Paw Paw gekeimt - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Gardify – smarter Gärtnern

Paw Paw gekeimt

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPaw Paw gekeimtFr 28 Dez, 2007 16:17
hallöchen zusammen,

hier meine neuesten babies :mrgreen:

nachdem ja diverse anleitungen und tips zur vorbehandlung von paw paw samen hier im forum vorhanden sind, habe ich einfach mal durchprobiert und hier das ergebnis :wink:

1. nachdem die superleckeren früchtchen (mmmmhhhhh lecker - daaaanke nochmal :wink: ) per post bei mir im september eingetroffen sind, erstmal ab damit (was nicht gleich verkostet wurde) in den kühlschrank zum zeitnahen verzehr :wink:
sukzessive wurden die samen dann wie folgt "behandelt":

2. samen gründlich säubern :mrgreen: also ablutschen und darauf achten, dass auch das feine häutchen, das fruchfleisch und samen trennen entfernt wird (unter wasser abrubbeln) - grundsätzlich und für alle samen :mrgreen:

3. ein teil der samen wurde dann sofort in anzuchtsubstrat versenkt und ab damit ins beheizte gewächshaus, gleichbleibende temperatur 27/28°
anzuchttermin ende september 07

4. ein teil nach punkt 2 wurde in feuchte kleenex gepackt und im kühlschrank gelagert => sind mittlerweile entsorgt, da sich schimmel gebildet hat

5. ein teil nach punkt 2 wurde in anzuchtsubstrat gepackt, gut durchfeuchtet und dann das ganze in einer geschlossenen tupperbox im kühlschrank gelagert (ca. 5 wochen) danach ebenfalls umgesetzt in das beheizte gewächshaus, ca. anfang nov.

6. ein teil nach punkt 2 wurde trocken im kühlschrank zwischengelagert bis ca. mitte november, danach in eine plastikschüssel mit gut durchfeuchtetem perlite ausgesät und raus auf die terrasse gestellt, dort nach 4 wochen und mehrfachem durchfrieren jetzt kurz vor weihnachten ins haus geholt und zu den anderen gewächshäusern gestellt (die klare kunststoffschale ist ja praktisch ein gewächshaus für sich :- )

ausgesät wurden je verfahren jeweils 8 bzw. 10 - 12 samen.......

ergebnisse:
1 keimling bei den unter 3. direkt ausgesäten samen anfang dezember 07, es hat allerdings gute 3 wochen gedauert, bis ich den keimling jetzt an den feiertagen pikieren konnte, das teil brauchte ziemlich lange, um sich zu strecken :mrgreen:
nachdem in der schale noch samen sind, habe ich sie umgesetzt in ein unbeheiztes zimmergewächshaus, mal sehen, ob sich noch was tut, aber ich brauch im dem beheizten einfach platz für meine musas :mrgreen:

1 keimling bei den unter 5. ausgesäten samen hat am 25.12. das "licht der welt" erblickt., die samenschale bleibt noch etwas im beheizten gewächshaus

bei der perlite-schale tut sich noch nix, aber die ist ja erst kurz "aufgetaut" :mrgreen:

und hier noch ein paar bildchen :-

lg und ein ruhiges nachweihnachtliches wochenende
cat
Bilder über Paw Paw gekeimt von Fr 28 Dez, 2007 16:17 Uhr
samen.jpg
Paw Paw Samen
Dscf6514.jpg
das 1. baby: direktaussaat ohne stratifizierung
PawPaw2.jpg
ist jetzt ca. 4 wochen vom ersten spitzen des keimlings
PawPawKeiml1.jpg
aktueller keimling, stratifizierter samen
PawPawKeiml2.jpg
scheint aber, dass er auch sehr lange braucht, bis er sich aus der erde erhebt.....
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1044
Bilder: 38
Registriert: Sa 04 Nov, 2006 20:43
Wohnort: NRW - Alfter (Rheinprovinz)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2007 17:17
Hallo - cat -

das sieht ja richtig gut aus bei Dir.

Die meinen habe ich alle im Wasser - schwimmen - lassen. Von etwa 200 Samen sind 25 Stück auf den Boden abgesunken. Das bedeutet - sie waren schwerer, weil der Kern im Inneren besser ausgebildet war/ist.

Diese 25 sind im Substrat im großen Topf und stehen im Freien. Sie sind nun erst mal gut durch gefroren, so dass die Voraussetzungen zur Keimung gegeben sind.

Mal sehen was draus wird.

Einen guten Wechsel ins neue Jahr und alles Gute.

In diesem Sinne - wird sich der Erfolg im neuen Jahr zeigen.
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2007 19:19
Von meinen war keiner so schwer das er im Wasser unter gegangen ist.
Ich habe sie erst alle in den Kühlschrank gelegt für 1 Monat und danach gesät,
das war vor fast 2 Monate und nichts tut sich :-#(
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23688
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 93
Blüten: 49435
BeitragFr 28 Dez, 2007 21:27
Hallo,

na da passen doch meine Pawpaw gleich mit dazu ;)



versenkt am 12.10. nach 2 Wochen Kühlschrank
und so schaut es am 25.12. aus.
Das ist der erste Kern, der keimt, noch 7 Stück schlummern ;)
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2007 21:30
Einige schlummern im Kühlschrank, andere habe ich aus der Frucht frisch gesät. Nichts keine Regung! :cry:

Aber ich weiß Rat! Ich spare auf 2 Pflanzen :-
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Dez, 2007 14:56
:lol: die idee mit dem "ins wasser legen" ist prima, normalerweise weiche ich eigentlich jeden samen erstmal ein........ aber die waren ja immer ganz frisch aus der frucht :-k naja, als qualitätskontrolle hab ich das noch nicht so gesehen, eher um die samen "wiederzubeleben" / hydrieren......

nachdem ja beide varianten mittlerweile gekeimt haben (mit und ohne kühlschrank) und das eigentlich in einer ganz passablen zeit, bin ich nun gespannt, ob sich zum einen von den restlichen noch in den keimschalen verbliebenen samen welche bequemen zu keimen und vor allem, was sich in der perlitbox, die ja echt frost abbekommen hat, tut :-

ich drück uns allen auf jeden fall die daumen, dass es ne rege keimung gibt :wink: die scheinen ja echt teilweise ziemlich lange zu brauchen :-k und natürlich, dass wir unsere babies dann auch "durchbringen" und sie fleissig wachsen.

lg cat

ps @niklas: du arbeitest wohl auf ne paw paw plantage hin :mrgreen: :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1044
Bilder: 38
Registriert: Sa 04 Nov, 2006 20:43
Wohnort: NRW - Alfter (Rheinprovinz)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Dez, 2007 22:33
Hallo - cat -

nee - Plantage eher nicht! Hatte/habe damit eher im Sinn mal ein paar Jungpflänzchen zu verschenken - sofern sie den Willen haben zu wachsen :D :D :D

In diesem Sinne - komm gut ins neue Jahr.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 55
Registriert: Sa 10 Nov, 2007 21:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 29 Dez, 2007 23:57
Uiuiui, da werd ich ja richtig neidisch.
Aber ich übe mich noch ein wenig in Geduld und lasse meine so vor sich hin stratifizieren. :- Nochmal Danke Niklas!

Währenddessen hab ich mich ein wenig schlau gemacht und erschreckendes herrausgefunden :schock:
Man soll die Samen nicht austrocknen, oder einfrieren lassen!
Wenn man die Samen 3 Tage lang bei Raumtemperatur trocken lässt, sinkt die Keimfähigkeit auf unter 20%, dummerweise wird nicht verraten um wieviel #-o
Empfohlen wird, die Samen mit etwas Moos in einen Luftdichten Beutel im Kühlschrank zu lagen (0-4°) oder draußen einzugraben (Bezogen auf Kentucky, subtropisches Klima).

Meine Informationen habe ich von der Kentucky State University, die haben eine sehr informative Seite über Pawpaw.
http://www.pawpaw.kysu.edu/
Die Infos über die Anzucht stammen hierraus:
http://www.pawpaw.kysu.edu/pawpaw/ppg.htm
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7577
Bilder: 51
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragSo 30 Dez, 2007 0:42
Habe nmal eine Frage woher bekommt man eigentlich die Früchte ?

Gruß Rainer
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Fr 28 Dez, 2007 16:33
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Dez, 2007 20:31
Hallo und mein Kompliment: ein

:D toller Keimerfolg, kann man diese Früchte eigentlich im Handel bekommen :roll: Ich werde meinen Gemüsehändler hier auf dem Viktualienmarkt fragen, ob er sie kennt oder besorgen kann......

Gruß MrIgel
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23688
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 93
Blüten: 49435
BeitragSo 27 Jan, 2008 15:07
Heute habe ich das erste Pawpaw-Pflänzchen von seinen zögerlichen Schwestern getrennt, was mir fast nicht gelang, weil es nicht aus dem Topf wollte ;)
Das hing da dran

und nun weiß ich auch, warum die oben so langsam sind, denn sie haben ja unten zu tun ;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 192
Bilder: 34
Registriert: Mo 16 Okt, 2006 12:40
Wohnort: Berliner Umland 40m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 27 Jan, 2008 16:27
Glückwunsch zur erfolgreichen Trennung =D>

das hat aber gute "unterirdische" Arbeit geleistet. Das wird bestimmt ein schöner, starker Baum \:D/

Da bin ich richtig neidisch :oops: meine Samen liegen jetzt im Wärmeren und ich warte auf die Keimung :-s

viele grüße
ameise
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23688
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 93
Blüten: 49435
BeitragMi 20 Feb, 2008 19:00
Nachdem ich heute das zweite mal ziemlich erschrocken war, will ich das doch mal zeigen ;)
Die Pawpaw keimt ja recht eigenartig, da schiebt sich schon lang der Keimling aus der Erde, aber da hängt noch ewig der Kern am Stengel.
Eines Tages fällt er dann ab und der Stiel ist nackt, mehr oder weniger



da dachte ich das letzte Mal -das wars und hatte den Keimling schon fast entsorgt, bis ich die kräftige Wurzel sah und gab ihm noch eine Chance, die er kräftig genutzt hat!
Und heute fiel wieder ein Kern vom nackten Stengel ;)

Und der ist wohl auch bald dran ;)
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Feb, 2008 20:18
Meine Paw-Paw- Samen sind verschwunden!! :-#( :-#(
Ich schätze verfault!
Aber ich habe noch welche. Also versuch ichs nochmal!! :D
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Feb, 2008 20:24
Heike ich drücke dir ganz doll die Daumen das es das nächste mal super wird . [-o< [-o<
Mir sind auch schon mal Samen entwichen , war ein merkwürdiges Gefühl. :shock:
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

gekeimt, was nun? von ghost, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

2235

Mi 20 Feb, 2008 21:46

von ghost Neuester Beitrag

Was ist da bei mir gekeimt? von gunilla, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

3311

So 01 Jun, 2008 12:47

von gunilla Neuester Beitrag

was ist da gekeimt ? von SchwarzeLilie, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

1776

Mi 28 Mai, 2008 11:20

von katzi Neuester Beitrag

Was ist das was da gekeimt ist? von Lookina, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

683

Mi 12 Jun, 2013 22:56

von eisenfee Neuester Beitrag

Lebkuchenbaum gekeimt - und nun? von olielch, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

17087

Do 03 Nov, 2011 19:46

von Hooper Neuester Beitrag

Senegaldattelpalme gekeimt von Elfensusi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 26 Antworten

1, 2

26

3697

Sa 30 Sep, 2006 19:38

von Elfensusi Neuester Beitrag

Flammenbaum hat gekeimt von Ameise15, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

7662

Mi 15 Nov, 2006 18:10

von 8er-moni Neuester Beitrag

Agaven gekeimt! von Prinzenrose, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

3693

Mo 11 Dez, 2006 14:43

von Prinzenrose Neuester Beitrag

Tomaten gekeimt von D-H, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

4754

So 21 Jan, 2007 18:32

von D-H Neuester Beitrag

Kumquat gekeimt von 1066bam, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3429

Fr 11 Mai, 2007 16:04

von VanilleKeks Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Paw Paw gekeimt - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Paw Paw gekeimt dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gekeimt im Preisvergleich noch billiger anbietet.