2x Passis aus Kenia!

 
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Salzburg - Land/Österreich
Beiträge: 7078
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

2x Passis aus Kenia!

 · 
Gepostet: 28.04.2007 - 18:25 Uhr  ·  #1
Hallo Passi-Expertinnen und Experten!

In unserem Hotel gab es jeden Morgen u.a. auch ein wunderbares Früchtebüffet -- mit diesen Passis:

1. Frucht - grün-gelbe Schale:


Sämlinge:


und diese

2) Frucht Schale mit Tupfen!


Sämlinge:


lg und danke für evtl. Hinweise
Moni
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Autralien
Beiträge: 8260
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: 2x Passis aus Kenia!

 · 
Gepostet: 28.04.2007 - 18:40 Uhr  ·  #2
Hallo! Also die erste könnte fast ne ligularis sein.....
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Löhne USDA Zone 7a
Beiträge: 948
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: 2x Passis aus Kenia!

 · 
Gepostet: 28.04.2007 - 18:53 Uhr  ·  #3
Hallo,

die erste müsste eine P. edulis flavicarpa sein, und die zweite eine P. ligularis!
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Salzburg - Land/Österreich
Beiträge: 7078
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: 2x Passis aus Kenia!

 · 
Gepostet: 28.04.2007 - 19:13 Uhr  ·  #4
Hallo!!

Hmmm, ich hätte eher ... nach den Blättern, die Nr. 2 für die flavicarpa gehalten .... wenn ich hier so die Blättchen vergleiche!

.... und Nr. 1 - P.ligularis könnte stimmen - habe auch einen Vergleich da!

Na, da bin ich ja gespannt, was ich mir da wieder heranzüchte

lg und danke einstweilen
Moni
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Beiträge: 8168
Dabei seit: 12 / 2006
Betreff:

Re: 2x Passis aus Kenia!

 · 
Gepostet: 28.04.2007 - 22:19 Uhr  ·  #5
Ich denke das Nummer 1 eine ligularis ist und Nummer 2 eine edulis forma flavicarpa.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Löhne USDA Zone 7a
Beiträge: 948
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: 2x Passis aus Kenia!

 · 
Gepostet: 29.04.2007 - 07:38 Uhr  ·  #6
Hallo,

Ich mag zwar einen undurchdringlichen Dickkopf haben, aber seht euch mal das silberne Fruchtfleisch bei Nr.2 an, das hat nur Ligularis!
Außerdem ist die Schale nicht so dick und gelb, wie bei 1!

Gruß
Julian
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Beiträge: 8168
Dabei seit: 12 / 2006
Betreff:

Re: 2x Passis aus Kenia!

 · 
Gepostet: 29.04.2007 - 11:35 Uhr  ·  #7
Die Früchte hab ich mir jetzt nicht so genau angesehen,
aber der Sämling auf Bild Nr. 1 ist eine ligularis.
Mit dem Fruchtfleisch hast du fast recht, es gibt auch andere Passis,
die solches Fruchtfleisch haben. Bespielsweise die incarnata.

Bild Nr. 2 geht aber in richtung edulis forma flavicarpa.

Moni hast du vieleicht die Früchte vertauscht?
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Salzburg - Land/Österreich
Beiträge: 7078
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: 2x Passis aus Kenia!

 · 
Gepostet: 29.04.2007 - 13:22 Uhr  ·  #8
Hallo Diana!

Mach mich schwach ... ich hoffe doch nicht!

Zumindest stehen jetzt die Pflanzen fest: 1) ligularis und 2) flavicarpa;

Ich danke Euch sehr für Eure Mühe!!!

lg
Moni
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21769
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64909
Betreff:

Re: 2x Passis aus Kenia!

 · 
Gepostet: 30.04.2007 - 11:24 Uhr  ·  #9
Ich kann mich da nur anschließen: Nr. 1 eine ligularis, denn die sieht genauso aus wie meine kleine Pflanze, Nr. 2 Richtung flavicarpa!

Viel Erfolg Moni beim weiteren Wachsen lassen.....
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Salzburg - Land/Österreich
Beiträge: 7078
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: 2x Passis aus Kenia!

 · 
Gepostet: 30.04.2007 - 11:34 Uhr  ·  #10
Danke, Mara; ich versuch mein Bestes ... wie immer; wenn auch nicht immer klappt :D

lg
Moni
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.