Passis 2009 - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 99  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Passis 2009

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1153
Registriert: Do 03 Apr, 2008 18:53
Wohnort: Langenau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Dez, 2009 9:54
mhhh hab ich mir zwar auch schon überlegt, aber eigentlich hab ich sie auch nie übermässig gegossen, einmal in der Woche ein bißchen und immer mit dem Finger die Erdfeuchtigkeit auch geprüft :-k
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Dez, 2009 10:28
Blumbärchen,
deine x exoniensis ist ein Tacsonienhybride, die wachsen am Ursprungsort in den Anden, also kühle feuchte Bergwälder, wo es nachts auch schon mal bis 2 Grad runtergehen kann....Darum blühen auch Tasconien nie in der ganzen heißen Sommerzeit und wollen immer ein leicht schattiertes Plätzchen in unseren Gärten und mögen es sowieso nicht übermäßig heiß.

Das Problem wird bei dir dann vermutlich zu viel Wärme gewesen sein....kann auch sein, dass die Wurzeln hin sind....wie Rouge geschrieben hat.

Alles in Allem solltet ihr vorher mal genau forschen, aus welchen Regionen eure Passis kommen, was für Ansprüche/ Gegebenheiten dort vorherrschen und versuchen, diese Ansprüche der Pflanze zu liefern--- ich weiß, das ist nicht immer ganz einfach.
Aus eben diesen Gründen hab ich auch von einigen Passis schon die Finger gelassen, weil es in unseren Gefilden einfach keinen Sinn mit ihnen macht...
Manche wollen ausgepflanzt in einem ganzjährig beheizten Wintergarten stehen....andere wollen es mal ein wenig trockener, damit sie den Winter überstehen....das ist schon alles ganz schön kompliziert... ](*,)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1153
Registriert: Do 03 Apr, 2008 18:53
Wohnort: Langenau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Dez, 2009 12:27
Danke für Deine Tipps Itschi.
Meine Küche liegt zur Nordseite, hat keine Heizung (also selten wärmer als 15 °C) , Fenster sind zwar hell aber ohne direkte Sonneneinstrahlung - jetzt im Winter schon gleich gar nicht - und eigentlich der Raum mit der höchsten Luftfeuchtigleit im ganzen Haus.
Normalerweise wachsen alle "feuchtigkeitsliebenden" Pflänzchen hier sehr gut, nur eben diese eine Passi eben nicht......
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Dez, 2009 12:30
:-k in den Anden wird es zwar sehr kalt, aber es ist net dunkel und wenn du schreibst, daß das Fenster keine Sonneneinstrahlung hat, ist es der Passi evtl. doch zu dunkel :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1153
Registriert: Do 03 Apr, 2008 18:53
Wohnort: Langenau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Dez, 2009 13:53
ich hab mir vorhin mal die Wurzeln angesehen, die sehen eigentlich noch okay aus, vielleicht treibt sie ja im Frühjahr wieder aus, man soll ja die Hoffnung nie aufgeben......
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Dez, 2009 23:26
\:D/
bei mir wurzelt gerade Passiflora 'Panda` im Wasserglas... \:D/
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1536
Registriert: Di 12 Feb, 2008 20:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Dez, 2009 4:17
Itschi...Niedlich,die Sorte "Panda" !!! Kennst du nicht zufällig auch `nen Trick, " Lady Margeret " gescheit über den Winter zu bringen ???

Werde sie mir wohl im Frühling in der Gruga zum 3. Mal kaufen....

Oder kennt ihr eine robustere,gleich schöne rote Sorte? Habe mal ein bißchen gestöbert...Mir gefällt Lady Margeret bisher am Besten...


L G


Polli
Bilder über Passis 2009 von Do 31 Dez, 2009 4:17 Uhr
Größenänderung IMG_2729.JPG
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Dez, 2009 12:35
Polli,
die rotblühenden sind und bleiben Zicken.....ich habe mir auch schon 3mal die Red Inca geholt...noch sieht sie gut aus [-o< [-o< [-o< das wäre ein Ding, wenn die es schaffen sollte....
vitifolia steht auch noch.... [-o< [-o< [-o<
Meine Red Inca steht im Schlafzimmer an einer Glastür, die nach Süden ausgerichtet ist. Temperatur dort ca. 17 Grad. Ich gieße sie sehr wenig, erst dann, wenn die Blätter leicht schlaffen....und das hat bis jetzt geklappt. Da steht auch noch die spruceii....die treibt sogar schon aus und hat mini-Knöspchen...welche die Red Inca aber auch hat \:D/ \:D/ \:D/
Benutzeravatar
Schnäppchenfuchs
Schnäppchenfuchs
Beiträge: 4647
Bilder: 0
Registriert: Mi 27 Feb, 2008 20:26
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragDo 31 Dez, 2009 12:42
Super Itschi, ich drücke die daumen dass du sie diesmal durchbringst.

Heute mußte ich "ambigua" entsorgen. Dafür scheinen "triloba" und "spec. laurofolia" zu denken es sei schon Frühling. Die beiden treiben als ob es um diese Jahreszeit nichts schöneres gäbe.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1615
Bilder: 19
Registriert: Fr 27 Jun, 2008 12:52
Wohnort: Darmstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Dez, 2009 15:57
bei meinen passis iat der zustand auch äußerst unterschiedlich. die incarnata hat das zeitliche gesegnet. :-( auch triloba, citrina, betty miles young und lady margret sehen nicht besonders aus, leben aber noch. gut gehen es coccinea, quadrangularis, macrocarpa und xbelotii (die treibt im kühlen treppenhaus wie blöde und bildet sogar knospen). den steckis geht es auch erstaunlich gut, was mich echt wundert. die treiben alle. besonders schön ist tucumanensis x miersii.
Bilder über Passis 2009 von Do 31 Dez, 2009 15:57 Uhr
coccinea_dez_09.jpg
die coccinea hab ich im frühjahr aus samen gezogen. sie scheint den winter zu ignorieren.
quadrangularis_dez_09.jpg
auch die quadrangularis ist vom frühjahr
macrocarpa_dez_09.jpg
die macrocarpa hab ich im sommer gekauft. sie wächt fleißig weiter.
tucuxmiersii.jpg
die tucumanensis x miersii hab ich im spätsommer als steckling bekommen
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1818
Bilder: 9
Registriert: Sa 19 Jul, 2008 18:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Dez, 2009 17:59
@Hexe07
hoffentlich hast Du Deine P. incarnata noch nicht entsorgt :shock:, die treibt aus dem Wurzelballen wieder neu aus!

Bei meinen Passis im Winterquartier (Tageslichtlampen) sieht es im Moment nicht besonders gut aus :( . P. Lady Margret, P. Fledermouse und meine heiss geliebte P. Sapphire haben sich verabschiedet :-#( und von den Backups die ich gemacht habe sind auch die meisten hinüber.
Die P. murucuja, die ja angeblich schwer über den Winter zu bringen ist, sieht von allen Passis noch am besten aus.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1536
Registriert: Di 12 Feb, 2008 20:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Dez, 2009 20:51
Lady Margeret scheint ja wirklich etwas heikel zu sein....

Bei schwächelnden Exemplaren wird sie ja auch bei euch immer erwähnt.

Habe sie heute mal aus dem Topf geholt:

Sie war wohl etwas tief getopft und ich hatte sie eindeutig zu feucht.

Die Wurzeln sehen noch top aus.Habe ihr einen etwas größeren,durchsichtigen Orchideentopf verpaßt und die Lücke mit etwas Aussaaterde locker verfüllt.Laße den Ballen jetzt abtrocknen ,spritze den Reststummel gegen Pilz und hoffe ,das " Madame" aus der Wurzel wieder austreibt.

Oder ist das vergebene Liebesmühe?


Werde wohl bei Ulmer ein Jahresabo für "Lady Margeret" buchen...alte Mistziege :xx:

L G

Polli

Anmerkung der Moderation!

2010 geht es hier weiter:


http://green-24.de/forum/ftopic54936.html#666058
Vorherige

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bonsai-Faszinationen 2009, 13./14.06.2009, egapark Erfurt von Thomas P., aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 1 Antworten

1

3689

Di 09 Jun, 2009 10:33

von Thomas P. Neuester Beitrag

Blumenschau Oldenburg Sa. 07.03.2009 bis So. 15.03.2009 von anueta, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 0 Antworten

0

2953

Do 26 Feb, 2009 15:18

von anueta Neuester Beitrag

IPM 2009- 29.01.2009 - 01.02. 2009 in Essen von hama687, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 19 Antworten

1, 2

19

9271

Di 06 Jan, 2009 13:19

von Renchen Neuester Beitrag

Passis von Puepp, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1060

So 14 Jun, 2009 8:20

von Puepp Neuester Beitrag

Passis 2006 von Taddy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 112 Antworten

1 ... 6, 7, 8

112

8965

Sa 05 Mai, 2007 21:40

von itschi Neuester Beitrag

Bestäuben von Passis von Anja 007, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

2866

Di 24 Apr, 2007 7:00

von itschi Neuester Beitrag

2x Passis aus Kenia! von 8er-moni, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1996

Mo 30 Apr, 2007 10:34

von 8er-moni Neuester Beitrag

Sind das Passis? von Mel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1460

Di 19 Jun, 2007 20:12

von Mel Neuester Beitrag

Passis in 2008 von itschi, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3342 Antworten

1 ... 221, 222, 223

3342

149537

Do 01 Jan, 2009 21:04

von Taddy Neuester Beitrag

Passis neu aufbinden.... von itschi, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 15 Antworten

1, 2

15

6331

Mi 18 Jun, 2008 21:19

von itschi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Passis 2009 - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Passis 2009 dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der passis im Preisvergleich noch billiger anbietet.