Bilden Gardenien daheim Samen?? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Bilden Gardenien daheim Samen??

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 22:36
Wohnort: Hallein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBilden Gardenien daheim Samen??Do 22 Nov, 2007 17:08
Hallo!
Habe eine Gardenie, die sehr brav blüht. D.h. sie müsste auch Samen ausbilden, oder???? Und kann ich die dann einsetzen? Kann das was werden? Wie müssten die Samen aussehen?
Danke für eure Hinweise und Tipps und
lg
Daniela
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43117
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDo 22 Nov, 2007 18:30
hallo Dani5400

wenn du dann noch bienchen spielst und mal mit einem pinsel von blüte zu blüte fliegst :highx: :-#= sollte das mit dem samen schon klappen :mrgreen:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... t=gardenie

aber über stecklinge lässt sie sich auch vermehren :wink:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... t=gardenie
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 22:36
Wohnort: Hallein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Nov, 2007 19:52
Hallo Rose!
Danke für die Links. Hatte ich noch nicht gekannt und waren informativ. So gut bin ich noch nicht, dass ich mich über Stecklinge, gerade bei Gardenien, drübertraue. Macht nichts. Ich hab ja eine. Dachte nur, wenn es "einfach" geht.... :-
Was das Bienchen spielen betrifft: ich habs nicht mal geschafft, eine Chili selber zu bestäuben. :oops: Dabei soll das angeblich so leicht sein.
Ich glaub, ich lass das alles lieber sein und freu mich über meine Gardenie so wie sie ist.
Trotzdem großes Danke und
lg
Daniela
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43117
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDo 22 Nov, 2007 20:18
:-#= ich sag nur, lernen durch tun :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 22:36
Wohnort: Hallein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Nov, 2007 20:20
Also ich finde das jetzt gemein. Wie heißts so schön: .... und führe mich nicht in Versuchung.... :)
lg
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Nov, 2007 20:21
Das kann nicht so schwer sein, sonst würden die in der Natur bestimmt aussterben :wink:

Wattestäbchen und los \:D/
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 22:36
Wohnort: Hallein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Nov, 2007 20:45
Hallo Mel!
Mit den Wattestäbchen hab ichs probiert. 1 Chili wächst und die Pflanze hat auch noch immer eine Menge Blüten. Allerdings glaube ich, dass die 1 Chili ohne mich zustande gekommen ist. Weil, wenn ichs versuche.... fallen alle Blüten über kurz oder lang ab - ohne eine Frucht produziert zu haben. Keine Ahnung, ob ich zu "brutal" war, oder ob das normal ist. Immerhin steht meine Chili-Pflanze doch schon eine Zeitlang in der Wohnung. Ich habs seither nicht mehr versucht. Trau mich nicht mehr. :oops: Mir kommt vor, die Pflanze erschrickt schon fast, und lässt alle Blüten fallen, allein wenn sie mich nur sieht (blüht nach wie vor sehr viel. Aber eben nur so lange, bis...) :)
Als Biene bin ich noch "hoffnungslos" Habe aber vor, dass spätestens nächstes Jahr wieder zu versuchen. Momentan möcht ich einfach nur, dass sie den Winter überlebt.
Oder soll ich mir lieber doch noch irgendsoeinen billigen Pinsel kaufen? Geht das besser??
lg
Daniela
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Nov, 2007 20:48
:lol: :lol: :lol:

Ich weiß woran es liegt...dir fehlt das Bienenkostüm :-

Ne, ehrlich! Du musst mit den Pollen den Stempel treffen und manchmal werfen die Pflanzen ihre Blüten auch einfach so ab, also da mach dir mal kleine Sorgen :-#(
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 22:36
Wohnort: Hallein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Nov, 2007 20:54
UND der Stachel! Du hast das ganz richtig erkannt. Aber diese Querstreifen machen einfach sooo dick. Außerdem steht mir gelb nicht. Da seh ich höchsten wie eine Bienenleiche aus...*ggg*

Ok, wenn es "normal" ist, dass sie ihre Blüten abwirft, bin ich beruhigt. Endlich keine schlaflosen Nächte mehr... :-)
lg und danke nochmals!!
Daniela
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43117
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDo 22 Nov, 2007 20:59
:-#= hier noch was für´s bienchen, sum,sum,sum :biene2x:

http://www.chili-balkon.de/anzucht/bestaeuben.htm
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 22:36
Wohnort: Hallein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Nov, 2007 21:09
Muss ehrlich zugeben: Der Link hat mir tatsächlich geholfen! Als ich die Erklärung anfing zu lesen, dachte ich im ersten Moment an: Schwester, den Tupfer bitte! Aber beim weiterlesen hats dann tatsächlich - wie sagt ihr? - gefunzt? gefunkt?

Und kann das sein... das ihr mich hier irgendwo, irgendwie ganz leicht verbient, äh veräppelt meinte ich? *ggg*

Nein, ernsthaft: danke, jetzt ist es endlich wirklich klarer geworden.
glg aus Hallein,
Daniela
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Nov, 2007 21:11
Viele haben hier genauso angefangen wie du und dafür ist das Forum ja da! Wir wollen doch, dass ihr alle zuwachst, da muss man doch helfen :mrgreen:
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43117
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDo 22 Nov, 2007 21:27
:-#= und wir müssen unserem ruf gerecht werden :-#=

achtung hier besteht suchtgefahr :- :- :-#=


[-X wir verbienen nicht :- :-#= :-#= :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 188
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 22:36
Wohnort: Hallein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Nov, 2007 21:55
Nicht, dass ich schimpfen würde. Ich doch nicht. Und schon gar nicht über "euch". Aber bei mir hat dieses Forum voll zugeschlagen!! Euer Ruf ist meines Erachtens mehr als gerechtfertigt! *ggg*
Die Sucht wird immer stärker - und es ist kein Ende in Aussicht. Eher noch das Gegenteil! Ich habe in meiner Wohnung Jung-Pflanzen stehen, von denen ich absolut nicht weiß, was sie wohl sein mögen, bzw. was sie mal werden - wenn sie es schaffen groß zu werden, TROTZ meiner "Pflege"! :mrgreen: Fragt ja nicht, wer da jetzt SCHULD an meiner Sucht ist! Seit ich hier bin habe ich eine Unmenge an Samen eingesetzt. Und nachdem ich nicht unbedingt zu den geduldigsten Menschen gehöre, aber leider doch sparen muss, nehme ich natürl immer die Erde her, wo nicht innerhalb relativ kurzer Zeit was gewachsen ist. Naja, was soll ich sagen? Irgenwann wächst irgendwo trotzdem was. Aber natürlich weiß ich nicht mehr, was ich da wohl mal eingesetzt habe. Woher auch? Brauch ich Notizen dazu? Klarerweise nein. Logisch, oder? Muss ich die Töpfchen beschriften? Für was? Merk ICH mir doch locker... Denkste! Bewahre ich wenigstens die Tütchen auf, wo die Samen drin waren? Blödsinn, ist doch nur Mist der sich ansammelt. Außerdem brauch ich sie eh nicht mehr, weil nicht gewachsen. Stimmts? ](*,) Logische Konsequenz daraus: Samen kaufe ich mir weiterhin *ggg*
Lerne ich daraus: aber klar doch! Ich kauf mir jetzt endlich mal eine Digicam, nein, nicht zum Kinder fotografieren. Wo denkt ihr hin? Von denen weiß ich ja, wo sie her kommen und wie sie heißen *gg* Ich kauf sie mir, damit ich meine unbekannten Pflanzen fotografieren und euch dann fragen und euer Fachwissen testen kann. Und zwar so lange, bis die Sucht bei mir nachlässt - oder ich hier rausgeworfen werde! Na, war das jetzt eine Drohung? :) Ja, ja, diese Österreicher....
lg
Daniela
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43117
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDo 22 Nov, 2007 23:13
:wink: wir werden auf die bilder warten :mrgreen:

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kann mein Hibiskus Samen bilden? von Blumbärchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 25 Antworten

1, 2

25

4407

Mi 07 Mai, 2008 3:22

von renabiskus Neuester Beitrag

3 neue Unbekannte bei mir daheim von blondesgift1212, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1241

Fr 06 Jun, 2008 11:19

von blondesgift1212 Neuester Beitrag

Wie sieht dein Pflanzenparadies daheim im Haus aus? von Funnerl, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 164 Antworten

1 ... 9, 10, 11

164

22531

Di 05 Feb, 2008 11:01

von Canica Neuester Beitrag

Gardenien - Talk von VolkerHH, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 56 Antworten

1, 2, 3, 4

56

12300

Mo 04 Apr, 2011 12:35

von mandos Neuester Beitrag

HILFE: GARDENIEN GEHEN EIN!!!! von Nedem, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

8821

Di 03 Mär, 2009 16:44

von mandos Neuester Beitrag

Die Gardenie, Gardenien - schön aber schwierig von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

39118

Do 03 Mai, 2007 17:37

von Frank Neuester Beitrag

Duftende Südseeträume - die Königin der Gardenien - Tiare von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 8 Antworten

8

8366

Mi 07 Okt, 2020 13:27

von Sheenaleo1 Neuester Beitrag

Wie bilden Bananen ihren Scheinstamm? von Liane, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

3395

Mi 07 Nov, 2007 17:41

von karin65 Neuester Beitrag

Tomatenblueten bilden keine Tomaten! von Maria1972, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

14100

Mo 14 Jul, 2008 11:49

von Banu Neuester Beitrag

Wurzeln bilden sich nicht von Regina5204, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

2041

So 25 Jan, 2009 18:05

von Chiva Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Bilden Gardenien daheim Samen?? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Bilden Gardenien daheim Samen?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der samen im Preisvergleich noch billiger anbietet.