Was sind das für Viecher?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 11 / 2020
Betreff:

Was sind das für Viecher?

 · 
Gepostet: 18.11.2020 - 14:38 Uhr  ·  #1
Hi,

ich versuch es ganz kurz zu machen:
Hab bislang geglaubt, dass ich Flöhe habe. Mich juckt es am ganzen Körper und meiner Freundin geht es genau so wenn sie bei mir schläft. Flöhe konnte ich aber bislang nicht identifizieren/finden.


Volle Auflösung: https://i.ibb.co/TrrTMf6/PXL-20201118-101714435.jpg

Jetzt hab ich aber letzte Nacht durch eine "Flohfalle" die fliegenden Insekten mit teilweise rotem Körper gefunden. Meine Pflanzen haben seit der Überwässerung durch den Nachbarn ein Fliegen-/Mückenproblem.
Kann es sein, dass die mich stechen/beissen? Der rote Körper lässt es mich in Erwägung ziehen.

Ich dreh durch, ich muss unbedingt was dagegen tun. Aber dazu muss ich zuerst wissen, worum es sich handelt.

Vielen Dank für jegliche Hilfe und viele Grüße
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Bamberg
Beiträge: 69
Dabei seit: 10 / 2005
Betreff:

Re: Was sind das für Viecher?

 · 
Gepostet: 25.11.2020 - 18:46 Uhr  ·  #2
Hallo stfn

kann es sein das es Fruchtfliegen sind?

gruß
jockel
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 3486
Dabei seit: 08 / 2008

Blüten: 360
Betreff:

Re: Was sind das für Viecher?

 · 
Gepostet: 25.11.2020 - 20:18 Uhr  ·  #3
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1040
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 170
Betreff:

Re: Was sind das für Viecher?

 · 
Gepostet: 26.11.2020 - 13:39 Uhr  ·  #4
Eingeschleppt? Ein Mitbringsel aus dem Urlaub? Seit wann hast du das?
In den Blumentöpfen sind häufig Trauermücken. Die sehen aber anders aus. Und interessieren sich nicht für dich. Dagegen hilft trockener halten und bedingt Gelbtafeln.
Ich würde auf jeden Fall alles gründlich absuchen. Abwaschen oder saugen. Matratzen, Klamotten mal nach draußen werfen, wenn es richtig kalt ist usw. Schränke abrücken.
Und wenn du die Übeltäter gefunden hast vermutlich auch mal ein Insektizid bzw entsprechendes Mittel verwenden bzw nen Kammerjäger holen, wenn das nötig sein sollte.
Azubi
Avatar
Herkunft: Konstanz
Beiträge: 14
Dabei seit: 11 / 2020
Betreff:

Re: Was sind das für Viecher?

 · 
Gepostet: 26.11.2020 - 15:55 Uhr  ·  #5
Lieber Stfn

Ich würde auch mal alles gründlich putzen, auch in den Ecken etc. Ich finde Schokokis hat dir gute Tipps gegeben. Leider kann ich dir aber nicht sagen, was das für Viecher sind. Aber auf Fruchtfliegen würde ich eindeutig nicht tippen. Bei Zweifel würde ich wirklich auch den Kammerjäger holen... Dieser kann dir professionell helfen und diese Viecher für immer beseitigen.Das ist ja sonst nicht mehr gemütlich. Hoffentlich können du und deine Freundin bald wieder in Ruhe schlafen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.