Eichhornia, die Wasserhyazinthe - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Eichhornia, die Wasserhyazinthe

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5003
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 1228
BeitragEichhornia, die WasserhyazintheFr 03 Aug, 2007 7:36
Aparte Schwimmerin für Glasgefäße:

Wie wär´s denn mal mit einem Mini-Teich auf dem Tisch, im Regal, auf der Anrichte oder auf der Fensterbank? Wasserhyazinthen gehören zu den rosettig wachsenden Schwimmpflanzen und treiben mit ihren dekorativen Blättern auf der Wasseroberfläche. Hier halten sie sich mithilfe ihrer dick angeschwollenen Blattstiele, die mit einem luftigen Gewebe gefüllt als Schwimmblasen fungieren. Wasserhyazinthen kommen besonders gut zur Geltung, wenn sie in Glasvasen oder Glasschüsseln schwimmen, denn auch ihr filigranes Wurzelwerk ist hübsch anzuschauen. Eine Dekoration mit Wasserhyazinthen sorgt besonders in den warmen Monaten über Wochen für einen kühlen, erfrischenden Anblick.

Die Wasser- und Sumpfpflanze Eichhornia wurde nach dem preußischen Minister Johann Albert Friedrich Eichhorn (1779?1865) benannt. Zwei oder drei Arten wachsen bei uns in den Wasserpflanzenhäusern botanischer Gärten, als Aquarienpflanzen und in heizbaren Wasserbecken im Freien. Dort können sie dann auch von Juni bis September zur Blüte gelangen.

Tonnen schwer
Was man der aparten Wasserhyazinthe nicht ansieht, ist die Tatsache, dass diese ursprünglich im südamerikanischen Amazonasgebiet beheimatete Pflanze zu einer gefürchteten Wasserplage geworden ist. Sie kam auf Grund ihrer attraktiven lilafarbenen Blüten gegen Ende des 18. Jahrhunderts in einen Botanischen Garten in Java. Von dort breitete sie sich, vermutlich achtlos in einen Fluss geworfen, rasch über die Tropen Asiens aus. Sie gelangte nach Afrika und in die USA. Im Jahr 1962 führte z.B. der Kongo bei Kinshasa pro Stunde 150 Tonnen Eichhornien. Das Vermehrungsvermögen der Pflanzen wurde in den USA erforscht und man fand heraus, dass im Verlauf einer Vegetationsperiode (außerhalb der Tropen wohlgemerkt und damit bei bedeutend langsamerem Wachstum) aus 10 Pflanzen ein dichter schwimmender Teppich wird, der mit etwa 655.000 Pflanzen ungefähr 0,4 Hektar abdeckt und ca. 30 Tonnen wiegt. Mit ihrem enormen Wachstum blockierten die Pflanzen Schifffahrtswege, Landwirtschaft (Reisfelder) und Fischerei. Früher bekämpfte man die Wasserhyazinthen mit Pestiziden, heute versucht man sie zu nutzen: zur Zellstoffgewinnung, als Brennstoff oder Dünger. In Nordthailand werden aus den getrockneten Stängeln sogar attraktive Flechtmöbel hergestellt.

Wasserhyazinthen sind der Deko-Hit
In unseren Breitengraden sind Wasserhyazinthen zum Deko-Hit avanciert. Gerade Glasgefäße, die in der Innendekoration wieder voll im Trend liegen, sind wie geschaffen für naturnahe und frische Dekorationsideen mit Wasserpflanzen. Gleichgültig ob transparent oder zart eingefärbt, Glasgefäße verschaffen Durchblick auf das faszinierende, schwimmende Grün.
Bilder über Eichhornia, die Wasserhyazinthe von Fr 03 Aug, 2007 7:36 Uhr
Eichhornia.jpg
Eine Dekoration mit Wasserhyazinthen sorgt vor allem in den warmen Monaten über Wochen für einen kühlen, erfrischenden Anblick.

Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Die Wasserhyazinthe - Eichhornia von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4097

Fr 15 Mai, 2009 7:41

von Frank Neuester Beitrag

Pflanzenfrage-Eichhornia-Wasserhyazinthe von Ernst Weißker, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

3359

Mo 02 Sep, 2019 16:17

von Sommerman Neuester Beitrag

Wasserpflanze - Ausgesetzt? Eichhornia crassipes von Koralle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

4266

Mi 16 Dez, 2009 10:08

von Pompesel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Eichhornia, die Wasserhyazinthe - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Eichhornia, die Wasserhyazinthe dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wasserhyazinthe im Preisvergleich noch billiger anbietet.