Töpfe schimmeln - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Töpfe schimmeln

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 269
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 13:20
Wohnort: Niederrhein, USDA 8a...aber nass, dauernd nass!
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragTöpfe schimmelnMi 12 Nov, 2008 16:50
Hallo,

Ich habe kein Problem mit den Pflanzen- ich habe eines mit den Töpfen :?

Ich habe meine kleinen, etwa 3 Monate alten Zitrönchen in Tontöpfen mit Kokohum-Kiesgemisch stehen. Ich gieße sie zwar fast täglich, aber erst wenn sie ihre Blätter hängen lassen. Nun haben einige der Tontöpfe Schimmel an der Außenseite- das ist ja nicht nur unschön, sondern auch besorgniserregend.
Ich habe die Töpfe in meinem Wohn/Schlafzimmer stehen (WG-Zimmer, da hat man eben nur eines :roll: ) und das heisst 1. der Raum ist mollig warm und 2. ich lebe ungesund mit dem Schimmel im Zimmer :cry:

Wie gesagt, die Pflänzchen stehen warm und ich gieße auch nur wenn sie wirklich Durst haben. Ich kann also wahrscheinlich nicht einfach weniger gießen. Was ist sonst der Grund, wenn es nicht übergießen ist, und was kann ich tun? Wenn ich Plastiktöpfe nehme, faulen dann nicht eher sogar die Wurzeln?

Oder kann es sein, dass die Zitronen deshalb oft Durst haben, weil die Tontöpfe ihnen das Wasser wegnehmen? :-#= Vielleicht sind sie einfach zu saugfähig?

Ich weiß, das klingt jetzt sicher nach ziemlich dummen Fragen, aber ich habe sie gerade erst umgetopft und habe jetzt Angst um ihre Wurzeln und meine Gesundheit :cry:
Vielleicht kommt hier ja auch das einhellige Urteil "Tontöpfe sind Mist, haben wir alle schon festgestellt" :lol:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Nov, 2008 17:14
Hallo Gloria,

zunächst einmal gibt es keine dummen Fragen, oder zumindest fast keine :wink: .

Bist Du sicher, dass Du Schimmel auf den Tontöpfen hast oder können das auch Kalkausscheidungen vom Gießwasser sein? Da es eigentlich selten Schimmel gibt, der nur an den Töpfen haftet.
Ansonsten geb ich zu, dass ich ein Anhänger von Plastiktöpfen bin, aber einfach, weil die leichter und praktischer zu reinigen sind.

Aber davon abgesehen solltest Du selbst, wenn es sich um Schimmel handelt, nicht gleich in Panik verfallen. Ich weiß nicht, wie viele Schimmelarten es gibt, es sind jedenfalls Mengen. Und längst nicht alle sind krankheitserregend.

Vielleicht hast Du Glück und einfach Kalk, der ausblüht.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43187
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragMi 12 Nov, 2008 17:19
hallo


:-k kann auch sein, das du zu kalkhaliges wasser hast und der kalk bildet eine kruste :-k :-k

oder er tontopf blüht aus

http://www.sollberger.ch/000001986b0d96 ... 6b519.html
Zuletzt geändert von Rose23611 am Mi 12 Nov, 2008 17:25, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 269
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 13:20
Wohnort: Niederrhein, USDA 8a...aber nass, dauernd nass!
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Nov, 2008 17:23
Leider bin ich mir sehr sicher, dass es Schimmel ist. Der Pelz sieht doch sehr lebendig aus (gibt es hier eigentlich keinen Smiley für Ekel? ^^ ) uns ausserdem gibt es da noch verschiedene Arten auf meinen Töpfen. Weisser langhaariger Schimmel und blauer, kurzhaariger. Kalkauslagerungen habe ich auch, aber das sieht ja anders aus.... :-k

Vielleicht versuche ich später am Abend mal ein Foto davon zu machen... :)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3486
Registriert: Fr 15 Aug, 2008 20:26
Wohnort: Dresden
Renommee: 36
Blüten: 360
BeitragMi 12 Nov, 2008 17:54
Wahrscheinlich stammt der Pilz aus dem Kokohum. Da ich das Problem schon selbst hatte, nehme ich an, er wurde aus dem Tropen importiert. Der Pflanze schadet er nicht. Allerdings könnte es passieren, daß eines Tages ein richtiger Hutpilz im Topf steht. Die Topfaußenseite bietet dem Pilz offensichtlich angenehmen Bedingungen. Wenn Du den Tontopf in einen gut anliegenden Plastetopf stellst, ist das Phänomen optisch schnell aus der Welt. Der Pilz selbst lebt von den Kokosfasern und macht sie auch für die Pflanze verwertbar. Oftmals ist der gesamte Wurzelballen weiß oder auch gelb, je nach Pilzart. Gesundheitliche Probleme mußt Du nicht erwarten. Aber es riecht meist etwas pilzig.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 269
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 13:20
Wohnort: Niederrhein, USDA 8a...aber nass, dauernd nass!
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Nov, 2008 18:12
:shock: Na sowas, das Kokohum hätte ich jetzt als letztes im Verdacht gehabt. Hm, vielleicht topfe ich bei der nächsten Größe lieber in Plastik um. Die lieben Kleinen wachsen ja eh so schnell aus allem raus :-#=

Aber diese langen weißen Bärte sind wirklich nicht sehr schön. Da dachte ich ich tue meinen Pflanzen etwas Gutes mit den Tontöpfen, pffff... ](*,)

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

meine töpfe schimmeln alle:O( von seefrau, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

3646

Do 24 Feb, 2011 23:27

von Wollschweber Neuester Beitrag

2 Töpfe Ficus zusammen? Oder zwei Töpfe Bergpalmen? von Einhorn, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

4851

Do 04 Okt, 2012 20:01

von Laresie Neuester Beitrag

Zwergpalmsamen schimmeln.. von Pazuzu, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

1717

Do 05 Jun, 2008 12:19

von Pazuzu Neuester Beitrag

Tontöpfe schimmeln !!! von Isi_I, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2624

So 09 Aug, 2009 15:19

von Isi_I Neuester Beitrag

Kakaosamen schimmeln von volley28, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2671

Di 16 Mär, 2010 19:50

von itschi Neuester Beitrag

Physaliskerne schimmeln von Ananke, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 13 Antworten

13

2505

So 27 Mär, 2011 11:58

von Rouge Neuester Beitrag

Torftabs schimmeln von kleine.fee, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

1817

So 12 Okt, 2014 19:36

von gudrun Neuester Beitrag

Narzissen schimmeln von Sassnitz, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1389

So 05 Feb, 2017 21:27

von Sassnitz Neuester Beitrag

Usambaraveilchen-Blätter schimmeln... von Pimki, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

3021

Fr 14 Nov, 2008 16:02

von Rose23611 Neuester Beitrag

Canna Schnittstellen schimmeln! von Benutzername, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1818

So 09 Nov, 2008 22:11

von munzel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Töpfe schimmeln - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Töpfe schimmeln dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schimmeln im Preisvergleich noch billiger anbietet.