Pflücktomate - Wer hat Erfahrungen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik
Gardify – smarter Gärtnern

Pflücktomate - Wer hat Erfahrungen?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 364
Bilder: 43
Registriert: Di 08 Mai, 2007 5:16
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, ich habe mir gestern eine Pflücktomate gekauft.Ich nehme an, ihr haltet mich jetzt für verrückt, tue ich ja selbst (ein bisschen). Aber wer hat schon im Mai eine so tollle Tomatenpflanze. Die Pflanze soll 5 Wochen Tomaten liefern. Wenn keine Tomaten mehr an der Pflanze sind, stirbt sie ab. Im Moment ist sie übervoll mit Tomaten. Auch schon rote dabei.
Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Pflanze gesammelt?

LG Martina
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 327
Bilder: 38
Registriert: So 28 Jan, 2007 13:19
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 8:11
Was ist denn eine Pflücktomate, hast du evtl ein Bild?
Ich habe mal bei Google gesucht, da wurde ich aber nicht fündig :oops:
Zuletzt geändert von Lylala am So 13 Mai, 2007 8:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 8:29
Ich denke es ist vielleicht eine ganz normale Tomatenpflanze . :?: :?:
Gibt sie ja in verschiedenen Ausführungen was die Früchte betrifft . Also verschiedene Tomatenarten .
Eigentlich sind Tomatenpflanzen komplikationslos . Sie brauchen viele Nährstoffe . Mögen keinen Regen . Müssen ausreichend gegossen werden .
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 518
Bilder: 35
Registriert: Mi 18 Apr, 2007 19:45
Wohnort: Münsterland Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 8:41
Ich kann mir nicht vorstellen das die Tomate wenn sie abgepflückt ist keine neuen Früchte mehr bildet :-k .Normalerweise produziert eine Tomate doch immer wieder neue Früchte.Ich würde mal abwarten wenn sie abgepflückt ist ob da nicht doch noch was nachkommt .
lg Anja :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 364
Bilder: 43
Registriert: Di 08 Mai, 2007 5:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 8:41
Im Moment kann ich nur das Bild vom Etikett nehmen, sieht aber genauso aus.

Gruß
Martina
Bilder über Pflücktomate - Wer hat Erfahrungen? von So 13 Mai, 2007 8:41 Uhr
Anleitung1.jpg
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28330
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragSo 13 Mai, 2007 9:10
Das sind Strauchtomaten, die speziell für die Topfkultur gezüchtet wurden. Sie tragen gut, ich finde nur, dass sie etwas teuer sind. Dieses Jahr habe ich mir aus den Samen selber welche gezogen, sie sind noch nicht ganz so gross, setzen aber auch schon Blüten an...;)

http://www.poetschke.de/orbiz/DigiTrade ... ery=tomate
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 364
Bilder: 43
Registriert: Di 08 Mai, 2007 5:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 9:23
Hallo Andrea,
heißt das, ich kann sie nicht raussetzen? Ich hatte vergangenes Jahr Tomaten im Garten und war eigentlich ganz zufrieden mit der Ernte. Habe die Pflanze jetzt einfach zu den anderen gesetzt, die auch schon fleißig blühen.
Gibt es da Probleme? Stirbt die Pflanze wirklich ab?

Martina
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28330
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragSo 13 Mai, 2007 9:29
Du meinst in den Garten?

Na ja, warum nicht...problematisch ist nur, dass die Pflanzen meisst nach 30-40cm geköpft wurden und nicht mehr so richtig wachsen, wenn die vorhandenen Tomaten abgeerntet sind. Natürlich kann sich die Pflanze mit Seitentrieben behelfen, das hat vergangenes Jahr aber bei mir nicht so richtig funktioniert... probier es einfach aus...;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 364
Bilder: 43
Registriert: Di 08 Mai, 2007 5:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 9:36
das stimmt, die Triebe sind abgetrennt. Na, dann lassen wir uns mal überraschen!
Schönen Sonntag

Martina
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 9:36
Meine Tomaten habe ich in diesem Jahr auch aus Samen gezogen , sie sind schon recht groß und wachsen weiter . :shock:
Es ist auch eine kleinere Frucht-Sorte und so lange sie Blüten bekommen kannst Du mit vielen Früchten rechnen .
Vielleicht solltest Du es nächstes Jahr auch mal mit Samen versuchen , da ist der Erfolg sicher .
Wäre schade wenn sie nur die abreifen würde die sie gerade trägt .
Aber warte ab ob sich das Pflänzchen nicht noch selbst weiterentwickelt . manche sind ja sehr robust .
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 364
Bilder: 43
Registriert: Di 08 Mai, 2007 5:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 9:39
Hallo Brigitte, zum Thema - aus Samen ziehen -, melde ich mich noch einmal. Das dauert dann aber länger.

Auch Dir einen schönen Sonntag

Martina
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 9:46
Kein Problem , tu das , für Dich auch einen schönen Sonntag. :D
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 9:52
Martina , mit diesem Link kannst Du Dich schon mal in Ruhe befassen , er hilft erst einmal weiter .


http://web70.server9.web4a.de/joomla/in ... 6&Itemid=7

Wenn Du den Link geöffnet hast bitte nach unten scrollen , dort ist ein netter langer text , aber sehr gut beschrieben . :wink:

Ich habe meine in Jiffys ausgesät und im Zimmergewächshaus keimen lassen .
Aber wenn Du noch Fragen hast können wir Dir immer weiterhelfen .
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 345
Bilder: 19
Registriert: Do 08 Feb, 2007 17:35
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 12:10
Hallo Martina!

Ich habe mir auch 2 Pflanzen von denen gekauft! Ich habe diese Art der 'Balkontomate' jetzt 2 Jahre hintereinander auf dem Balkon gehabt und die Pflanzen haben bis spät in den September rein Früchte getragen!

Ich hoffe natürlich, dass es dieses Jahr auch wieder so sein wird!?! Mal schauen und erstmal umtopfen ;-)
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Mai, 2007 12:41
Sparky , ich drück Dir die Daumen , meine selbst gesäten sind määääächtig groß und legen immer noch zu fangen langsam an zu blühen .
Bin auch da sehr gespannt wie sie sich weiterentwickeln .

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Erfahrungen von GoldenSun, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

5859

Mo 12 Feb, 2007 15:08

von GoldenSun Neuester Beitrag

Erfahrungen mit Lotos? von cat, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 61 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

61

29001

Mo 11 Mär, 2013 18:20

von plumia Neuester Beitrag

Rababersamen? Wer hat Erfahrungen? von aaruna, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 16 Antworten

1, 2

16

10639

Do 29 Jun, 2006 23:31

von dezibl Neuester Beitrag

Stevia Erfahrungen? von cuddles, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

5300

Mo 28 Mai, 2007 2:11

von el_largo Neuester Beitrag

Pleionen Erfahrungen von samburukind, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

3193

Sa 06 Jan, 2007 12:06

von samburukind Neuester Beitrag

Erfahrungen mit Calamondin von Spiegelchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

8068

Fr 10 Jun, 2011 10:54

von katerrrrr Neuester Beitrag

Wurmkomposter Erfahrungen von rani67, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

32727

Fr 03 Mär, 2017 19:00

von gudrun Neuester Beitrag

CELAFLOR-Erfahrungen? von Spiegelchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

5549

So 04 Mär, 2007 15:34

von Spiegelchen Neuester Beitrag

Mispel .....wer hat Erfahrungen ???? von Yaksini, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

10708

Do 03 Mai, 2007 20:28

von Yaksini Neuester Beitrag

Erfahrungen mit Mykorrhiza von Indigooblau, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 24 Antworten

1, 2

24

13816

Fr 24 Dez, 2010 19:14

von LarsP Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Pflücktomate - Wer hat Erfahrungen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflücktomate - Wer hat Erfahrungen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der erfahrungen im Preisvergleich noch billiger anbietet.