Ensete Maurelii Notfall :( - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Ensete Maurelii Notfall :(

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Mo 11 Okt, 2010 8:19
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragEnsete Maurelii Notfall :(Di 05 Mär, 2013 14:32
Moin, nach langer Abwesenheit muss ich mich mal mit einem neuen Problemchen melden.

Es geht um einen Notfall, der name ist "Ensete Ventricosum Maurelii"


Nun, ich hab sie wohl total vergessen und mich auch seit Oktober nicht mehr drum gekümmert, zwischendurch hatte sie glaube ich auch Spinnmilben, es kam wie es kommen musste, sie verlor immer mehr und mehr Blätter.

Jetzt steht da ein grün-gelber Stiel, eigentlich kein gutes Zeichen, ne?

Er ist sehr dünn allerdings befindet sich in der Mitte noch ein neuer Speer.

Besteht da noch Hoffnung? Habe sie vor einer Woche mal ein wenig gegossen... 4-5Liter Wasser.

Wie verfahre ich nun weiter?

Umtopfen?
Anderer Standort?
Abwarten?

lg nubbi
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragDi 05 Mär, 2013 14:56
Hallo Nubbi,

zeig mal bitte ein Foto. Wie warm hast Du sie überwintert? Vier bis fünf Liter Wasser klingen für mich jetzt recht viel. :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Mo 11 Okt, 2010 8:19
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Mär, 2013 16:25
Wenn ich das olle Verbindungskabel noch finde mache ich auch gerne noch Bilder :D

Sie stand jetzt von September bis Jetzt an einem Westfenster, allerdings ziemlich weit unten, d.h. nur die obersten Blätter haben etwas Sonne bekommen (welche Sonne überhaupt? Wintersonne...tzz...)

Habe sie halt den ganzen Winter nicht gegossen und darauf verlor sie nach und nach alle Blätter, erst wurden sie labbrig, dann gelb,

Das letzte Blatt was sie schob war auch sehr dünn und schmal.

Das verfaulte innerhalb weniger Tage.

Die Pflanze macht einen instabilen Eindruck, das Wurzelreich ist auch relativ trocken, und die Wurzeln sind weiß


Nur die Erde... die riecht nach Champignons... ich vermute dort den Fehler (Handelsübliche Blumenerde gemischt mit Erde aus dem Garten)

Aber wenn ich sie nun umtopfe geht sie mir wohl komplett ein.


Wie gesagt,es ist ein einzelner grün-weißer Stiel, ziemlich dünn und mickrig... unten stehen doch die vertrockneten Blattachsen.

5Liter klingt zwar viel, allerdings steht sie auch in einem großen Topf.


lg nubbi
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 11:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 05 Mär, 2013 21:32
Wie gross ist denn der Topf etwa? :-k 5l Wasser bringe ich nicht mal in meinem grossen Blumentopf unter und der hat 40cm Durchmesser und ist 40cm hoch. :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Mo 11 Okt, 2010 8:19
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Mär, 2013 8:29
ca 40Cm im Durchmesser und ca 30-35cm in der Höhe.

Das klingt jetzt echt viel aber die Blumenerde hat alles restlos aufgesaugt...

Und die Wurzeln sind ja komischerweise auch staubtrocken.

Vielleicht doch mal rausnehmen und gucken? 8-[

lg nubbi
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMi 06 Mär, 2013 9:01
Für mich passen ein paar Sachen nicht zusammen: Du hast den ganzen Winter nicht gegossen, aber da verfault was? :-k
Die Erde ist trocken, aber riecht nach Pilzen? :-k
Und wie Resa schon schrieb, so viel Wasser in einen Topf? :-k
Versuchs bitte mal mit nem Foto. Alles andere ist reines Rätselraten.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 909
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 20:13
Wohnort: Steinbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Mär, 2013 15:40
Ich schließe mich den anderen an. So ein Foto wäre echt super hilfreich. Ich finde 5 Liter auch wahnsinnig viel Wasser, vor allem für eine Pflanze ohne Blätter. Hauptsache sie fault dir jetzt nicht komplett weg. Aber verrate mir mal, wie man eine so scheinbar große Pflanze vergessen kann? :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Mo 11 Okt, 2010 8:19
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Mär, 2013 18:45
Indem sie vorm Westfenster genau vor der Heizung steht... und man täglich dran vorbei geht weil man denkt sie sei eh schon verloren...

So war es auch... hatte aus Eigeninitiative das Ding mal geköpft da im Forum unter anderem stand, das sich dadurch Klone bilden könnten...

Bei dieser bildet sich gar nix mehr... die Pflanze verfaulte von innen... außen war sie noch super grün, aber innen schon längst tot... daher wohl auch das letzte verkrüppelte Blatt...

Nun, dann muss ich mir wohl ne neue suchen und hoffe, dass ich sie nich vergessen werde :-

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

ensete ventricosum maurelii von feigenblatt, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

3510

Sa 29 Sep, 2007 10:34

von feigenblatt Neuester Beitrag

Topfgröße ensete maurelii?! von Mandy1, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1031

Mi 19 Mär, 2014 14:22

von Mandy1 Neuester Beitrag

Ensete Maurelii Blattstau? von Collin1305, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1249

Fr 02 Sep, 2016 17:16

von Collin1305 Neuester Beitrag

Pflanzenbestimmung - Ensete ventricosum 'Maurelii' von Tobse, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

846

Mo 18 Nov, 2013 21:32

von Tobse Neuester Beitrag

Ensete ventricosum ´Maurelii` - Rote Zierbanane - Musaceae von Mel, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

27277

Mo 23 Jul, 2007 8:56

von Mel Neuester Beitrag

Ensete glaucum syn. Ensete wilsonii - Große Schneebanane von Frank, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

9072

Do 09 Dez, 2010 7:42

von Frank Neuester Beitrag

Notfall Tropfen von Bonny, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

5323

Do 18 Sep, 2008 16:01

von Bonny Neuester Beitrag

Notfall (Geldbaum) von Blume1989, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 11 Antworten

11

11196

Fr 08 Apr, 2011 9:13

von Wastel07 Neuester Beitrag

Kaktus Notfall :O von BlubJana, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1719

Do 27 Mär, 2014 16:47

von BlubJana Neuester Beitrag

Pachira Aquatica Notfall von TopDoozer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

11756

So 07 Jan, 2007 22:24

von knupsel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Ensete Maurelii Notfall :( - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ensete Maurelii Notfall :( dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der notfall im Preisvergleich noch billiger anbietet.