Austrieb spritzen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Austrieb spritzen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragAustrieb spritzenSo 01 Mär, 2009 18:37
So langsam werden die Knospen dicker, da fällt mir ein:
hier hat jemand mal was von "Austriebspritzung" geschrieben, ich finde es aber nicht mehr.
Ich würde den Kellerkindern gerne ein bisschen Hilfe mit in neue Jahr geben
Macht ihr das?
Womit?
Wann?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 11:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mär, 2009 18:44
So etwas machst du bei Ziergehölzen und Obstbäumen (draußen), um eventuell Blattläuse schon frühzeitig zu eliminieren.
Dazu benutzt man Pflanzenschutzmittel. Aber als Hilfsmittel???

LG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Mär, 2009 20:27
Para-Sommer-Öl wird auch zur Bekämpfung von Wintereiern der Roten Spinne eingesetzt.

Wird aber wie schon beschrieben meistens draußen eingesetzt.
Kann aber auch im Indoor-Bereich verwendet werden :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragMi 04 Mär, 2009 12:43
baki hat geschrieben:Para-Sommer-Öl wird auch zur Bekämpfung von Wintereiern der Roten Spinne eingesetzt.
Wird aber wie schon beschrieben meistens draußen eingesetzt.
Kann aber auch im Indoor-Bereich verwendet werden :wink:

Ich wollte es für die Pflanzen nehmen, die ich kühl überwintert habe:
in der Garage (dunkel) oder im Keller (hell).
Die in der Wohnung sind ja immer unter Beobachtung
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Bilder: 21
Registriert: Sa 28 Jun, 2008 10:44
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Mär, 2009 13:00
Hi lilamammora,

ja eine Austriebsspritzung macht für mich auch immer Sinn. Ich benutze es auch für die Kellerkinder und vorallem für meine Kakteenbeete. Wir nehmen meistens homöopathische Mittelchen oder selbstgemixtes und für das normale im Garten nehmen wir von Beyer. Da fällt mit der Name gerade nicht ein. Als homöop. Mittel nehmen wir Simaplant. Das gibt es bei Kakteen Haage.
Ob das gute Austreiben dann so letzlich daran liegt, weiß man ja auch nicht, aber ich glaube es :lol:

Aber jetzt ist doch noch bissel früh oder? Ich tue es meistens ab mitte April.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragMi 04 Mär, 2009 13:18
Hmmm - auf dem Balkon und in der Garage ist noch Winterruhe,
aber im Keller kommen schon die ersten Knospen.
In zwei Wochen ist schon Frühjahrs-Tag-und-Nacht-Gleiche - dann geht's los!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Bilder: 21
Registriert: Sa 28 Jun, 2008 10:44
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Mär, 2009 13:22
Also wenn schon Knospen sichtbar sind, würde ich zum Beispiel schon die Spritze in der Hand haben :lol: Schaden kann es es nicht. Bei mir ist auch bei den Kellerkindern noch Ruhe. Aber Feige und Hortensiensteckis aus dem letzten Jahr zeigen Regungen. Da warte ich noch bis Wochenende und dann wird gesprüht.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Mär, 2009 20:20
ich sag es mal so
Die Parafinöl-haltigen Mittel fördern nicht den Austrieb an sich, sondern bekämpfen die "Winterschädlinge"(Eier), die sich in den schlafenden Knospen und in der Rinde verstecken. Das wiederum sorgt für einen problemlosen Austrieb(in Hinsicht auf Schädlinge).
Und somit "fördern" solche Mittel den Neuaustrieb. (ich würde lieber unterstützen statt fördern sagen) :-

Diese Mittel - egal von welcher Firma können nur helfen, --- Schaden tun sie auf keinen Fall
außer wenn man es zu spät macht, dann können bei ungünstigen Bedingungen Blattschäden auftreten.(aber auch nicht bei allen Pflanzen - denn diese Mittel kann man auf hartlaubige Pflanzen gerne zur Schildlausbekämpfung anwenden zB Zitrone/Gewürzlorbeer/.......bei Musas bitte nicht anwenden)

dafür gibt es ja die Gebrauchsanweisung (oder uns :-#= )
Zuletzt geändert von baki am Do 05 Mär, 2009 16:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragDo 05 Mär, 2009 8:11
Danke an alle für die Informationen :knuddelx:

Im Shop kann man das Para-Sommer-Öl nicht einfach online bestellen,
habe mal eine Anfrage losgeschickt.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Obstbäume spritzen von pflanzenfreund, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 15 Antworten

1, 2

15

31769

Do 07 Mai, 2009 14:47

von Habanero Red Neuester Beitrag

Spritzen und essen von nomatic, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

18762

Sa 07 Jun, 2008 0:35

von Roadrunner Neuester Beitrag

Spritzen mit Knoblauch von Habanero Red, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

3695

Di 08 Jul, 2008 17:32

von Habanero Red Neuester Beitrag

Unterschied zw. Spritzen und Sprühen von Hibbi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

15843

Do 29 Jul, 2010 22:19

von Hibbi Neuester Beitrag

was spritzen gegen weißefliege und blattläuse von tomi, aus dem Bereich New GREENeration mit 4 Antworten

4

2267

So 06 Jul, 2008 14:06

von tomi Neuester Beitrag

Neudo Vital Obst-Pilzschutz auch vor der Ernte spritzen? von ConnyB, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3824

So 27 Mai, 2007 12:57

von ConnyB Neuester Beitrag

Schneeball - Austrieb von knupsel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

5295

Do 09 Apr, 2009 21:25

von knupsel Neuester Beitrag

Austrieb Pfirsich von Hargrand, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2839

Sa 17 Mär, 2012 15:54

von Ricke Neuester Beitrag

der späte Austrieb der Esche von allium, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

4475

Mo 04 Jun, 2007 16:43

von allium Neuester Beitrag

Weinrebe Austrieb ist krank von Baluga, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1233

Mo 01 Aug, 2011 14:06

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Austrieb spritzen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Austrieb spritzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der spritzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.