Unkraut und Tierchen auf Balkon - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Unkraut und Tierchen auf Balkon

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 51
Registriert: Fr 06 Nov, 2009 22:44
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragUnkraut und Tierchen auf BalkonSa 12 Mai, 2018 12:34
Hallo,

wir haben seit 2015 einen neuen Balkon, der gepflastert ist. Am Rand und zwischen den Fugen befinden sich kleine graue Steinchen als Füllmaterial, auf dem fröhlich das Unkraut Sprießt. Vor 1 Monat habe ich alles entfernt, jetzt kommen überall neue Keimlinge, sie sitzen recht weit unte, da ich die Lücken nicht neu aufgefüllt hatte, aber mit dem Spachtel bekomme ich sie ganz gut raus.

Dabei sprangen dann aber winzig kleine Tiere, ich vermute Erdmilben, vom Unkraut runter. Ich kenne es so, dass Grasmilben Hunde befallen, deswegen die Frage, ob ich gegen diese Tierchen was machen soll?

Damit das Unkraut nicht so schnell wieder kommt, soll man Essig auf die Fugen sprühen. Ich denke, wenn ich Essigessenz mit Wasser verdünne und gezielt auf die Fugen Sprühe, wäre das mit der Umweltverträglichkeit noch ok?

Am Rand allerdings leben neben den Milben auch viele andere kleine Tiere und die will ich eigentlich nicht mit vernichten.

Außerdem las ich jetzt was von Pflasterfugenmörtel, bei dem soll Unkraut keine Chance haben. Habt ihr da Empfehlungen? Und muss ich das mit dem Vermieter absprechen?

Ich hatte mir jetzt gedacht, die Fugen nochmal manuell zu renigen und dann diesen Mörtel drauf. Und denn Rand so lassen und dann in Zukunft leider immer nur das Unkraut raus zu rupfen. Eine Möglichkeit, die miben zu vernichten ohne den anderen Tieren zu schaden gibt es wohl nicht?
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 158
Registriert: Mi 03 Jan, 2018 23:12
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 30
Hallo Kirschblüte,
es wäre ganz hilfreich, wenn du die Tierchen fotografieren könntest. Es könnten zum Beispiel auch Springschwänze sein und die sind total harmlos.
LG Dörthe
Azubi
Azubi
Beiträge: 32
Bilder: 4
Registriert: So 13 Mär, 2016 12:11
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Kirschblüte hat geschrieben:Ich denke, wenn ich Essigessenz mit Wasser verdünne und gezielt auf die Fugen Sprühe, wäre das mit der Umweltverträglichkeit noch ok?

Leider nicht, auf versiegelten Flächen kann Essig nicht abgebaut werden und darf deswegen nicht benutzt werden.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42351
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 56
Blüten: 11382
sophie hat es zwar schon geschrieben, aber hier

http://gartenmix.de/essig-gegen-unkraut ... s-erlaubt/

steht auch das warum :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 872
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 18:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 34
Blüten: 340
Hallo,

kannst du Bilder von den Pflanzen und den Problembereichen machen? Dann ließe sich die Lage besser einschätzen und zielgerichteter raten, was du tun könntest.

Die Tierchen... ganz ehrlich? Lass sie einfach ihr Leben leben. Solange sie deinen eigenen Pflanzen kein Leid zufügen, gibt es keinen Grund, gegen sie vorzugehen. Erstens siedeln sich eh neue an, wenn du sie vertreibst, weil ein Balkon kein steriler Raum ist. Und zweitens haben selbst die sogenannten Schädlinge (falls es überhaupt welche sind) einen wichtigen Job zu erledigen: unter anderem dienen sie anderen Tieren als Nahrung.

Pflasterfugenmörtel muss mit dem Vermieter abgesprochen werden.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 51
Registriert: Fr 06 Nov, 2009 22:44
Renommee: 0
Blüten: 0
Vielen Dank.

Wegen dem Essig dachte ich immer, das wäre genau umgekehrt, dass der nicht in den Boden darf um nichts zu schädigen. Warum der in der Kanalisation ein Problem ist, erschließt sich mir nicht ganz, im Haushalt nutze ich ihn auch zb zum Wasserkocher entkalken oder um Haustierzubehör zu reinigen.

Hab euch Fotos vom Balkonrand und den Pflanzen angehängt, die werden natürlich noch größer. Die Tiere erkennt man auf den Fotos kaum, die sind so winzig klein.

Es sind definitiv keine Springschwänze und ich bin mir ziemlich sicher, dass es Milben sind, wahrscheinlich unterschiedliche Arten.

Wenn sie weder für mich noch für meine Pflanzen schädlich sind, kann ich sie gerne da lassen, allerdings werden sie, ebenso wie Spinnen uns was da sonst lebt, doch sicher mit kaputt gehen, wenn ich was gegen das Unkraut mache?
Bilder über Unkraut und Tierchen auf Balkon von Mo 14 Mai, 2018 16:16 Uhr
20180514_165431.jpg
20180514_165744.jpg
20180514_165527.jpg
20180514_165657.jpg

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Tierchen flächendeckend (auf dem Balkon) bekämpfen von green-summer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1348

Mi 29 Jun, 2011 19:24

von green-summer Neuester Beitrag

Unkraut auf dem Balkon von burgvampir, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 3 Antworten

3

1102

Fr 19 Mai, 2017 22:04

von Wollschweber Neuester Beitrag

kleiner Balkon?, grosser Balkon?, schmale Terrasse... von Swenja2008, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

11168

Mi 12 Mai, 2010 17:15

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Junge Drachenpalme oder Unkraut- Unkraut von erkux27, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2617

So 10 Mai, 2009 7:04

von erkux27 Neuester Beitrag

Unkraut, alles Unkraut ? gelöst von Mirabilis jalapa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

3199

So 05 Jun, 2011 3:10

von Mirabilis jalapa Neuester Beitrag

Unkraut oder kein Unkraut? von heidefrau, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

3670

So 03 Jul, 2011 21:21

von cantharellus Neuester Beitrag

Was'n das für ein Tierchen? von inkalilie, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 9 Antworten

9

1119

Sa 16 Jun, 2007 15:59

von inkalilie Neuester Beitrag

Was ist das für ein Tierchen? von benny09, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2492

Fr 20 Apr, 2012 17:36

von Bella variegatum Neuester Beitrag

Was ist das für ein Tierchen? von schwarzer-daumen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1732

So 24 Jun, 2012 11:40

von schwarzer-daumen Neuester Beitrag

Was ist das für ein Tierchen von Tanja0201, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 2 Antworten

2

1466

Mi 25 Jul, 2012 15:12

von Swenja2008 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Unkraut und Tierchen auf Balkon - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Unkraut und Tierchen auf Balkon dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der balkon im Preisvergleich noch billiger anbietet.