Perfekter Baum gesucht - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 78  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Perfekter Baum gesucht

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Offlinekoerdy
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPerfekter Baum gesuchtDo 08 Nov, 2007 15:39
Hallo,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich habe schon so viel über Hausbäume gelesen, dass ich erst recht nicht mehr weiß, was das richtige wäre.
Deshalb bitte ich Euch, nochmal auf die leidige Baumauswahlfrage zu antworten...

Es geht um einen Baum für unseren Vorgarten. Dort ist es sonnig, Lehmboden, Platz für die Krone ist nach allen Seiten etwa drei Meter (also sechs Meter Durchmesser), Höhe ist ziemlich egal und ergibt sich vermutlich aus der Breite. Der Baum steht im Pflaster und hat ein ein mal ein Meter großes Pflanzloch, welches ich schon mit etwas Sand (wegen Lehm) und Blumenerde aufgearbeitet habe.

Ich habe mir Gedanken gemacht, wie unser künftiger Baumfreund sein sollte:
- wichtig: Man sollte auf jeden Fall darunter durchlaufen können, also Stamm mindestens 2 Meter hoch
- er darf gerne ein Laubbaum sein
- sollte wie ein Baum aussehen, kein Strauch
- darf gerne Obst tragen, aber wohl besser keine Kirschen, wegen Flecken uf Pflaster, oder?
- sollte nicht zu klein sein
- kann Kugel muss aber nicht
- sollte ungiftig sein
- wenn möglich nicht in jedem anderen Vorgarten stehen (wie Kugelahorn etc.)

Ich wäre total happy, wenn ihr eine Idee hättet!

Liebe Grüße
Kirsten
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 15:57
Hallo Kirsten,

Der Baum steht im Pflaster und hat ein ein mal ein Meter großes Pflanzloch, welches ich schon mit etwas Sand (wegen Lehm) und Blumenerde aufgearbeitet habe.
.

bei solchen Voraussetzungen würde ich keinen lebenden Baum nehmen, sondern vielleicht eine Skulptur - dann fallen auch keine Blätter oder Nadeln.

Hast Du Dich schon mal in Baumschulen schlau gemacht? Es wird sehr schwierig sein, die ideale und perfekte Pflanze für Deinen Vorgarten zu finden, die Deinen Vorstellungen entspricht und gleichzeitig ganz anspruchslos ist.

Grüße, Ruth
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 16:43
Hallo,

sorry, aber das verstehe ich jetzt gar nicht.

Ich habe doch gar nichts von anspruchslos geschrieben. Gerne dürfen Blätter. Blüten etc. fallen. Ich dachte nur an die Kirschen wegen Flecken.

Klar war ich in Baumschulen, aber jede erzählt etwas anderes.
Die eine rät zu Robinie, die andere sagt, der wächst zu schnell.
Die eine empfiehlt Kugelamberbaum (mein heimlicher Favorit), aber sagt, der wird nur 1,50 Meter. Da habe ich halt Angst, dass der zu mickrig aussieht....
Einer empfiehlt Kugel-Sumpfeiche, der andere sagt, der vertocknet zu schnell.
Außerdem wurden mir noch Kugelesche, Zierapfel, Platane und Ahorn empfohlen.
Aber ich bin eben total ratlos, nach was man da entschiedet!

Liebe Grüße
Kirsten
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1044
Bilder: 38
Registriert: Sa 04 Nov, 2006 20:43
Wohnort: NRW - Alfter (Rheinprovinz)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 16:46
Hallo und Guten Tag - koerdy -

Da frage ich mich: - Wer soll Dir die passende Idee liefern? -

Wichtig ist doch, dass Dir oder Euch der Baum/die Pflanze gefällt und sie ohne Einschränkung - oder mit ein paar Abstrichen - die Zustimmung der Family oder wem auch immer findet.

Würde für mich bedeuten - Suche starten - in einschlägigen und guten Baumschulen. Dort können Dir bestimmt eine ganze Reihe Alternativen angeboten werden - die kleinkronig oder schmalkronig sind, die langsamer oder schneller wachsen, die u.U. auch eine tolle Herbstfärbung hervorbringen event. auch Früchte, die aber nicht so extrem färben wie z.B. Kirschen.

Ruth hat eine Skulptur angesprochen - das könnte im Pflanzenbereich z.B. ein großer Bonsai aus - Kiefer, Wacholder oder ähnlichem werden.
Auch für mich denkbar - als Skulptur eben - eine - Cedrus atlantica pendula -, die als - jede einzelne Pflanze - eigenwillige Formen hervor bringt.

Doch hier mal etwas an Namen, damit Du Dich damit vertraut machen kannst:

Ahorn
Amberbaum
Säülen-Hainbuche
Weißdorn- oder Rotdorn Formen, die auch z.T. mit ledrigen und glänzenden Blättern zu haben sind.
Ebereschen in Sorten und Arten u.U Speierling oder Elsbeere.

Bei schlanken Formen suche nach - ...... fastigiata - als Namensanhang.
Bei Kugelformen nach ....... globosum - im Namensanhang.

Alle Sorten können als Stämme gezogen werden. Wenn sie nicht schon als solche gekauft werden können, ist es keine Schwierigkeit die Stämme mit der Zeit frei zu schneiden - einfach aufasten - soweit es im Einzelfall notwendig ist.
Manchmal wird es bei einigen Arten auch notwendig werden, die spätere Krone zu formieren - also auch schneiden.

Im übrigen kannst Du viele Gehölze durch Schnitt genau in die Form bringen, die Du haben möchtest - es ist dann eben mit einigem Aufwand verbunden.

In diesem Sinne - viel Freude bei der Suche.
Bilder über Perfekter Baum gesucht von Do 08 Nov, 2007 16:46 Uhr
mein freund der baum.jpg
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21484
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 48
Blüten: 64609
BeitragDo 08 Nov, 2007 17:00
Hallo Kirsten!

Guck auch mal hier durch:
http://www.baumkunde.de/baumlisten/

Da werden die einzelnen Bäume aufgelistet und beschrieben und Bilder gibts natürlich auch.... vielleicht findest du da ja das Passende dabei......
Und dann berichte doch bitte, für was du dich entschieden hast! \:D/
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 17:18
Ich habe 2 Kugelakazien Bilder und Fotos zu Kugelakazien bei Google. und bin da bestens mit zufrieden. Die beschneidet man im Frühjahr und mehr Pflege brauchen die nicht :wink:

Besonders schön sehen ja auch Zierkirschen Bilder und Fotos zu Zierkirschen bei Google. aus. Da hast du aber das Blütengefussel im Frühjahr...da sind die Akazien besser :wink:

http://www.derkleinegarten.de/800_lexik ... irsche.htm
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 18:16
hallo kirsten,

hast du schon mal mit einem crataegus geliebäugelt? da gibt es sehr schöne exemplare. den crataegus x lavallei Bilder und Fotos zu crataegus x lavallei bei Google. z.b., oder crataegus coccinea (scharlachdorn) Bilder und Fotos zu crataegus coccinea (scharlachdorn) bei Google. . aber ich könnt mich da jetzt nicht festlegen,denn der crataegus laevigata ´paul´s scarlett´ Bilder und Fotos zu crataegus laevigata ´paul´s scarlett´ bei Google. ist auch sehr hübsch.

eines haben sie aber gemeinsam, schöne blüte, hübsche früchte, & auch sonst ziemlich prima anzusehen. tragen das laub ziemlich lange. hier sind sie jetzt noch volle von allem (früchte & laub), & machan auch noch keine anstalten sich.

nachteil der zierkirschen, sehr kurze blütezeit, & auch das herbstlaub ist im nu futsch. ansonsten natürlich hammer.

schönen gruß, stella [/google]
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 19:52
Was mir sehr gut gefällt wäre eine Birke,
sie wächst relativ schnell,
ist aber sehr oft zu finden.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 852
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Jul, 2007 23:12
Wohnort: Harz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 20:09
Es gibt auch Süßkirschen mit gelbem Fruchtfleisch, die, wenn sie mal purzeln, keine sichtbaren Verfärbungen hinterlassen dürften:

Dönissens Gelbe Knorpelkirsche
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 20:28
mein favorit in dem fall wäre trompetenbaum Catalpa bignonoides Bilder und Fotos zu Catalpa bignonoides bei Google.
wunderschöne grosse blätter, tolle blüten und in jeder gewünschten form zu schneiden und noch nicht allzu häufig!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3362
Bilder: 2
Registriert: Mi 26 Sep, 2007 19:39
Wohnort: Altena, USDA-Zone 7
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 20:43
Hi Kirsten (war doch richtig,oder?),

also ich liebe ja Walnußbäume.......bin mir aber nicht sicher, ob die in den Vorgarten passen, da wären dann die Fachleute( :-## ) gefragt

http://de.wikipedia.org/wiki/Walnuss

Bei einer Birke wohnen ja zwei Seelen ihn meiner Brust.......es ist ja ein schöner Baum, aber ich glaub, das ist der einzige Baum, der das ganze Jahr "Dreck" macht :oops:
Irgendetwas wirft dieser Baum immer in Massen.....wenn er nix mehr hat....dann eben die Zweige.........das kann einen schon mal nerven :mrgreen:
Ich glaub, wenn ich nicht schon so´n großen davon im Vorgarten hätte, wäre das wohl einer der letzten Bäume die ich pflanzen würde :oops:

Lieben Gruß
Loony :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 20:50
Hi!

Wie wär's mit dem hier???
http://www.krautundrueben.de/index.php?redid=151202
das wäre mein Favorit für einen Hausbaum.
Liebe grüße, christina :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 21:03
@ christina, dass der u.a. koreanische stinkesche genannt wird, würde dich nicht abschrecken :mrgreen: ? der steht bei uns auf'm killesberg & über die duftnote kann man sich echt streiten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 21:14
Stinkesche???????????? :shock: :shock: :shock:
Oh je, nee, ich dachte, der zieht Bienen und Insekten an weil er DUFTET...
Ok, dann doch lieber eine mährische Eberesche.
DANKE Stella, das wär ja was geworden, den wollt ich schon bestellen...
:-#= :-#=
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 22:38
Hallo Kirsten,
das war doch wirklich nicht bös von mir gemeint - aber wie Du siehst, sind die Geschmäcker verschieden; die Ansprüche der Bäume und ihre Vorzüge ebenfalls.
Nehmt doch einfach einen Baum, der Dir oder Euch vom Ansehen gefällt.
Wenn ich mich für eine Pflanze entscheide, die mich begeistert, nehme ich auch gerne Abstriche und evtl. ein paar Unannehmlichkeiten in Kauf.
Die 100%ige Pflanze wird niemand finden und die gibt es auch wahrscheinlich nicht.
So gesehen, wünsche Ich Euch, daß ihr eine Pflanze findet, an der Ihr viel Freude habt.
Liebe Grüße, Ruth
Nächste

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aquarien werden immer perfekter von Frank, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 0 Antworten

0

1216

Mo 07 Okt, 2013 8:08

von Frank Neuester Beitrag

Baum gesucht... von Khali, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

24470

Mo 23 Mai, 2011 15:12

von lingua canina Neuester Beitrag

Baum gesucht von Kevin123, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 22 Antworten

1, 2

22

7158

Mo 24 Mär, 2008 20:48

von tartan Neuester Beitrag

Baum gesucht von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2592

Sa 19 Jun, 2010 21:41

von bethik Neuester Beitrag

Pflegeleichter Baum gesucht von Thuja Teddy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 24 Antworten

1, 2

24

27592

Do 01 Jul, 2010 20:11

von königjohan Neuester Beitrag

bonsai baum art gesucht von joks, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1545

So 02 Sep, 2012 17:27

von resa30 Neuester Beitrag

Geeigneter Baum gesucht von vulpecula, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

583

So 21 Sep, 2014 20:52

von vulpecula Neuester Beitrag

Baum/Strauch Name gesucht von puck, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

584

Do 30 Jul, 2015 21:03

von susi75 Neuester Beitrag

Rotblühender Baum mit Dornen gesucht von Mel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

4272

Di 29 Apr, 2008 14:36

von Chimmy Neuester Beitrag

Baum im Fass. Tipps gesucht von rohir, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2079

Mo 13 Sep, 2010 19:42

von Jondalar Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Perfekter Baum gesucht - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Perfekter Baum gesucht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gesucht im Preisvergleich noch billiger anbietet.