Phoenix Roebelenii hat neues Problem - siehe Bilder unten - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Phoenix Roebelenii hat neues Problem - siehe Bilder unten

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 13 Apr, 2008 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
Meine Phoenix Roebelenii ist jetzt 1 1/2 Jahre alt und bekommt an den Blattstiehlen weiße Punkte und wohl dadurch braune Blätter.
Momentan sprühe ich sie täglich ein, weil solche Schädlinge ja kein Wasser mögen aber leider hilft es nicht. Die Blätter bekommen auch immer mehr braune Spitzen. Weis jemand was das für Schädlinge sein könnten? Klebt nicht, ist total hart und auch nur am Stamm...bekommt man kaum ab. Sie bildet noch neue Wedel aber diese haben schon braune Spitzen bevor sie die Blätter auseinanderstrecken. Ich gieße 1 mal die Woche, langsam und so das gerade mal 3 Tropfen in den Untersetzer fließen. Im Topf hat sie viel Platz und das Wasser steht immer mehrere Tage bevor ich sie damit gieße. Zudem steht sie am Fenster ohne direkte Sonneneinstrahlung. Danke für Eure Hilfe!
[/img]
Bilder über Phoenix Roebelenii hat neues Problem - siehe Bilder unten von So 13 Apr, 2008 11:49 Uhr
IMG_1292 (600 x 400).jpg
Schädlingsbild
IMG_1292 (600 x 400).jpg
Schädlingsbild
IMG_1293 (600 x 400).jpg
IMG_1294 (400 x 600).jpg
Zuletzt geändert von fookker am Mo 14 Apr, 2008 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 20:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 12:18
Das sieht nach Schildläusen Bilder und Fotos zu Schildläusen bei Google. aus. :-k

Die braunen Blätter könnten von einem zu dunklen Standort kommen, ist das auf dem letzten Bild der Standort der Palme?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: So 20 Jan, 2008 21:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 12:48
Braune Blattspitzen könnten auch zu niedrige Luftfeuchtigkeit sein, oder? Und bei den den kleinen braunen Viechern da hat Schnupp glaub ich Recht, des sind Schildläuse... Sofort killen :grungeziefer:
Freddy
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 13 Apr, 2008 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 13:38
Gegen die Schildläuse gibts was zum spritzen? Also zum aufsprühen? Ja das ist der Standort - rechts von dem bild aus gesehen ist das fenster
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 20:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 13:42
Wenn der Befall noch nicht zu stark ist kannst du die Biester mit einem Zahnstocher absammeln und die Stellen mit Spiritus betupfen.

Falls schon zu viele Schädlinge rumschwirren, dann mit einer Schmierseifenlösung mit Spiritus einsprühen.

Ich würde die Palme an einen anderen Ort stellen, der jetzige ist viel zu dunkel und kann auch Ursache der braunen Blattspitzen sein.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 13 Apr, 2008 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 13:53
Seifenlauge? Also selbst mit Seife gemacht oder gekauft? Absammel dürfte gehen, es ist nicht die ganze palme betroffen...ich mach gleich nochmal ein Bild mit Lichteinfall...auf dem Bild sieht es aus als hätte die Palme gar kein fenster...
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 20:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 13:56
Die ganz normale Schmierseife, die man überall kaufen kann meinte ich. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 13 Apr, 2008 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 14:11
danke werd die jetzt erstmal absammeln, leider habe ich kein spiritus im haus...also werde ich morgen mal fr. doktor spielen und die ganzen sachen einkaufen....
kann eine cycas revoluta eigentlich dunkler stehen?(könnte eventuell die plätze tauschen, obwohl die cycas sich da pudelwohl fühlt)
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 13 Apr, 2008 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 14:55
noch ne Frage: Seifenlauge, kann ich das mit einer ph neutralen Seife(die ärzte benutzen) auch selbst herstellen mit Wasser gemischt? ich sehe gerade das doch einige Blätter auch was dran haben und da ist ein einsprühen wohl sinnvoller! Danke nochmal!
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 15:05
Ganz ehrlich :oops:

Warte bis morgen und hol dir Lizetanspräy im Baumarkt oder Pflanzencenter! Das ist meiner Meinung nach schonender für die Pflanze :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 22:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 15:13
Mel hat geschrieben:Ganz ehrlich :oops:

Warte bis morgen und hol dir Lizetanspräy im Baumarkt oder Pflanzencenter! Das ist meiner Meinung nach schonender für die Pflanze :wink:


oder dieses hier
http://www.bayergarten.de/de/es/de/prod ... p?ID=20188
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 13 Apr, 2008 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 15:37
also seifenlauge erledigt;-)
hab meine Palme auf meinen kleinen Balkon verfrachtet, habe die erde/und den Topf mit Folie abgedeckt das keine Seifenlauge in die Erde tropft. Habe die Stämme und Blätter abgewaschen(den großen Stamm hab ich auch geschützt das nicht so viel rein läuft. Am schluß hab ich in meine Blumenspritze noch etwas Seifenlauge gefüllt und die betroffenen Stellen ordentlich eingesprüht. Da es jetzt angefangen hat zu regnen hab ich sie gleich draußen stehen lassen, dann wäscht sich die Lauge wieder ab von den Blättern. Habe eine ganz softe Seifenlauge gemacht, viel Wasser, wenig Seife und auch eine ph neutrale ohne duftstoffe. War das gut so? Wie oft sollte ich das wiederholen?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 20:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 15:47
Wenn du alle Krabbelviecher erwischt hast brauchst du sie nicht mehr besprühen, einfach morgen und übermorgen nochmal kontrollieren und bei Bedarf noch mal einnebeln.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 13 Apr, 2008 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 15:55
Danke erstmal für Eure Hilfe, werde mal sehen wie es morgen aussieht...jetzt bekommt sie erstmal ne regendusche und ich vermute wenn die Viecher weg sind, werde ich auch die braunen Spitzen los werden! Leider ist die Palme einfach zu groß und ich finde keinen geeigneten Platz außer diesen:-(
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 13 Apr, 2008 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 16:54
oh je der Untergang ist nahe... beim entlausen der pflanze hatte ich plötzlich 2 der nachwachsenden palmwedel in der Hand..., der ganze nachwuchs fühlt sich sehr spröde und trocken an, das vermutete ich schon länger aber gleich sowas? Hab die wedel die mir quasi in die Hand gefallen sind mal fotografiert...zu viel wasser? erholt die sich nochmal? was kann ich tun?
Bilder über Phoenix Roebelenii hat neues Problem - siehe Bilder unten von So 13 Apr, 2008 16:54 Uhr
IMG_1295 (600 x 400).jpg
IMG_1297 (600 x 400).jpg

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Palme Phoenix Roebelenii kriegt unten braune Wedel von Stallonie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3797

Do 22 Nov, 2012 23:47

von andi.v.a Neuester Beitrag

Was für Pflanzen sind das? (siehe Bilder) von Dschungel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

369

Sa 24 Jan, 2015 14:25

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Kleine Ungeziefer (Siehe Bilder) von R0aney, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

387

Fr 13 Apr, 2018 16:43

von Silberfisch Neuester Beitrag

wie heißt diese Pflanzen.....? siehe Bilder von mueller1975, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1536

Di 09 Sep, 2008 16:39

von mueller1975 Neuester Beitrag

Wie soll diese Canna überwintern? siehe Bilder von Matz33, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

7378

So 02 Nov, 2008 15:36

von Sloeschke Neuester Beitrag

Kleine Löcher in Blättern - wer macht die???Siehe Bilder von asc461, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

11206

Fr 05 Aug, 2011 0:34

von asc461 Neuester Beitrag

Hilfe, wie heißt diese Pflanze? Siehe Bilder... von Greengarden, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1006

Do 21 Aug, 2014 23:20

von Greengarden Neuester Beitrag

Palme vertrocknet trotz regelm. gießens. Siehe auch Bilder. von Stephan Nachtsheim, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 19 Antworten

1, 2

19

8273

So 26 Jun, 2011 17:25

von Loony Neuester Beitrag

Phoenix Roebelenii von Nina, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 51 Antworten

1, 2, 3, 4

51

40713

Di 23 Nov, 2010 21:20

von Gast Neuester Beitrag

PHOENIX roebelenii von Jot 72, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2264

Do 28 Aug, 2008 19:13

von hama687 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Phoenix Roebelenii hat neues Problem - siehe Bilder unten - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Phoenix Roebelenii hat neues Problem - siehe Bilder unten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der siehe im Preisvergleich noch billiger anbietet.