Pflanze fuer 20x20x20 Terrarium

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 32
Dabei seit: 10 / 2014
Betreff:

Pflanze fuer 20x20x20 Terrarium

 · 
Gepostet: 19.04.2015 - 12:04 Uhr  ·  #1
Gruesse euch,

ich habe ein 20x20x20 cm grosses Glasterrarium von Exoterra leer stehen. Ich wuerde es gerne mit einer klein bleibenden Pflanze bestuecken. Obendrauf ist ein Gitterdeckel und bei Bedarf kann ich auch eine Zusatzbeleuchtung hinzu schalten.

Nun bin ich auf der Suche nach einer Pflanze, fuer die solch eine Terrariumhaltung optimal waere. Etwas bestimmtes im Blick habe ich nicht, es kann wirklich alles von a-z sein. Was eben von der groesse rein passt (und vielleicht besser etwas, wofuer man nicht unbedingt Expertenkentnisse in der Kultivierung braucht)

Eigentlich hatte ich erst die Pantoffelpflanze nehmen wollen. Aber als ich gelesen hatte dass diese nach 1 Jahr verstirbt, macht das dann auch nicht viel Sinn.

Ich hatte dann noch an eine fleischfressende Pflanze oder vielleicht an eine Orchidee gedacht. Aber wuesste da auch nicht, was dann am Besten geeignet waere. Da hier viele Leute sind, die sich mit den verschiedensten Pflanzen auskennen, auch mehr als ich, moechte ich diesbezueglich mal in die Runde fragen, ob und wenn ja welche Pflanze ihr mir fuer das Terrarium raten wuerdet?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Wien
Beiträge: 3732
Dabei seit: 10 / 2010

Blüten: 8251
Betreff:

Re: Pflanze fuer 20x20x20 Terrarium

 · 
Gepostet: 19.04.2015 - 15:43 Uhr  ·  #2
'wofuer man nicht unbedingt Expertenkentnisse in der Kultivierung braucht' und 'Ich hatte dann noch an eine fleischfressende Pflanze...' schließen einander meiner Meinung nach aus. Für die Kultur von fleischfressenden Pflanzen muß man etwas tiefer in deren Kultur eintauchen und trotzdem sind Rückschläge nicht ausgeschlossen. Auch sind nicht alle Fleischfresser fürs Terrarium geeignet. Die meisten brauchen ohnedies ein größeres.

Für ein so kleines Terra kämen bei Orchideen auch nur kleinbleibende Pflanzen in Frage. Das sind dann aber zum überwiegenden Teil Naturformen, deren Kultur auch nicht ganz trivial ist. Die gängigen Orchideen, die's in den Gartenmärkten zu kaufen gibt, sind ohne Terra besser dran.

Ich denke bei der Größe Deines Terras in erster Linie an einen kleinbleibenden (wenn man ihn immer wieder mal einkürzt) Ficus: Ficus pumila. Meiner Erfahrung gedeiht der im Terrarium besser als bei Zimmerkultur. Und er sieht auch noch ganz nett aus.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 6461
Dabei seit: 07 / 2008

Blüten: 30203
Betreff:

Re: Pflanze fuer 20x20x20 Terrarium

 · 
Gepostet: 19.04.2015 - 16:39 Uhr  ·  #3
Ich habe keine Erfahrungen mit Pflanzenhaltung im Terrarium, aber vielleicht würden sich auch [web]Hypoestes[/web] oder [web]Fittonia[/web] eignen?
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Getelo
Beiträge: 97
Dabei seit: 06 / 2013

Blüten: 10
Betreff:

Re: Pflanze fuer 20x20x20 Terrarium

 · 
Gepostet: 19.04.2015 - 19:32 Uhr  ·  #4
Ich könnte mir vorstellen, das Moosfarne (Selaginella) sich darin wohlfühlen würden. Im Zimmer gedeihen die immer schlecht weil die Luftfeuchtigkeit einfach zu gering ist. Im Terrarium kann man es warm & feucht halten. Und klein bleiben sie auch noch.
Azubi
Avatar
Beiträge: 32
Dabei seit: 10 / 2014
Betreff:

Re: Pflanze fuer 20x20x20 Terrarium

 · 
Gepostet: 30.04.2015 - 11:00 Uhr  ·  #5
Danke euch fuer die Antworten.

Mit "Expertenkentnisse" meinte ich, was ueber die Faehigkeiten eines durchschnittlichen Pflanzenkenners hinaus geht. Also, wo zum Beispiel ihr als Fachleute und Auskenner es auch als schwierige Kultivierung betrachten wuerdet. Dass man sich zu der Pflanze einliest, sich damit befasst, auch vor dem Kauf usw. ist fuer mich eine Selbstverstaendlichkeit.

Fittonien habe ich bereits, aber da ist wohl mittlerweile ein 20x20 Terrarium von der Grundflaeche zu klein.
[attachment=0]P10205972.jpg[/attachment]

Also wenn Moosfarne aehnliche Ansprueche wie Moose haben, wird das wohl nichts. Ich komme mit Moos einfach nicht klar, egal wie feucht oder hell ich es halte.

Wie waere es mit "Lithops"? Vollsonnig und warm kann ich im Terrarium bieten, ebenso wie eine gute Belueftung. Hat jemand von euch vielleicht Erfahrung mit der Haltung von Lithops?
P10205972.jpg
P10205972.jpg (402.15 KB)
P10205972.jpg
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24100
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50020
Betreff:

Re: Pflanze fuer 20x20x20 Terrarium

 · 
Gepostet: 30.04.2015 - 18:22 Uhr  ·  #6
Lithops würde ich nun auch nicht gerade in ein Terrarium setzen, es sei denn, du lässt es offen.
Am besten, du liest dich mal hier lebende-steine-und-granite-lithops-pleiospilos-ii-t86310.html#p1054306 zu den Erfahrungen anderer ein.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.