, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

7860

So 09 Mai, 2010 12:07

von Black_Desire Neuester Beitrag

Nadelbäumchen und Bodendecker - Eibe-Teucrium chamaedrys von knupsel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

3747

Di 04 Mai, 2010 22:26

von knupsel Neuester Beitrag

Fichten - Picea von Fuchs, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 11 Antworten

11

3329

Mo 18 Mai, 2015 22:07

von Teo Neuester Beitrag

Picea pungens - Blaufichte von kerstin76, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

3272

Do 14 Jan, 2010 13:33

von kerstin76 Neuester Beitrag

Picea omorika 'Nana' von matucana, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

618

Di 25 Sep, 2018 22:27

von matucana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Nadelbäumchen? Picea abies - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Nadelbäumchen? Picea abies dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der abies im Preisvergleich noch billiger anbietet.