Mostera Austrieb unter Wasser?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 02 / 2021

Blüten: 55
Betreff:

Mostera Austrieb unter Wasser?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 17:02 Uhr  ·  #1
Hallo, ich habe seit ein paar Wochen einen Kopf und einen Stammsteckling einer Monstera in Wasser stehen. Nun kommt ,meiner Meinung nach, bei dem Stammsteckling ein neuer Trieb, denn eine Luftwurzel wäre doch runder?
Nun zu meiner Frage: Kann ich sie weiterhin in Wasser stehen lassen oder Schimmelt mir das neue Etwas dann ab?
Aufgrund der Beschaffenheit des Stecklings ist es mega schwer den neuen Trieb aus dem Wasser aber die Luftwurzel etc im Wasser zu halten
Lg Nemama
Neuer Trieb?
20210219_214340.jpg (140.75 KB)
Neuer Trieb?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1331
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 760
Betreff:

Re: Mostera Austrieb unter Wasser?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 17:58 Uhr  ·  #2
Hi,

das halte ich eher für eine weitere Wurzeln als für einen Trieb. Aber topf das Stück ruhig trotzdem schon ein. Eine Wurzel hat es ja schon und die Schnittstellen scheinen langsam anfangen zu gammeln - sie sehen so schwarz aus.
Azubi
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 02 / 2021

Blüten: 55
Betreff:

Re: Mostera Austrieb unter Wasser?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 19:29 Uhr  ·  #3
Ok, wenn du meinst. Danke! Das eine ist nur eine alte Luftwurzel von der sich noch keine neuen Wurzeln gebildet haben. Reicht das schon zum Einsetzen?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1331
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 760
Betreff:

Re: Mostera Austrieb unter Wasser?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 19:43 Uhr  ·  #4
Eine Luftwurzel bildet Erdwurzeln, wenn sie auf Erde trifft. Ich bewurzel Monstera deliciosa immer direkt in Erde, selbst wenn nur kleine Wurzelknubbel zu sehen sind. Klappt immer sehr gut.
Azubi
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 02 / 2021

Blüten: 55
Betreff:

Re: Mostera Austrieb unter Wasser?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 20:01 Uhr  ·  #5
Passt, danke, dann setze ich sie ein.
Ist es wichtig dass der Steckling senkrecht in der Erde ist? Das eine Blatt zeigt nämlich im 90 Grad Winkel auf die Seite....es wäre hübscher den Stammsteckling etwas (sehr) schief bis nahezu waagrecht in die Erde zu setzen
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1331
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 760
Betreff:

Re: Mostera Austrieb unter Wasser?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 20:04 Uhr  ·  #6
Gerne :)

Nein, du kannst das Stammstück auch waagerecht einsetzen, auch komplett unter der Erde. Der neue Trieb würde in der Nähe des alten Blattes heraus kommen, deshalb passt auch liegend.
Azubi
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 02 / 2021

Blüten: 55
Betreff:

Re: Mostera Austrieb unter Wasser?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 20:19 Uhr  ·  #7
Keine weiteren Fragen 😇😆
Schönen Abend und danke für die raschen Antworten und Hilfe
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Samen & Anzucht & Vermehrung

Worum geht es hier?
Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.