Kokospalme im Regen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Kokospalme im Regen?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28 Jul, 2007 15:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKokospalme im Regen?Sa 28 Jul, 2007 15:33
Kann eine Kokospalme eigentlich draußen im Regen stehen. In dem Zettel, der an der Palme hing, stand nämlich, dass der Stammansatz nicht nass werden darf.

Wer har Erfahrung damit?

Gruß

Marc
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jul, 2007 15:39
Die Nuss ist unbedingt vor stetiger Nässe zu schützen!!! mach also bei Regen immer was um den Topf, das kein Regen drankommt. So schnell, wie Dir die Nuss fault, kannst Du gar nicht gucken!!!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jul, 2007 17:50
Hallo Marc,

Ich denke mal, so warmen Regen gibts hier bei uns/Euch nicht: die Kokospalme sollte immer um die 25° haben -- auch von unten!
Ich würde sie auf keinen Fall draußen stehen lassen - egal ob nass oder trocken!

lg
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jul, 2007 18:13
was hat das mit warmen oder kaltem Regen zu tun? regen ist Regen und zwar nass. Und die Nuss DARF NICHT nass werden!!! Die faulen, so schnell kann wirklich keiner gucken! Spreche aus Erfahrung!!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jul, 2007 18:44
Hallo Sachsensternchen!

Ich habe damit gemeint, wenn es bei UNS regnet, hat es eher weniger als 25° ... in den Tropen stehen ja die Kokospalmen - auch die Kleinen auch im Regen! :D:D

lg
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Jul, 2007 9:59
So, das habe ich noch gefunden....

Ich denke, wenn man sehr durchlässiges Subtrat verwendet und einen Kübel mit genug Löchern (Wasserabfluß um Staunässe zu vermeiden) kann man sie draußen stehen lassen. Ich geb mich ja geschlagen... :wink:

Ne, mein Fehler war damals, das ich warscheinlich nicht genügend Abfl´ßmöglichkeiten hatte und normale Erde genommen habe, welche das Wasser zu lange speichert.... dadurch ist meine Nuss verfault....

Wasserbedarf: Der Wasserbedarf ist hoch bis sehr hoch. Der Ballen darf auch einmal klitschnaß werden (aber nicht andauernd), da das Zuviel an Wasser schnell genug verbraucht wird. Das Wasser darf wie immer nicht zu kalkhaltig sein, da sonst die Pflanze auf Dauer eingeht. Mit dem Gießen sollte man solange warten, bis das Substrat auf der Oberfläche abgetrocknet ist.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Jul, 2007 12:30
@ Sachsensternchen,

ich wäre an Deiner Stelle vorsichtig mit dem Tipp doch draußen stehen lassen; wie gesagt, es geht nicht nur um die Feuchtigkeit, sondern auch um die Wärme ... und ich kann mir nicht vorstellen, dass, wenn es bei Euch in Deutschland regnet (oder auch nachts), immer um die 25° hat! Und die braucht eine Kokospalme ... sonst geht langsam aber sicher ein!

lg
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Jul, 2007 12:43
ach deswegen das Ding mit dem kalten und warmen Regen.... ahaaaa :idea:

dann hast du warscheinlich völlig Recht... die Temperatur habe ich überhaupt nicht beachtet.....

also ich revidiere..... *grins*

das beste scheint wohl ein Wintergarten zu sein, der immer diese konstante Temperatur aufweist. Jetzt weiß ich auch, warum es in unseren Breitengraden sooo schwer ist, eine Kokospalme wirklich lange zu halten.....

Danke moni....
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Jul, 2007 12:49
Hallo Sachsensternchen!

Hurraa .. ... :D :D :D

Am bestern ist eine Wintergarten mit Fußbodenheizung, damit die Kokospalme im Winter auch immer warme Füße hat ... oder Heizmatte drunter ... so wie meine grad Keimende ... die steht im Wintergarten ... auf der Heizdecke ...

UND ... hohe Luftfeuchtigkeit, aber das hast Du ja schon ganz super geschrieben ... ansprühen, ansprühen ...

lg
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Jul, 2007 12:52
Bei Dir keimt gerade eine? Mensch, wie machst Du das nur? Ich habe auch schon 3 Nüsse zum keimen gebracht aber jedesmal waren da dann so kleine weisse Raupen oder Maden, die mir alles kaputtm gefressen haben. Den ganzen Keim haben die weggemampft. Ich habe das immer beobachtet. Die Maden kamen wohl aus den Nüssen. Zumindest krabelten die immer raus und rein.... ich konnte nix machen.....
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Jul, 2007 12:59
Halo Sachsensternchen,
ich vermute mal, dass das Trauermückenlarven waren!

Regel Nr. 1 - 1.000.000 :D:D --- alle Pflanzen (nach Möglichkeit auch die Samenanzuchten ) nur von unten gießen, damit die Substratoberfläche staubtrocken bleibt!

lg
Moni
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28 Jul, 2007 15:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Jul, 2007 8:31
OK, aber in Büchern oder im Internet habe ich gelesen, dass die Kokspalme auch Temperaturen bis runter auf 18 Grad verträgt, und wenn es noch kälter wird sie das Wachstum einstellt.

Dann wären Temperaturen unter 25 Grad auch kein Problem, oder?

Gruß

Marc
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Jul, 2007 9:52
Hi Marc,

dazu kann ich Dir leider nix sagen ... meine eigene Erfahrung hat gezeigt ... warm, warm, warm! :D

lg
Moni

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Starker Regen von voodoo, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 19 Antworten

1, 2

19

4156

Sa 26 Mai, 2007 12:11

von Yaksini Neuester Beitrag

Düngen trotz Regen ? von RitterRost, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

9470

Sa 12 Mai, 2007 11:14

von nazareno Neuester Beitrag

Wurzeleinwuchsgefahr in Regen- bzw. Abwasserrohr? von fonso, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

3535

Di 09 Nov, 2010 18:51

von birkenbaumblatt Neuester Beitrag

Zwergpalme und viel regen? von fibbso, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

2597

Sa 21 Mai, 2011 11:48

von fibbso Neuester Beitrag

was macht ihr bei regen mit den kakteen von meriam, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

1951

Do 27 Sep, 2012 22:49

von meriam Neuester Beitrag

Wie Kolibris im Regen fliegen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

636

Di 08 Okt, 2013 6:30

von Frank Neuester Beitrag

Passiflora: Schutz vor zu viel Regen.... von itschi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 63 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

63

6693

Di 22 Mai, 2007 6:55

von Marietta Neuester Beitrag

Wieviel Regen halten Tomaten aus? von Bluesunshine, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 9 Antworten

9

19981

Sa 30 Jul, 2011 20:51

von ganterj82 Neuester Beitrag

Balkonkastenpflanzen zuviel (Regen)Wasser von tomatoe-joe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1647

So 22 Apr, 2012 6:05

von resa30 Neuester Beitrag

Kannenpflanzen katapultieren Insekten bei Regen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2623

Do 19 Jul, 2012 18:25

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Kokospalme im Regen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kokospalme im Regen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der regen im Preisvergleich noch billiger anbietet.