Viecher in Orchideenerde - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
Gardify – smarter Gärtnern

Viecher in Orchideenerde

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: So 09 Nov, 2008 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragViecher in OrchideenerdeDi 10 Apr, 2012 22:56
hab heute aus Versehen meine Orchidee (Phaleonopsis) von der Fensterbank gehauen, natürlich war die ganze Erde draußen. Hab dann gleich gedacht, könntest die ja mal in neues Seramis Orchideensubstrat einpflanzen. War eine gute Idee, den in der restlichen noch im Topf befindlichen Erde haben ich lauter kleine weiße Punkte und auch umherlaufende Viecher entdeckt. Sie so komisch weiße fast durchsichtige winzig kleine Tierchen gewesen.

Keine Ahnung was das für welche sind und wie man gegen die vorgehen kann.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Apr, 2012 23:04
Könnten es Springschwänze sein? Würde auf deine Beschreibung passen.
Auf diesen Fotos sieht man ganz gut, wie die aussehen. Sie bewegen sich sehr schnell und wuseln ein bisschen. Sind aber völlig harmlos. Fühlen sich in feuchten Umgebungen wohl, was ja zum Orchideensubstrat passt.

http://www.google.com/imgres?q=springsc ... 6,s:0,i:93

http://www.google.com/imgres?q=springsc ... s:10,i:115
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 19:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragMi 11 Apr, 2012 8:29
Oder es sind Trauermücken und das Weiße waren die Larven. Dann stand sie zu nass.
Vielleicht war das Substrat schon verdichtet, dann einfach jetzt mit Seramis wieder eintopfen und das Gießverhalten anpassen. Das wirst Du nach dem Umtopfen eh müssen, denn das Wasserspeicherungsvermögen ist vom Substrat abhängig.
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: So 09 Nov, 2008 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Apr, 2012 17:14
Gluggsmarie hat geschrieben:Könnten es Springschwänze sein? Würde auf deine Beschreibung passen.
Auf diesen Fotos sieht man ganz gut, wie die aussehen. Sie bewegen sich sehr schnell und wuseln ein bisschen. Sind aber völlig harmlos. Fühlen sich in feuchten Umgebungen wohl, was ja zum Orchideensubstrat passt.

http://www.google.com/imgres?q=springsc ... 6,s:0,i:93

http://www.google.com/imgres?q=springsc ... s:10,i:115


von den Fotos her zu beurteilen könnten es diese Springschwänze sein

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

C..mpo Orchideenerde von Roger, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 8 Antworten

8

3154

Do 16 Okt, 2008 13:01

von Caerulona Neuester Beitrag

Orchideenerde von ganga, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 18 Antworten

1, 2

18

5916

So 22 Mär, 2009 0:05

von Flora66 Neuester Beitrag

Tacca in Orchideenerde? von Tina F., aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1443

Do 20 Mär, 2008 12:33

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

Orchideenerde für Kannenpflanze? von GOE, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

5702

Mo 08 Mär, 2010 12:29

von athene Neuester Beitrag

Weißes Getier in Orchideenerde? von anconaeus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2750

Do 19 Feb, 2009 13:36

von gudrun Neuester Beitrag

Orchideenerde taugt nichts von Schumiline, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

6875

Do 18 Nov, 2010 9:58

von Jura Neuester Beitrag

Orchideenerde und Universalerde gesucht von MasterBombi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2974

Sa 10 Nov, 2012 21:42

von Peg01 Neuester Beitrag

Orchideenerde für Dracena verwenden? von Bluna1981, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

1843

Fr 05 Apr, 2013 22:17

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Kleine weisse Pilze in und auf Orchideenerde von Ferret, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

18487

So 05 Jul, 2009 16:42

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Weiße Viecher?! von ChiquitaBanana, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2884

Do 09 Nov, 2006 17:17

von ChiquitaBanana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Viecher in Orchideenerde - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Viecher in Orchideenerde dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der orchideenerde im Preisvergleich noch billiger anbietet.